AC-Sonderausgabe am 01.09.2017

Vorwort

Herzlich willkommen zur 35. AC-Sonderausgabe!

 

 

Diese, von den Moderatoren geschriebenen, „Sonderausgaben“ erscheinen immer am Monatsanfang und enthalten stets die Schlummerreise, Abenteuer aus New Leaf, QR-Code Empfehlungen, Gestaltungstipps,Titelverleihung und mindestens ein Gewinnspiel. Der restliche Inhalt wird bis zur Veröffentlichung geheim gehalten.

 

Die heutige Sonderausgabe wurde in Zusammenarbeit mit Diego, Milena, Cynthia und Alexcia erstellt und enthält folgende Inhaltspunkte:

 

  • Milena's Schlummerreise
  • Cynthia's Abenteuer aus New Leaf
  • Alexcia's QR-Code Empfehlung
  • Cynthia's Gestaltungstipps
  • Milena's Tipps und Tricks
  • Gewinner des Wettbewerbs
  • Gewinnspiel
  • Titelverleihung
  • Eure Verbesserungsvorschläge
  • Unterstützung ist gern gesehen!

 

Solltet ihr generell einen Verbesserungsvorschlag für die Seite aufstellen wollen, dann reicht diesen unten in die Kommentarbox ein!

Milena's

Der Sommer ist nun fast vorbei. Das grüne Gras, das warme Wetter und die langen Tage verschwinden immer mehr. Um vor dem Herbst noch einmal die Herrlichkeit der bunten und intensiven Natur zu erleben, begab ich mich zu Serenadas Schlummerhaus. Vorsichtig legte ich mich auf das hübsch zurechtgemachte Bett und erzählte ihr von meinen Wünschen. Ohne, dass ich es bemerkt hatte, war ich bereits in Kokoro gelandet und bereit, meine Entdeckungstour zu starten.

Als ich meine Augen öffnete überkam mich ein Duft von frischen Pilzen, die geordnet um den Festplatz platziert waren. Ich konnte nicht widerstehen einen von ihnen zu probieren. Sie waren köstlich. 

 

Auch Geschenke wurden mir nicht vorenthalten, weshalb ich mich mit den schönsten Sachen ankleidete und einen Herzballon in die Hand nahm.

Ich folgte dem unübersehbaren Trampelpfad, der aufgrund verschiedener Pflanzen wunderschön zu Betrachten war. Der leichte Wind, der dafür sorgte, dass die Blätter wie Federn sanft auf den Boden fielen, wehte durch mein eng gebundenes Haar. 

Schließlich kam ich an einem ruhigen Entspannungsort an, dem ich nicht ausweichen konnte. Schon jetzt hatte die Stadt mich in ihren Bann gezogen. Ich entschied, eine kleine Pause einzulegen und die Sushi-Rolle, die ich während dem Folgen des Weges gefunden hatte, zu essen. Merkwürdigerweise schien sie hier besser als in meiner Heimatstadt zu schmecken...

Mein Genuss wurde von einem Plätschern unterbrochen, welches ich aus der Ferne hörte. Da dieses beruhigende Rauschen nicht durch die Strömung des Flusses verursacht wurde, packte mich die Neugier und so ging ich weiter, bis ich entdeckte, was dieses Geräusch verursacht hatte. Ein Brunnen, der liebevoll mit Klee und Blumen umrandet war, kam zum Vorschein. Ich wünschte mir etwas und schon bald sollte es in Erfüllung gehen, denn mich erwarteten noch weitere tolle Dinge. 

Meine Füße wurden langsam immer schwerer, weshalb ich mich schwerelos fühlen wollte. Aufgrund der Hitze sprang ich in das kalte Wasser und begutachtete den Strand. Diese Abkühlung tat mir gut. 

Ich folgte dem Strandverlauf und stieß auf zwei Badetücher, an denen ich mich abtrocknen und meine bisherigen Eindrücke revue passieren lassen konnte. 'Was für ein wundervoller Ort', dachte ich mir und fuhr meine Entdeckungsreise fort.

