Fr

13

Mär

2015

AC-Wochenblatt am 13.03.2015

  • Vorwort
  • AC-News
  • Tagebucheintrag
  • Weltenbummler
  • Schöner Wohnen
  • Outfit der Woche
  • Frage der Woche
  • Bewohner des Monats
  • Wochenrätsel
  • User-Ecke
  • Bild der Woche
  • Nachwort

Vorwort

Das Wochenblatt wird von Yasmin, Ricci und Zuckerwatte verfasst, es erscheint jeden Freitag.

Wichtig: Damit du die Zeitung aktiv mitgestalten kannst, schickst du deine Beiträge an support@ac3ds.de. In den „Betreff“ schreibst du, zu welcher Kategorie du etwas einsendest:

 

  • User-Ecke (eigene Designs, ein Gedicht oder eine Geschichte über Animal Crossing)
  • Weltenbummler (bitte mit Bildern und Text)
  • Schöner Wohnen (bitte mit Bild und Text)
  • Outfit der Woche (bitte schreiben, aus welchen Teilen dein Outfit besteht)
  • Frage der Woche
  • Bild der Woche

 

Wir freuen uns sehr auf eure Mithilfe und sind auf eure Ideen gespannt!

AC-News

Am Dienstag, dem 17.03. findet der Kleeblatttag statt. Schaut auf jeden Fall mal am Festplatz vorbei und redet mit Melinda.

 

Es feiern folgende Bewohner ihren Geburtstag:

14.03. Doro

15.03. Jimmy

16.03. Gustl

17.03. Claudia

19.03. Theo/Maria

 

News

Die Zahlen dieser Woche lauten:

43 98 59 50 81 5


Daher sind unsere Gewinner: Math und Chelly mit jeweils zwei richtigen Zahlen. Euer Gewinn wird aufgeteilt (1.500.000 Sternis). Kommentiert bitte mit eurem Freundescode und wann ihr Zeit habt, hier unter dem Kommentar von Minimoli.

Ab sofort sind Cooking Mama: Bon Appétit! und Gardening Mama: Forest Friends! im Handel erhältlich.

Wer sich in Animal Corssing New Leaf gerne um seinen Garten kümmert, wird am neuen Teil Gardening Mama: Forest Friends viel Freunde haben. Schaut euch den Trailer an.

Tagebucheintrag - Tasiféna am 03.07.2013

Unser Stadtbaum wird größer und größer! Als ich heute Morgen am Festplatz vorbei schlenderte (natürlich wieder im Regen), ist mir aufgefallen, dass der Baum in den letzten Tagen ordentlich gewachsen ist. Spätestens im nächsten Sommer wird er ein toller Schattenspender sein! (Warzi hat natürlich schon wieder gemeckert und meinte, "das Teil wird uns irgendwann über den Kopf wachsen!" Ich verdrehte nur die Augen und erwiederte, das sei das schon längst passiert.)

Als mir kurz darauf Fatima begegnete, traf mich fast der Schlag - sie überlegte ernsthaft, dem schönen Tasiféna den Rücken zu kehren!

Zum Glück konnte ich sie durch meine ehrliche Bestrürzung noch rechtzeitig von diesem Vorhaben abbringen. Tasiféna ohne Fatima... das wäre wie Warzi ohne Nörgeleien, Mimmi ohne Ohren oder Nook ohne Geldgier!

Der Rest des Tages verlief relativ ruhig. Am Abend bekam ich Lust, meine neue Taucherbrille auszuprobieren, und hüpfte voller Elan ins kühle Nass. Dass das Nass aber noch so kalt ist, dass es mir fast die Zehen abfriert, hätte ich nicht gedacht! Brr, ich tauche nur noch auf der Insel...

Weltenbummler

Stadt: Gremberg

Bürgermeisterin: Sabrina

Weitere: Ran, Conan, Samia

Bewohner: Liliane, Paulina, Kai, Gaston, Michelle, Sunny, Ilona, Friedel und Rolo

Schlummeranschrift: 7200-4516-7630


Gremberg ist eine süße kleine Stadt. Der Weg besteht aus weißen Steinen mit Blumen am Rand. Zudem gibt es hier auch ein tolles Wasser-Design.



Sabrina ist die Bürgermeisterin, sie hat ein süßes Pikachu-Kleid an. Ihr Haus ist sehr luxuriös eingerichtet. Die anderen Räume sind ebenfalls toll, schaut mal vorbei!

Auf der anderen Seite der Stadt wirkt alles noch ziemlich leer. Hier wurden noch keine Designs gelegt, jedoch stehen die Stadtprojekte einfach in der Gegend rum. Es gibt dort kein System.

