So

09

Feb

2014

News am 09.02.2014

In dieser Newsausgabe:

  • Bewohner des Monats
  • Tagebucheintrag am 9. Februar
  • Weltenbummler
  • Design des Tages
  • Rätselfrage
  • Und mehr...

Bewohner des Monats

Für die diesmonatige Wahl eures Lieblingsbewohners, haben wir uns ein paar neue Regeln ausgedacht, die wir euch heute präsentieren möchten:

 

  • Die Sperrung von der Gewinner-Tierart wurde von 2 Monaten auf 3 Monate erhöht.
  • Ein Bewohner, der in einem Jahr schon bewohner des Monats geworden ist, kann im selben Jahr nicht noch einmal gewählt werden.

 

In der aktuellen Wahl liegen die Katzen und Hunde mit 15% beide ganz vorne. Stimmt hier für eure Lieblings Tierart ab!

Tagebucheintrag am 9. Februar

Liebes Tagebuch,

 

auch diese Woche ist wieder eine Menge in New Leaf passiert. Am Montag fing es mit einem Schneesturm schonmal toll an!

Tschiwi bat Konsti besonders freundlich, ihn einmal besuchen zu kommen und sein Haus zu begutachten. Bürgermeister Konsti sagte da natürlich nicht nein!

Tschiwis Einrichtung gefällt Konsti leider gar nicht, dennoch spiegelt sie seiner Meinung nach den Charakter von Tschiwi wieder. Was haltet ihr von Tschiwis Wohnung?

Auch die Outfitsuche von Konsti ging diese Woche weiter. Täglich besuchte er die Schneiderei der Igelschwestern, doch gefunden hat er immernoch noch nichts.

Gestern fand dann das Angelturnier statt, an dem Konsti - wie immer - mit Freude teilnahm. Diesmal galt es wieder den größten Fisch zu fangen. Kein Problem für Konsti: Im Meer gab es wie üblich genug große Seebärsche zu fangen.

Mit einem riesigen Fang brach Konsti auch gleich den aktuellen Rekord. Auch Bartholo gefiel dieser Fang. Der Seebarsch war für ihn wahrlich schmackhaft!

Letztendlich gelang es unserem Bürgermeister dann auch, den ersten Platz zu erreichen. Die Angelturniere werden mit der Zeit immer langweiliger. Konsti wünscht sich etwas mehr Abwechslung und mehr Schwierigkeit!

Zum Abschluss der Woche gab es noch von Helios ein Abzeichen für Konsti. Eine Silbermedaille für die vielen tage, die Konsti nun schon in New Leaf lebt. Hoffen wir auf viele weitere Tage! Und mit diesen Worten gibt Konsti an den Weltenbummler über.

Weltenbummler

Im heutigen Weltenbummler stellen wir die märchenhafte, blumige Stadt Paris vor. Wie schon erwähnt, ist die Stadt größtenteils im Märchenstil gestaltet.

Paris ist eine Stadt, die besonders durch die Verwendung von verschiedenen Pflanzen, geordnet nach Art und Farbe, glänzt. Alles ist hier in farbiger Harmonie.

An Stadtverschönerungen mangelt es in Paris überhaupt nicht. Passend zum Namen der Stadt gibt es hier einen, dem echten zum Verwechseln ähnlich sehenden, Turm.

Wer noch mehr fürs Auge sucht, der findet in den vielen, verschiedenen Gärten der Stadt sein Vergnügen. Von bunten bis hin zu japanischen Gärten gibt es hier jede Menge zu entdecken.

Der märchenhafte, leicht kindliche Stil der Stadt sticht an einigen Stellen wirklich sehr hervor. Auch das Wegdesign passt super zur Umgebung!

Das Haus der Bürgermeisterin beeindruckt noch viel mehr als Paris selbst. Von einer pompösen, rosanen Einrichtung wird man empfangen.

Und im westlichen Zimmer geht es mit der royalen Einrichtung weiter. Die Bürgermeisterin scheint genug Geld zu haben, um sich ein ganzes Zimmer im Grazia Stil einrichten zu lassen.

Auch das Hinterzimmer kann sich sehen lassen. Dieses Haus kann man schon fast Villa nennen! Jedes Zimmer beeindruckt auf die eigene Weise.

Das Ostzimmer passt wieder zum Stil des gesamten Dorfes. Rosa ist die Farbe, die man in Paris am meisten vorfinden kann. Was auffällt: Die Bürgermeisterin hat schon viele Bilder von ihrem Nachbarn gesammelt!

Was sich in den restlichen zwei Zimmern noch verbirgt, könnt ihr dann ja auf eurem Rundgang selbst entdecken. Bitte gebt nun eure Bewertung ab. Über einen Besuch würde sich Bürgermeisterin Ricarda bestimmt auch freuen. Bis zum nächsten Wochenende!

Ihr seid gefragt!

Design des Tages

Heute haben wir mal wieder ein ganz besonderes Design für euch. Dieses Wegdesign besteht aus verschieden farbigen Schokoladenstückchen. Es passt hervorragend in Märchendörfer und sieht dazu noch lecker aus!

Das Design stammt von merongcrossing.


Rätselfrage

 

Welcher Bewohner wurde hier verzerrt?

 

Weißt du noch...?

 

Eine sehr beunruhigende Nachricht an alle Animal Crossing Fans. Nintendo Japan hat ein Video hochgeladen, indem sie Stellung zu Animal Crossing: New Leaf und deren momentane Verkaufssituation. Denn Animal Crossing New Leaf ist ausverkauft. Iwata entschuldigt sich vielmals in diesem Video und erklärt, dass Animal Crossing New Leaf eine andere modifizierte Systemkarte hat, als andere tratitionelle Karten, denn sie hat einen extra Speicher für mehr Elemente, Häuser und Datenverkehr.

 

Leider ist die Lieferung solcher speziellen Spiele begrenzt und verursacht diesen Mangel an Animal Crossing Spielen. So kann es zum Nachfüllen der Spielregale mehrer Monate dauern...

 

Da fragen wir uns: Wenn es in Japan schon so Schwierigkeiten mit dem Versorgen vom Spiel gibt, was ist dann mit Amerika, Europa und Australien? Wird das Verschiebungen bei unserem Release verursachen? Oder bekommen wir das gleiche Problem?

 

News vom 30.11.2013

 

Und nun noch unser Lieblingsbild des Tages.
Vielen Dank fürs Lesen!

 

comments powered by Disqus