Zum Schluss interessierte ich mich vor allem für das Haus der Bürgermeisterin Elle. Nachdem ich alle Zimmer betrachtet hatte, ging ich in den Keller und befand mich in einer Oase. Ich beneidete Elle um ihr liebevoll eingerichtetes Heim, bei dem jedes Detail stimmte. 

 

Nachdem ich mir ein warmes Bad genehmigt und somit wieder Energie getankt hatte, trat ich den Rückweg an. Es stimmte mich traurig, diese idyllische Stadt zu verlassen, jedoch konnte ich viele Inspirationen sammeln, mit denen ich meine Stadt ein bisschen auffrischen kann. Ich hoffe, dass euch meine Schlummerreise gefallen hat und ich euch dazu animieren konnte, auch von Kokoro zu träumen. Es gibt noch so viel zu entdecken!

Cynthia's

Wie jeden Morgen stehe ich um 8:00 Uhr auf und mache mir erstmal einen Kaffee in meiner Küche. Während der Kaffee kocht, schaue ich auf meinem Kalender, was heute so ansteht. Das Insektikusturnier um 9:00 Uhr. Voller Begeisterung nehme ich meinen Kaffee und laufe in das Wohnzimmer. Jetzt muss ich nur noch meinen Kescher finden und dann ab ans Turnier. Gesucht und gefunden. Ich verlasse gut gelaunt mein Haus und mache mich auf den Weg zum Festplatz.

„Wer das größte Insekt bis 18:00 Uhr fängt, ist der Gewinner", sagt Carleon. 'Na super, das müsste gar nicht so schwer sein. Das schaffe ich doch mit links', denke ich. Nun mache ich mich auf die Jagd. Hinter dem Gedenkstein macht es sich ein Schmetterling gerade auf einer Blume gemütlich. Ganz langsam und vor allem leise schleiche ich mich an. Nur noch drei Schritte und dann habe ich ihn. Ich hole aus und möchte gerade den Schmetterling einfangen, als Sigmund vorbei läuft und der Schmetterling flüchtet. Entgeistert schaue ich von der Blume zu Sigmund. „Entschuldige, hab ich nicht gesehen", lacht er und zuckt mit den Schultern. Ich schaue ihn prüfend an und er lacht noch mehr. „Okay, okay. Es war Absicht, aber nur, weil du gerade so süß konzentriert ausgesehen hast", sagt er nun. Ich pruste los, weil ich solche Späße von ihm gewohnt bin. Er hat mir schon oft Insekten verscheucht. Ach ja, der gute alte Sigmund. 

Er verabschiedet sich und ich mache mich wieder auf die Jagd. Im Fluss entdecke ich einen Wasserläufer. Den möchte ich haben, auch wenn ich nur wenige Punkte erzielen kann. Damit ich ihn besser fangen kann, knie ich mich am Ufer nieder, stütze mich mit einer Hand und beuge mich ein bisschen über das Wasser. Ich mache mich bereit, um den Wasserläufer einzufangen, aber dann rutsche ich mit meiner Hand ab und stürze Kopf voran in den Fluss. „Na toll, heute passieren echt nur solche Sachen", denke ich mir total genervt. 

Völlig durchnässt laufe ich nach Hause, damit ich meine Kleider wechseln kann. Ich stehe vor dem Schrank und überlege einige Minuten lang, wie ich mich am besten anziehen könnte. Ich entscheide mich für mein Gartenoutfit, welches sowieso dreckig werden kann. 

