So

01

Sep

2013

News am 01.09.2013

In dieser Newsausgabe:

  • DLC im September
  • Fotowettbewerb: "Verrückte Mitbewohner"
  • Tagebucheintrag am 01. September
  • Weltenbummler
  • Design des Tages
  • Rätselfrage
  • Und mehr...

DLC im September

Ein neuer Monat - Ein neuer DLC. Im Postamt könnt ihr ab heute den Vollmondspiegel kostenlos herunterladen! Zum herunterladen von Animal Crossing DLCs braucht ihr eine funktionierende Internetverbindung.

Fotowettbewerb: "Verrückte Mitbewohner"

Diese Woche starteten wir einen Fotowettbewerb. Ihr solltet uns Fotos von den merkwürdigsten Situationen mit euren Dorfbewohnern schicken.Insgesamt gab es über 70 Einsendungen. Heute möchten wir ein paar dieser Einsendungen vorstellen. Viel Spaß!

 

Hier diskutierten Toni und Arthur darüber, ob Arthur jemals ein Baby gewesen sein könnte. Arthur bewies das mit folgenden Ausdrücken.

Hier hat die Kuh Angela ja ein wunderbares Geschenk für diesen User. Er beschreibt: "Ich war schon immer neidisch auf ihr Toilettenhäuschen."

Auch Frauke hat ein ziemlich seltsames Geschenk, nämlich eine Toilette. Aber was macht sie denn nun ohne ihre Toilette? Wir wollen es nicht wissen.

"Es passierte, als ich spät nachts noch spielte und Marion besuchte", beschrieb dieser User. Marion hatte wohl einen ziemlich schlimmen Alptraum!

Jedem passiert mal etwas ziemlich unerwartetes. Aber was Lotta passiert ist, war schon ziemlich merkwürdig. Warum wollte sie sich Augenbrauen aufmalen? Fragen über Fragen.

Ein weiterer Bewohner, der ziemlich paranoid rüberkommt. Felix besitzt nichtmal eine Brille, oder? Dann ist er sicher vom Monster geschützt.

Hier scheint sich der liebe Friedel wohl verhört zu haben.

 

Das war es auch schon wieder mit unserer kleinen Galerie der "verrückten Mitbewohner". Wie hat euch der Fotowettbewerb gefallen? Gibt es Verbesserungen? Wollt ihr auch einen Fotowettbewerb in der nächsten Woche? Bitte schreibt es in die Kommentare.

Tagebucheintrag am 01. September

Liebes Tagebuch,

 

heute ist der Stadtbaum in New Leaf wieder etwas größer geworden. Bürgermeister Konsti kann förmlich den Aufschwung im Dorf spüren. Er erinnert sich noch genau an den Tag, an dem er ihn einpflanzte...

Ein weiteres Mal diese Woche arbeitet Bürgermeister Konsti für Kofi im Café. Konsti ist auf die Café-Uniform aus, die er bekommt, wenn er genug Kaffees perfekt zubereitet.

Konsti hat schon jede Menge Café-Items erhalten. Man munkelt, dass Kofi insgeheim Gyroiden von sich selbst besitzen soll. Diese will Konsti natürlich auch haben! Arbeitet ihr eigentlich regelmäßig im Café und besitzt ihr schon alle speziellen Items?

Gestern war es so weit: Daniel zog aus New Leaf aus. Bürgermeister Konsti konnte sich nie richtig mit ihm anfreunden. Wenigstens kann Konsti nun mit der Arbeit am Spielplatz fortfahren. An der Stelle, an der das Haus stand wird als nächstes eine Parkbank gebaut, damit sich dort nicht ein weiterer, neuer Bewohner niederlassen kann.

Das war es leider auch schonwieder für heute aus New Leaf. Seid auch morgen wieder dabei! Nun viel Spaß mit der neuen Ausgabe des Weltenbummlers.

Weltenbummler

Im heutigen Weltenbummler geht's ins schöne, kleine Städtchen NookLeaf. Hier gibt es jede Menge verschiedene Dinge zu entdecken! Der Bürgermeister dieses Dorf heißt Leon und ihm gefällt scheinbar der japanische Stil.

Durchs gesamte Dorf führt ein Weg aus einer Art Erde. Vorbei an den Häusern der Bewohner, an verschiedenen Dorfobjekten und an öffentlichen Gebäuden. Hier wird mit sehr vielen Blumenbeeten gearbeitet.