Büsche werden hier sehr viel genutzt. Oft als Umrandung der Wege oder von Gebäuden.

Es gibt ein paar gekreuzte Blumen, aber die meisten sind normale. Dafür sind es aber sehr viele!


Einen kleinen Mini-Park findet man direkt neben dem Café. Hier kann man bestimmst schön entspannen. Einer der schönsten Plätze in Gremberg.


Das Highlight der Stadt sind die Häuser der anderen Figuren. Ran sieht aus wie Schwester Joy aus Pokemon. Sie hat ein Krankenhaus. Dieser Raum ist toll, jedoch hat das Krankenhaus noch mehr zu bieten.


Conan hat ebenfalls ein tolles Haus. Sein Haus ist eine Pokemon Schule. Ich zeige euch nur einen Raum und zwar das Pokemon-Center. Die anderen Räume und Samias Hotel müsst ihr selbst erkunden. 



Das wars aus der süßen kleinen Stadt Gremberg. Schlummert auf jeden Fall mal vorbei und entdeckt die inspirierenden Häuser!




Schlummeranschrift: 7200-4516-7630

Schöner Wohnen

Diesmal wurde uns ein Zimmer eingesendet. Dieses Zimmer und die folgende Beschreibung sind von unsere Userin нαηηє🐾. Vielen  Dank für deine Einsendung.



Für die die sich gerne entspannen, währe ein Wellness Zimmer doch ideal! Und hier hätte ich einen Vorschlag wie Man so etwas machen kann, dazu braucht man:

  • Minimallampe
  • Postplakat
  • Merlion
  • Minimalsofa
  • Minimalbett
  • Minimaltisch
  • Minimaluhr
  • Kassettenrecorder
  • Luftbefeuchter
  • Wandvitrine
  • Waschbecken
  • Minimalschemel
  • Badematte
  • Badebecken
  • 2x Mörser
  • 2x Massagesessel
  • 5x Ausstelungswand
  • Wolkenteppich
  • Himmeltapete

Viel Spaß Beim Einrichten/Umdekorieren


Eure нαηηє🐾

Outfit der Woche

Das heutige Outfit der Woche wurde uns von Viviana zugeschickt und was sagt ihr dazu?


Vielen Dank für deine Einsendung!


Dieses Outfit ist auf den Frühling abgestimmt und beinhaltet folgende Kleidungsstücke :

 

  • Haarknotenperrücke
  • Rosa-Karo-Pulli
  • Bleichjeanshose
  • Lackschuh

 

Viel Spaß beim Shoppen und Tragen!

Frage der Woche

Letzte Woche konnten wir herausfinden, dass schonmal ein Camper zu den meisten Usern gezogen ist. Danke für eure Teilnahme.


Diese Woche möchten wir von euch wissen:

Bewohner des Monats

In der letzten Ausgabe des Wochenblatts solltet ihr abstimmen, welche Persönlichkeit "Bewohner des Monats" werden soll. Die Umfrage hat ergeben, dass die Mehrheit für die Persönlichkeit  Energiegeladen war.


Wir hatten nun im Februar die Bewohnerin Schoki als Bewohner des Monats. Daher ist die Tierart Maus für einen Monat gesperrt.

Ich möchte euch kurz nahe legen, wie wir das Ergebnis der Umfrage rausfiltern.

 
  1. Zuerst wird die Tierart gewählt.
  2. Steht die Tierart fest, wird die Persönlichkeit gewählt.
  3. Nun könnt ihr abstimmen, welcher Bewohner mit der ausgewählten Persönlichkeit "Bewohner des Monats werden soll"
  4. Bekanntgabe des Bewohners.

 

Die Tierart, die ausgewählt worden ist, wird für 1 Monat gesperrt, damit auch die Bewohner, die nicht so "beliebt" sind, mal "Bewohner des Monats" werden.

Um etwas Abwechslung zu bekommen, stehen euch nicht alle Tierarten zur Verfügung.

 

Viel Spaß beim Abstimmen :)

Gesperrte Tierart: Maus

Der Bewohner wird für den Monat März gewählt.

Wochenrätsel

Die Antwort des letzten Rätsels lautet: Samselt!