Mit neuem Enthusiasmus verlasse ich erneut das Haus und setze meine Jagd fort. Jetzt darf einfach nichts mehr schief gehen. Hier und da sehe ich kleine Kohlweißlinge und Zitronenfalter, die in dieser warmen, noch sommerlichen Luft ihr Leben genießen und umherfliegen. Ein Pfauenfalter kommt auf mich zugeflogen und ich nutze die Chance ihn zu fangen. Es gelingt mir, weshalb ich vor Freude hin und her hüpfe. Mit kleinen, aber schnellen Schritten laufe ich zu Carleon und präsentiere ihm stolz meinen Fang. Er begutachtet ihn kritisch und verkündet allen Einwohnern, dass ich momentan in Führung liege. Ein anerkennender Applaus kommt von meinen Bewohnern. Nun bin ich wieder glücklich, denn der Tag ist wieder schön. „Liebe Einwohner, bitte beachtet, dass das Insektikusturnier nur noch wenige Minuten geht", hört man Melindas Stimme aus den Lautsprechern sagen. Alle Bewohner, inklusive mir, strengen sich nun noch einmal an, um nochmals ein möglichst großes Insekt zu fangen. 

Pünktlich um 18:00 Uhr gibt es die Siegerehrung. „Den dritten Platz belegt, mit einer Feuerlibelle mit der Größe von 42,2 mm, Lupa. Applaus für dich!“ Die Bewohner jubeln und Lupa nimmt dankend den Bronzepokal an. „Den zweiten Platz belegt, mit einem Kohlweißling, mit der Größe von 56,8 mm, Sabine. Ein grandioser Fang!“ Wieder wird gejubelt und Sabine nimmt den Silberpokal voller Stolz an. „Und nun… den ersten Platz belegt, mit einem Pfaufalter mit der Größe von 140,6 mm, unsere Bürgermeisterin Kelly! Herzlichen Glückwunsch!“ Ich nehme den Pokal dankbar und mit Stolz an. Obwohl der Tag so schlecht begonnen hat, habe ich gewonnen. Sigmund kommt auf mich zu, tätschelt mich auf die Schulter und sagt „Das hast du verdient, Kleine“. Ich lächle ihm glücklich ins Gesicht und überlege mir, wann er denn wieder ein Insekt verscheuchen möchte. Ich finde das immer witzig, wenn er dann seine Gründe nennt. Alle Bewohner verabschieden sich von einander und gehen nach Hause. 

Zuhause angekommen stelle ich den Goldpokal in mein Schlafzimmer, esse etwas Kleines, mache mich bettfertig und gehe schlafen. Es war ein tollpatschiger und anstrengender, aber auch toller Tag.

Alexcia's

 

Die Tage werden wieder kürzer, die Abende kühler. Ihr wisst, was das heißt: Der September und der Herbst stehen vor unserer Tür und dieses Mal habe ich die Ehre euch passende QR-Codes vorzustellen. Da es draußen kälter wird, solltet ihr euch, besonders am Abend, wärmer anziehen. Also kramt die Pullover und Jacken aus eurem Schrank.

 

 

Zuerst möchte ich euch diesen schönen brauen Strick-Pullover in Kombination mit einem geblümten Rock zeigen. Dazu passt eine Blume im Haar sowie braune Schuhe. 

 

 

http://acnlqr codescollection.tumblr.com/

 

 

Wenn es noch kälter wird, solltet ihr vielleicht doch schon nach einer Jacke greifen. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem offenen Mantel? Er hält warm und da er offen ist, lasst ihr einen Blick auf das darunterliegende, gepunktete Kleid zu. 

 

 

http://rebloggy.com/post/qr-code-acnl-animal-crossing-qr-code-moonlily-acnl-fashion/71634525315

 

 

Die Herren sollen natürlich nicht zu kurz kommen. Für sie habe ich eine Jacke herausgesucht, die an die Serienfigur Dean aus Supernatural angelehnt ist.  

 

 

http://www.tumblr.com/search/fcpatterns

 

 

Doch wofür ist der September wohl noch bekannter als für die kühleren Abende? – das Oktoberfest! Ende September startet das Fest auf den Wiesen und für alle, die passend gekleidet erscheinen wollen, habe ich ein paar Dirndl rausgesucht. Einige sind farbenfroh und andere eher schlicht. Vielleicht ist ja ein Passender für euch dabei. 