Beim Rundgang durch NookLeaf entdeckt Konsti ein ganz besonderes Dorfobjekt, dass er vorher noch nie gesehen hatte: Den Springbrunnen. Dieses Objekt möchte Konsti auch in seinem Dorf bauen lassen!

Im Osten von NookLeaf gibt es einen - ausgeschilderten - Campingplatz. Hier gibt es alles, was ein Camper braucht: Eine Liege, genug Platz für sein zelt und ein warmes Feuerchen.

Im Süden des Dorfes steht die große Mühle. Nicht allzu weit entfernt gibt es auch ein Picknickdecke, die Konstis Meinung nach perfekt platziert ist! Wer würde denn hier NICHT gerne picknicken?

Von außen ist das Haus des Bürgermeisters (natürlich) im japanischen Stil gehalten. Das erste, worauf man stößt, wenn man hinein geht, ist einer der Grazia Serien. Da haben wir wohl wieder einen reichen Bürgermeister erwischt!

Der linke Raum im Erdgeschoss ist nach der Korbserie eingerichtet. Der Bürgermeister dieses Dorfes ist scheinbar ein begnadeter Musiker, denn im Hintergrund ist eine E-Gitarre mit Verstärker zu erkennen!

Der hintere Raum wurde nach der Trumpfserie eingerichtet. Die zweite Grazia Serie in diesem Haus. Hier gibt es wieder etwas besonderes: Ein Foto von Katja und eine kleine Kamera!

Der Ostraum ist Konstis absolutes Highlight des Hauses. Dieser Raum wurde "fanatisch" eingerichtet. (Erinnert ihr euch noch an unsere Artikel: "Fanatische Einrichtung"?) Dieser Raum wurde komplett von Tina überzogen!

Im keller trifft Konsti dann wieder auf die altbekannte Ballonserie. Der Keller ist mit einem seltsamen, grellen Licht beleuchtet, das von der türkisen "Nummer 6"-Lampe ausgeht.

Im Dachboden finden wir unsere ebenfalls altbekannte Nixenserie, die bei wei... moment! Zum ersten Mal sieht Konsti diese Serie im Haus eines männlichen Bürgermeisters. Hut ab!

Das war es nun auch schon wieder aus NookLeaf. Bitte gebt nun eure Bewertungen ab. Besucht NookLeaf doch mal. Bürgermeister Leon wird sich bestimmt sehr freuen!

Ihr seid gefragt!

Design des Tages

Unser heutiges Design des Tages ist eine ziemlich niedliche Fotovorlage. Darauf abgebildet sind viele, verschiedene Animal Crossing Dorfbewohner im Miniformat. Ihr findet euch inmitten dieser Bewohner wieder! Viel Spaß mit dem Design.

 

 

Dieses Design stammt von bidoofcrossing und ist ab

sofort in usnerem QR-Code Bereich verfügbar.

Rätselfrage

Bevor wir zu unserem heutigen Bewohnerraten kommen, lösen wir erst noch das Rätsel der letzten Ausgabe auf: Die Tulpe auf der rechten Seite ist auf einem Bild rot und auf dem anderen Bild orange!

 

Nun zum Bewohnerraten...

 

Welcher Bewohner beschreibt sich hier selbst?

(Tipp: Nutzt unseren Bewohnerguide, wenn ihr nicht weiter wisst.)

 

"Ehhm ich soll mich selbst beschreiben, ahhhrg?

Naja ehm... mein Lieblings-T-Shirt ist ein rotes

mit dem Anfangsbuchstaben meines Namens drauf.

Außerdem habe ich dieses Jahr schon geburtstag

gehabt und ganz tolle Geschenke bekommen.

Reicht das, ahhhrg?"

Weißt du noch...?

Klicke zum Vergrößern
Klicke zum Vergrößern

Sogar auf tolle Lichteffekte haben die Entwickler des Spiels gedacht.

So ist beispielweise die Lichtquelle in einem Iglu das Feuer und in genau die Richtung wird das Licht von Charakteren reflektiert.

In vorherigen Teilen kam das Licht immer von oben.

 

News vom 07.03.2013

 

Und nun noch unser Lieblingsbild des Tages.
Vielen Dank fürs Lesen!

 

comments powered by Disqus