 

 

Herzlichen Glückwunsch an:

 

◕ ‿ ◕rolαɴd :) ♪♫☀, Hαηηє🐾, Pfirsichblüte, ◕ ‿ ◕ ᴍᴀᴅɪ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ, Lilith-chan ♥ Keks-Onii-chan ♥, Lollipop, ACNL Mia, Tim, Jakob, ☆gιgι☆, คקƒєl, Cookiegirl (Soso)♥, Sσηηєηƒєℓℓ, Liese, ✘NahNah, jana, ℓσℓℓу ♡, Erdbeere, TheSky is red if it is Evening, Nasuada, Anne, Eli🙈🙉🙊, Jιѕκα °ᵕᵕ° ♥, 🌺Franzi 🌸, Lisse, Ichigo :3, тαмму. ღ, Nina, ♥Aŋɳa Aɭɛx♥, ♥sɑϻε♥, Sophiefan, MrPuffi, ΔNatalie^^§™, Flori, Alex, Magnuus_2205


- ihr habt vollkommen richtig gelegen!

 

Welche Pflanzen wachsen in der Nähe von Klippen, wenn man die Perfekte Umwelt hat?

User-Ecke

Die User-Ecke des Wochenblatts gestaltet nur ihr - dazu könnt ihr uns Designs, Gedichte, Geschichten, selbst Gemaltes, Erlebnisse und vieles mehr zu Animal Crossing New Leaf einsenden. Wir würden euch aber bitten zu Kennzeichen, wenn etwas nicht von euch erstellt wurde, wie zum Beispiel Designs. Ihr könnt natürlich gerne Designs von anderen Designern einsenden, aber gebt bitte auch die Quelle an, damit wir den Ersteller verlinken können. Wir vertrauen euch und hoffen, dass die eingesendeten Kreationen auch wirklich euch gehören (oder gekennzeichnet wurden) und nicht geklaut wurden!

Die Renovierung des Rathauses

von Laetitia

 

Heute war es soweit. Melinda beklagte sich schon seit ich hier Bürgermeisterin geworden war, dass das alte Rathaus dringend mal eine Renovierung nötig hätte. Und für heute hatte ich eine große Renovierung geplant. Der Bautrupp war für 8 Uhr bestellt. Pünktlich um 8 Uhr stehe ich mit Melinda nun vorm Rathaus, aber niemand kommt. Kerstin und Nora gesellen sich noch zu uns. Nora wollte früher immer auf der Baustelle arbeiten und Kerstin begleitet sie. Als nach einer halben Stunde immer noch nichts vom Bautrupp zu sehen ist, beschließt Melinda, beim Baubüro anzurufen und dort nachzufragen, wo unser bestellter Bautrupp abgeblieben ist. Nach 5 Minuten kommt sie bestürzt wieder zu mir, Nora und Kerstin heraus. „Der Mitarbeiter im Baubüro hat gesagt, der von uns bestellte Bautrupp sei im Schnee stecken geblieben und kann leider nicht kommen. Was machen wir denn jetzt? Letzte Nacht hat es wieder so stark gestürmt, da hat es grad ein paar Dachziegel vom Dach geweht! Jetzt ist es im Rathaus so schrecklich kalt!“ Ich überlege fieberhaft, komme aber auf keine Lösung. Da läuft Guido, beladen mit vielen Brettern, Nägeln und Werkzeug, am Rathaus vorbei. „Was willst du denn mit den vielen Sachen?“, frage ich Guido. „Ich will mein Haus dämmen! In diesem kalten Winter entweicht die Wärme von meiner Heizung immer nach draußen!“, erklärt Guido. Da kommt mir die Idee! „Melinda!“, rufe ich. „Was wäre denn, wenn wir das Rathaus einfach selbst renovieren, mit Hilfe aller unserer Bewohner!“ „Das ist eine tolle Idee, Bürgermeisterin Laetitia! Aber woher bekommen wir denn das ganze Baumaterial?“, murmelt Melinda. „Woher hast du denn deine Sachen, Guido?“, frage ich. „Aus dem Baumarkt von Nepp und Schlepp! Die haben da heute 50% auf alle Baumaterialien und Werkzeuge!“, antwortet Guido.

 

Melinda, Nora, Kerstin und ich trommeln alle anderen Bewohner zusammen zum Festplatz. Auf der Einkaufsmeile treffe ich auf dem Weg zum Baumarkt noch Viktor und Apollo, zwei ehemalige Bewohner, die sich freundlicherweise auch noch am Rathausumbau beteiligen wollen. Besonders Apollo ist sofort Feuer und Flamme und geht mit mir zusammen zum Baumarkt. 