 

 

http://azuria-acnl.tumblr.com/post/129206253885/this-dress-is-called-a-dirndl-an-its-what-you/amp //

http://fashionablecrossing.tumblr.com/

 

 

 

Nun möchte ich euch noch ein paar Weg-Designs präsentieren.

Dieser hier passt ideal in eine natürlich gehaltene Stadt. Egal, ob man den ganzen Weg wählt oder nur die einzelnen Steine. Mit diesem Weg trefft ihr garantiert keine falsche Wahl.  

 

 

http://nightingales-qr-palace.tumblr.com/post/98050105038/exploringredbeantumblrcom

 

 

Wenn ihr lieber einen Holzweg bevorzugt, dann ist dieser hier vielleicht genau der Richtige für euch. Zusammen mit den Pilzen zaubert ihr faszinierende Details in eure Stadt.

 

 

http://acnlpaths.tumblr.com/image/85615801699

 

 

Und was passt wohl noch besser zu einer natürlichen Stadt? - Ein eigenes Feld. Pflanzt dazu Mais und Kürbisse in eure Stadt, aber nicht vergessen, bald ist Erntezeit. Wie ihr eure Plantage noch mehr in Szene setzen könnt erfahrt ihr hier.

 

 

Ich hoffe, euch haben meine QR-Code- Empfehlungen gefallen und dass etwas Passendes für euch dabei war. Und jetzt viel Spaß beim Weiterlesen, eure Alexcia.

Cynthia's

Hallo zusammen,

für diesen Monat durfte ich mich hinsetzen und die Gestaltungstipps für euch zusammensuchen. Natürlich habe ich mir jede Menge Zeit genommen und einige Sachen gefunden. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und hoffe, es ist für jeden etwas dabei.

 

 

Bei vielen hat vor zwei Wochen die Schule wieder angefangen. Ich habe passend dazu zwei Schulzimmer für euch gefunden. Beide sind ziemlich schlicht eingerichtet, aber trotzdem sehr schön. Natürlich kann man noch eigene Ideen mit einbringen und somit sein individuelles Schulzimmer einrichten.

 

 

https://www.pinterest.com/pin/431782682996946265/   //

https://www.pinterest.com/pin/365636063475284536/

 

 

Als nächstes habe ich einen Raum gefunden, der wie eine Bibliothek eingerichtet ist. Entweder betrachtet man es als öffentliche Bibliothek oder eine Private im eigenen Heim. Eine Bibliothek im eigenen Heim mit Regalen voller Bücher, die bis an die Decke gehen - Wer wünscht sich das nicht?

 

https://www.pinterest.com/pin/522628731732368999/

 

 

Wer eine moderne Stadt hat, braucht auf jeden Fall ein Einkaufszentrum. Dabei spielt es keine Rolle, ob es im Haus oder in den Ausstellungsräumen im Museum steht. Hierbei wurden 7-Eleven Möbel verwendet.

 

 

https://www.pinterest.com/pin/483996291180823804/

 

 

Weiter geht es mit einem Nintendo-Shop. Diese Items könnt ihr von den Minispielen (Einsame Insel auf der WiiU und Puzzle League auf dem 3DS) und von einigen Campingplatz-Bewohnern bekommen.

 

 

https://www.pinterest.com/pin/365636063475284536/

 

 

Wer sein Haus im japanischen Stil einrichten möchte, kann sich hier ein bisschen Inspiration holen. Die Person, die die Räume eingerichtet hat, hat sich sehr viel Mühe gegeben. Das sieht man sofort. Ich finde, dass die Möbel sehr gut platziert wurden und vor allem sehr harmonisch miteinander wirken. Jeder Raum hat seine persönliche Note, weshalb jeder auf seine Art perfekt ist. Hier kann man sich also super entspannen und den Alltagsstress vergessen.

 

 

http://shamrockpics.tumblr.com/post/74935311474/my-own-houses-in-shamrock-village-if-you-want-to

 

 

Zum Schluss habe ich einen Süßigkeiten-Laden gefunden. Das darf in einem Shop bzw. einer Mall auf gar keinen Fall fehlen. Ich finde, er ist süß eingerichtet und passt gut dahin. Jedoch kann man auch hier wieder eigene Ideen mit einbringen und somit einen Süßigkeiten-Laden mit eigenen Vorstellungen errichten.

 

 

https://www.pinterest.com/pin/490610953129376884/

 

 

Ich hoffe, dass es euch gefallen hat und ihr euch Inspirationen holen konntet. Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Weiterlesen und sage bis bald. Liebe Grüße, Cynthia.

Milena's

Hey, ihr Lieben.

Wenn ihr Animal Crossing Fans seid, dann wisst ihr, dass man Tipps und Tricks immer gut gebrauchen kann. Aufgrund dessen habe ich wieder ein paar Ratschläge für euch und hoffe natürlich, dass sie hilfreich sind. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Wie kann ich einen eigenen Weg kreieren, der perfekt zu meiner Stadt passt?

 

Im Internet gibt es viele verschiedene Variationen von Wegen. Die Nähmaschine der Schneiderei erlaubt uns, diese einzuscannen, sodass wir das Design in unserer Stadt platzieren können. Oft entsprechen die Wege jedoch nicht komplett unseren Wünschen, weshalb man sich gerne selbst einen Pfad designen würde. Folglich findet ihr eine hilfreiche Anleitung, die euch die Erstellung eines schlichten Weges erklärt.

 

 

 

Wie ihr seht, kann man einem Weg durch die Benutzung von hellen und dunklen Farbtönen Tiefe verleihen. Für diejenigen, die noch etwas mehr Hilfe brauchen, habe ich folglich alle Bilder in die richtige Reihenfolge gebracht, damit auch ihr direkt loslegen könnt.

 

 

Der erste Schritt ist die Grundbasis für euren Weg. Anschließend könnt ihr nach eigenem Ermessen Licht- sowie Schatteneinwürfe kreieren. Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Ihr müsst nicht zwingend die angegebenen Muster verwenden. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Nun habe ich weitere Anregungen für euch zusammengestellt, die euch mit einem Wasserdesign, verschiedenen Wegmotiven und deren Schattierungen vertraut machen. Das Stein- sowie Wassermuster könnt ihr natürlich individuell verändern oder zusammenfügen. Vorstellbar wäre ein kleiner Wasserpfad, umhüllt von einer Blumenwiese.

 

 

https://www.pinterest.de/pin/389491067749652606/

 

 

 

https://www.acpath.tumblr.com/

 

 

 

https://www.pinterest.com/

 

 

Ich hoffe, dass euch diese Anleitungen dazu bestärkt haben, einen eigenen Weg zu designen. Vielleicht dürfen wir eure Kreationen zukünftig in der Bilder-Ecke betrachten! Liebe Grüße, eure Milena.

-

Auch in diesem Monat küren wir den glücklichen Gewinner des letzten Gewinnspiels. Eure Aufgabe bestand darin, eine Fortsetzung des Abenteuers aus New Leaf zu schreiben. Wir durften uns über 5 tolle Einsendungen freuen. An dieser Stelle möchten wir alle Teilnehmer loben, denn jeder von euch hat ein einzigartiges und spannendes Ende geschrieben. Umso schwerer fiel es uns eine Entscheidung zu treffen, doch nach genauer Überlegung haben wir uns für dich entschieden... 

 

Marco der Obstleutnant #Mel!

 

Herzlichen Glückwunsch! Deine Idee hat uns am meisten überzeugt. Dass Moritz für das Verschwinden der Einladungskarten verantwortlich ist, hast du an der passenden Stelle aufgelöst. Umso mehr Neugier entwickelte sich, wie er dies rechtfertigt. Als Gewinner des Gewinnspiels kannst du dich nun über die ACNL-Tasse freuen. Bitte setze dich diesbezüglich mit Sonja in Kontakt, damit ihr die Aushändigung des Gewinns besprechen könnt. 