Wir müssen bei Nepp eine Sonderbestellung aufgeben. Unser Baumaterial wird heute Mittag geliefert. Nach der Bestellung gehe ich mit Viktor und Apollo im Schlepptau zum Festplatz, wo Melinda und einer der menschlichen Bewohner, Leo, alle versammelt haben. Leo entwirft gerade Pläne für das fertige Rathaus und zeichnet eifrig während Melinda allen anderen Bewohnern zusammen mit Kerstin und Nora unser Vorhaben erklärt. Ich lasse meinen Blick über die versammelten Bewohner schweifen, aber irgendjemand fehlt... Annabell! Leo hat ihr Fehlen auch schon bemerkt und sprintet zu ihrem Haus, um sie zu holen. Annabell ist nochmal eingeschlafen und Leo muss sie erst wachrütteln. 

Aber schließlich kommt Annabell mit Leo auch noch auf den Festplatz und Melinda erklärt ihr nochmal, was sie vorher den anderen Bewohnern erklärt hat. Auch Annabell ist von der Idee, das Rathaus zu renovieren, hellauf begeistert. Eva sagt, sie ist für die Getränke zuständig und läuft zum Bahnhof, um mit dem Zug in die Stadt zum Getränkemarkt zu fahren. Da kommt Nepp auf den Festplatz gehechtet, hinter sich her zieht er einen Schlitten mit den bestellten Bauutensilien durch den Schnee.

„Die Lieferung ist doch noch früher als erwartet eingetroffen, Bürgermeisterin Laetitia!“, keucht er und zerrt den Schlitten neben den großen Baum. „Aber jetzt muss ich schnell zurück in den Laden, nicht dass mir noch jemand einbricht solange nur Gerd da ist!“ Nepp macht sich wieder aus dem Staub und ich ziehe mit Leo, Melinda und den Bewohnern zum Rathaus um mit den ersten Umbauarbeiten zu beginnen. Leo holt noch Tom Nook. Er ist der Meinung, dass der sich doch bestimmt gut mit Häusern auskennt, er baut ja auch schließlich viel und ist Immobilienmakler. 

Tom Nook hat tatsächlich noch ein paar gute Tipps für uns, aber er weigert sich beim Bau mitzuhelfen. Als Grund nennt er, schnell in seinen Laden zurückzumüssen, aber wahrscheinlich ist er einfach nur zu faul. Wir beginnen mit der Fassade und alle holen sich Werkzeug. Melinda läuft hektisch zwischen den vielen fleißigen Bewohnern hindurch und schießt viele Fotos, die sie in die Stadtchronik von Weilheim einkleben will. 

Als wir gerade die wind-durchlässigen Fenster auswechseln, versucht Philip sich heimlich davonzustehlen um heimlich zu trainieren, aber ich entdecke ihn gerade noch rechtzeitig. 


So arbeitet auch Philip wieder mit und bald sieht das Rathaus fast wie neu aus. Eva wuselt überall herum und verteilt Mineralwasser. 

Melinda strahlt und betrachtet die vielen Fotos, die sie gemacht hat, auf ihrer Kamera. Am Ende posieren wir alle vor dem fertigen Rathaus und Melinda macht ein großes Gruppenbild, was sie dann im neuen Rathaus an die Wand hängt. Viele Bewohner sind müde von dem anstrengendem Umbau und gehen in ihre Häuser, nur ich und Kerstin können noch nicht schlafen. So gehen wir noch in den Club Kalauer. 

Bild

von Erdbeere




Auf diesem Bild habe ich Hörnchen gemalt,die eine Freundin aus einer anderen Stadt, der Bürgermeisterin aus der eigene Stadt vorstellt.

Design

von Hαηηє🐾

Diese Woche habe ich für euch ein Kleid im frischen, hellen Gelb-ton.

Ich wünsche denen den es gefällt viel Spaß beim tragen.

Bild

von Hαηηє🐾









Die Kleine Süße Manu mit Schlappohren.

Ich hoffe sie gefällt euch ♥

Aus der Künstlerecke


Das ist meine erfundene Katze Lolly :3 ich habe sie nicht schattiert weil: Es ist unglaublich schwierig sich die/ses Person/Wesen noch schattiert vorzustellen.

Bewertet es doch unter dieser Bedingung mit Schulnoten :)

von Muffin





Ja. Mein Chara. Hey. °v°

von ∆Nσvα23.~




Skizze, ich werde es mal versuchen fertig zu machen :D

von acnewleaf - Minimoli 

Bild der Woche


Ein großes Dankeschön an  ◕ ‿ ◕rolαɴd :) ♪♫☀

für das tolle Bild der Woche! :)


Habt ihr ein tolles Bild in ACNL machen können?

Dann könnte es unser Bild der Woche sein! :)

Nachwort

Wir hoffen, ihr hattet viel Spaß beim Lesen des Wochenblatts und freuen uns wie immer auf eure Einsendungen. Die nächste Ausgabe erscheint am 20.03.2015.

comments powered by Disqus