 

 

Auch ein großes Dankeschön an alle weiteren Teilnehmer:

 

Die Flohdame#Wolf, ~שเςฬเภค♥╣[-_-]╠♥, *~m0aysa~* und 🌺Franzi🌸

 

Jede Geschichte ist wirklich gelungen. Seid bitte nicht traurig, solltet ihr nicht gewonnen haben. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt!

 

 

 

Marcos Geschichte:

 

"Wir fingen an zu suchen. Berry und ich suchten den Festplatz
ab. Marion und Pietro suchten auf dem Wohnmobilplatz. Melinda im Rathaus, Monika, Lupo und Julian suchten einzeln den Rest der Stadt aufmerksam ab. Doch wir fanden nichts. Niedergeschlagen fanden wir uns am Festplatz wieder. Ich begab mich zur Einkaufsmeile, um neue Einladungskarten zu kaufen. Aber vorher begab ich mich zum Postamt, um am Geldautomat etwas Geld abzuheben. Als ich bei Schlepp und Nepp die Einladungskarten gekauft hatte begab ich mich zu meinem Haus, wo auch die anderen warteten. Wir gingen rein und fingen an neue Karten zu schreiben und zu gestalten. Man merkte
wie die Stimmung von uns langsam stieg. Freude kam auf. „So. Endlich geschafft!“, rief Berry vor Freude. „Ja. Wären die anderen Karten aber nicht verschwunden, hätten wir uns diesen Käse sparen können“, maulte Lupo. „Ist doch jetzt egal. Hauptsache ist doch, dass wir unseren Spaß hatten und morgen feiern können“, sagte ich freudig. Die anderen nickten.

Ich nahm die Postkarten und ging zum Postamt. Melinda begleitete mich dabei. Dort angekommen begrüßte mich Pelly freudig. „Ich würde gerne diese Einladungskarten versenden“, erklärte ich. „Aber genau solche wurden schon heute Mittag versendet“, wunderte sich Pelly. „Wie? Von wem?“, staunte ich. „Von Moritz. Er fand die Karten hinterm Stadtbaum“, erklärte Pelly. Melinda und ich waren verwirrt. „Aber die lagen doch da, wie ich kam…“, erwähnte Melinda. „Mehr weiß ich jetzt auch nicht“, sagte Pelly. Wir verabschiedeten uns und gingen.

Moritz stand wie immer am Eingang zum AdsH-Musterdorf. Wir sprachen ihn auf die Sache mit den Einladungskarten an. „Ja. Die fand ich hinterm Stadtbaum. Ihr habt da gesessen und gegessen und ich dachte mir ‚Okay tu ich denen mal einen gefallen und bringe diese direkt zum Postamt‘“, erklärte Moritz. „So verschwanden also die Karten. Wir hatten jetzt extra neue angefertigt. Bitte, sag uns nächstes Mal Bescheid, bevor du irgendetwas, das von uns sein könnte, entwendest“, sagte ich. Moritz verstand und nickte.

Zurück bei den anderen erklärte ich das Verschwinden der
Einladungskarten. Erst waren alle sauer darüber, doch später schmunzelten wir. Wir machten noch ein kleines Picknick und beendeten alle Vorbereitungen, sodass die Party am drauffolgenden Tag steigen konnte. Gegen 23 Uhr begab ich mich nach Hause. Ich schaute noch etwas Fernsehen und legte mich anschließend ins Bett.

Heute war der Tag, an dem das Feuerwerk stattfand. Ich erledigte noch meinen üblichen Kram und trommelte gegen 18 Uhr alle zusammen. Alle waren da. Selbst Törtel war extra von seiner Insel angereist. Wir alle warteten ganz gespannt darauf, dass es endlich losgeht. Und dann hörte man auch schon die erste Rakete. Das Feuerwerk begann. Dieser Tag war mit Abstand ein großer Erfolg."

-

Der Herbst steht vor unserer Tür. Die Blätter werden welk und ändern ihre Farbe. Nach den heißen Sommertagen sinken die Temperaturen und werden wieder erträglicher, aber der Wind wird stärker. Gerade diese Dinge erscheinen vielen Menschen attraktiv, sodass sie sich das ganze Jahr über auf den Herbst freuen. Diese Jahreszeit eignet sich besonders gut, um einen Drachen steigen zu lassen.

 

 

Eure Aufgabe: Bastelt oder malt euren ACNL Charakter, der

zusammen mit einem Freund einen Drachen steigen                       lässt!

 

 

Seid kreativ, denn die Umsetzung dieses Leitgedankens ist komplett euch überlassen. Ihr könnt beispielsweise mit 3D-Effekten arbeiten, um den Drachen auf eurem Bild hervorzuheben oder echte Blätter aufkleben. Vielleicht handelt es sich bei eurem Freund um euren Lieblingsbewohner, dem ihr einen individuellen Drachen anfertigen könnt? Wir sind auf die Umsetzung gespannt!

 

 

Die Regeln:

  • Alle Bilder und Kommentare müssen von uns genehmigt werden.
  • Es dürfen nur selbst gemalte/ gebastelte Bilder eingesendet werden. Wenn jemand ein Bild aus dem Internet einsendet, komplett nachgestaltet oder sich zu stark orientiert, wird er wortlos disqualifiziert und hat keine Möglichkeit mehr an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Das Gleiche gilt auch für die, die versuchen obszönen Inhalt zu verschicken. Falls jemand einen Bilderklau entdeckt, soll er uns umgehend kontaktieren, am besten mit dem entsprechenden Link als Beweis.
  • Es werden keine Bilder durch andere ersetzt! Überlegt euch gut, welches ihr einsenden möchtet. Falls euch also euer Bild nicht mehr gefallen sollte, habt ihr nur noch die Möglichkeit am Gewinnspiel zurückzutreten, aber nicht mehr das Bild durch andere zu ersetzen.
  • Der Gewinn ist nicht übertragbar.
  • Gäste sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.
  • Einsendeschluss ist der 25.09.2017, 20 Uhr.

 

Zu gewinnen gibt es 25 Goldrosen, 25 Blumen eurer Wahl sowie 5 Millionen Sternis!

 

Wir wünschen allen viel Glück!

 

-

Jeder fleißige und aktive User der Homepage hat die Möglichkeit einen Titel und den dazugehörigen Preis relativ einfach zu gewinnen! Wie man welchen Titel erhalten kann, könnt ihr weiter unten nachlesen, indem ihr die „Zu verleihende Titel“ einblendet.

 

 

Die diesmonatigen Titelhalter:

 

Rübenbaron/in: Mayli

Stammkunde/in: ๓คภคקђא#ᵐᵒᶰᵒᵇʳᵃᵘᵉ

Fleißige/r Verfasser: Schokokuchen jasi ^_^ :3

Designlegende: Aмαтєяαѕυ

Schlafmütze: Malina_Huskylein 💙

Neukunde: Mika_Kirsche322

 

 

Alle Titelhalter haben einen Anspruch auf einen entsprechenden Gewinn: Eine Möbelserie nach Wahl und 2 Millionen Sternis!

 

Was für die Gewinner zu beachten ist:

  • Bis Samstag, den 16.09.2017 um 20 Uhr, habt ihr Zeit eure Wunschmöbelserie zu äußern. Ab dem Zeitpunkt habt ihr nur noch einen Anspruch auf die 2 Millionen Sternis. Wenn sich einer der Titelhalter bis Donnerstag, den 28.09.2017 um 20 Uhr, nicht meldet, hat er den Anspruch auf den Gewinn verloren.
  • Die Bearbeitungszeit der Möbelserie kann einige Tage in Anspruch nehmen. 
  • Meldet euch in regelmäßigen Abständen bei Diego und Sonja, nicht nur hier, sondern auch in der Plauderecke.
Zu verleihende Titel Einblenden

Eure Verbesserungsvorschläge

In der letzten Sonderausgabe hattet ihr die Chance aktiv mitzubestimmen. Viele haben dieses Angebot genutzt, weshalb wir uns an dieser Stelle für die rege Teilnahme an der Umfrage bedanken möchten.

 

Da euch alle Vorschläge zugesagt haben, seid ihr ab heute herzlich dazu eingeladen, uns eure Kritik, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge in dem Feedback-Bereich mitzuteilen oder den neuen Freundescode-Austausch für den Nintendo Switch zu besuchen.

 

 

Derzeit befindet sich der Discord Server in Bearbeitung, weshalb wir euch leider um Geduld bitten müssen. Sobald alles vollständig eingerichtet ist, werden wir euch umgehend in Kenntnis setzen.

Alle Ergebnisse der Umfrage könnt ihr hier einsehen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit den neuen Bereichen und hoffen, dass wir uns somit dem Ziel einer harmonischen Atmosphäre nähern. Gerne möchten wir noch einmal erwähnen, dass ihr euch jederzeit an uns wenden könnt. Eure Meinung ist für die Aufrechterhaltung der Seite essentiell. Wir sind diesbezüglich auf eure Hilfe angewiesen, denn nur wenn wir zusammenarbeiten und stets ein Meinungsaustausch herrscht, können wir das Beste aus der Seite herausholen. Es würde uns freuen, wenn zukünftig mehr von euch die Bereitschaft zeigen, uns offen und ehrlich auf Dinge anzusprechen, vor allem, wenn etwas vorgefallen ist, damit wir euch sofort helfen können. Manchmal kann es sein, dass wir etwas aus verschiedenen Gründen nicht mitbekommen. Daran ist nichts Verwerfliches. Wenn wir dann allerdings von niemandem informiert werden, kann so ein Vorfall schnell untergehen. Ebenso bitten wir euch bei Unklarheiten zunächst das Gespräch mit uns zu suchen, anstatt irgendwelche Dinge blind zu glauben oder zu verbreiten. Wir bemühen uns wirklich sehr, die Seite so angenehm wie möglich für euch zu gestalten und stets auf Verbesserungen einzugehen. Deshalb möchten wir gerne fair behandelt werden und nicht lesen, dass wir in jeglicher Hinsicht verschlossen sind. Es wäre schön, wenn sich darüber einige ein paar Gedanken machen würden. Diese Seite dient dazu, die Freude an Animal Crossing mit anderen Usern zu teilen, sich gegenseitig zu helfen sowie Freundschaften zu schließen und nicht, um Unruhe oder schlechte Laune zu verbreiten. Das wird leider schnell vergessen.

Unterstützung ist immer gern gesehen!

Wir suchen stetig Unterstützung für das Moderatorenteam.

 

Wenn ihr denkt, ihr habt das Zeug dazu, dann könnt ihr jederzeit eine Bewerbung an die Moderatorenmail schicken.

 

Unsere Kriterien:

(bitte beachtet, dass dies keine strikten Regeln, sondern lediglich Richtlinien sind - die Kriterien sind also ausdehnbar)

 

  • Mindestalter 14 Jahre
  • Ausreichende Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • Genügend Zeit für die Seite
  • Ein Skype-Konto/ Whatsapp
  • Einen Disqus-Account, der seit mind. 3 Monaten besteht
  • Im Besitz des Spiels ACNL

 

Bei ansprechenden Bewerbungen besteht die Chance auf ein schriftliches 'Vorstellungsgespräch' über Skype. Es ist nicht gewährleistet, dass es einen neuen Moderator geben wird.

 

Moderatorenmail: moderatoren@acnewleaf.de
Skype:  Diego: monsieurdiego7

Milena: milena_s99

 

Vielen Dank für's Lesen!