Fr

11

Okt

2013

Aktuelle Pokémon News 11.10.2013

In dieser Newsausgabe...

  • Pokémon News-Ausgabe/PM zum Nintendo 2DS
  • Mega-Glurak X enthüllt
  • Pokémon X/Y in Kanada/Italien kurzzeitig erhältlich
  • Einschränkung in Pokémon Bank
Wichtige Informationen: +++ Der "Wii Karaoke U"-Kurztest wurde verschoben! Dafür gibt es in den nächsten Tagen mehr Nintendo News! +++ Der Test zu Zelda: Wind Waker HD erscheint im Laufe der nächsten oder übernächsten Woche! +++ Ein Kurztest zu Sonic Lost World (3DS/Wii U) ist geplant. Mehr dazu in den nächsten Tagen! +++
Kommende Nintendo-Newsausgaben: 12. Oktober 13:00 Uhr: Wii U Bundles-Sonderausgabe ++ 14. Oktober 18:00 Uhr: Normale Nintendo-Newsausgabe ++ 16. Oktober 15:00 Uhr: Normale Nintendo-News-Ausgabe +++ Änderungen vorbehalten! +++ Aktuelle Informationen auf der Nintendo News Hauptseite: acnewleaf.de/news/nintendo-news/ +++

Pokémon News-Ausgabe

Morgen ist weltweit der offizielle Release von Pokémon X und Y.

Dennoch wurden in den letzten Tagen noch massig News zu den neuen Pokémon-Editionen veröffentlicht, weshalb diese hier im Spezial zu Pokémon X und Y noch einmal zusammengefasst werden.

Manche besitzen das Spiel bereits und in manchen Ländern stand oder steht es sogar bereits zum Verkauf.

Wie es dazu kommen konnte und was die Folgen sind, erfahrt ihr hier im Spezial.

Zur Erinnerung: Morgen erscheint neben Pokémon X und Y auch der Nintendo 2DS!

Pressemitteilung zum Nintendo 2DS

Jüngstes Mitglied der Nintendo 3DS-Familie erscheint gleichzeitig mit Pokémon X und Pokémon Y

Rechtzeitig vor Weihnachten erweitert Nintendo sein Angebot an mobilen Spielkonsolen um ein brandneues Modell: Am 12. Oktober kommt der Nintendo 2DS in Deutschland auf den Markt. Der Einsteiger-Handheld, eine Basis-Version des Nintendo 3DS, ist in den beiden Farbkombinationen Black + Blue sowie White + Red erhältlich. Sämtliche Nintendo 3DS- und Nintendo DS-Titel sind auf der Konsole in 2D spielbar. Indem der Nintendo 2DS diese riesige Software-Auswahl mit Familienfreundlichkeit verbindet, eröffnet er den Freunden tragbarer Videospiele – und allen, die es werden wollen – eine preiswerte Alternative.

Der neue Handheld bietet fast alle Funktionen des Nintendo 3DS, einschließlich dessen intuitiv verständlicher Spielsteuerung. Zudem ist er abwärts kompatibel, so dass seine Besitzer sämtliche je für Nintendo DS erschienenen Titel erneut oder zum ersten Mal für sich entdecken können. Er stellt auch die selben kabellosen Verbindungen wie der Nintendo 3DS her: So kann man mit ihm online spielen, im Nintendo eShop digital einkaufen und selbstverständlich auch die Funktionen StreetPass und SpotPass nutzen. Und dank der 4GB SDHC-Speicherkarte, die zum Lieferumfang des Nintendo 2DS gehört, existiert reichlich Platz für immer neuen Spielspaß.

Obendrein überrascht der Nintendo 2DS mit einem völlig neuen Design: Anders als die älteren Mitglieder der Nintendo 3DS-Familie hat er die Form eines Tablets mit zwei übereinander angeordneten Bildschirmen. Er richtet sich an alle, die nach einer alternativen Handheld-Variante suchen und eignet sich speziell für Einsteiger. Denn er macht ihnen die Welt der mobilen Nintendo-Spiele besonders günstig zugänglich. Zum unübersehbaren Programm an Nintendo 3DS-Titeln, die man auf der neuen Konsole in 2D genießen kann, gehören beispielsweise die fröhliche Simulation Animal Crossing: New Leaf oder der Gruselspaß Luigi’s Mansion 2. Passend zu den Farben der Konsole sind zwei Tragetaschen in Rot und in Blau separat erhältlich.

Der Nintendo 2DS erscheint am selben Tag wie Pokémon X und Pokémon Y, die neuesten Folgen der weltweit beliebten Pokémon-Kultserie. Und wer sich die neue Konsole rasch zulegt, ist gleich startklar, wenn Fantasy-Held Link am 22. November zu seinem neuesten Abenteuer aufbricht – im sehnsüchtig erwarteten The Legend of Zelda: A Link Between Worlds.

Mega Glurak X enthüllt

Eine weitere Glurak-Mega-Entwicklung wurde bekanntgegeben.

Alle Infrmationen in der Pressemitteilung!

Pressemitteilung zu Pokémon X/Y

Vergangenen Monat wurde bekannt gegeben, dass das allseits beliebte Pokémon Glurak zur Mega-Entwicklung fähig ist. Diese äußerst mächtige Entwicklungsform können nur gewisse Pokémon in den ab 12. Oktober im Handel erhältlichen Spielen Pokémon X und Pokémon Y während des Kampfes annehmen. Jetzt hat sich herausgestellt, dass Glurak entweder eine Mega-Entwicklung zu Mega-Glurak X oder Mega-Glurak Y vollziehen kann, je nachdem, welchen Mega-Stein es bei sich trägt: Gluraknit X oder Gluraknit Y. Wenn Glurak eine Mega-Entwicklung zu Mega-Glurak X ausführt, färbt sich sein Körper durch die Verwandlung schwarz und seine Flammen brennen noch heißer, wodurch sie blau auflodern. Die Mega-Entwicklung hat zudem eine Änderung der Typenzugehörigkeit von der Kombination Feuer und Flug hin zu Feuer und Drache zur Folge!

Bei dem zuvor bereits vorgestellten Mega-Glurak handelt es sich in Wirklichkeit um Mega-Glurak Y. Spieler von Pokémon Y müssen in den Besitz vom Gluraknit Y gelangen, um bei Glurak eine Mega-Entwicklung zu Mega-Glurak Y auszulösen, welches bei diesem einen deutlichen Anstieg des Spezial-Angriffs-Wertes bewirkt. Außerdem wird durch den Wechsel seiner Fähigkeit zu Dürre auch die Stärke seiner Feuer-Attacken erhöht. Mega-Glurak Y kann die Feuer-Attacke Lohekanonade einsetzen, die dank der Fähigkeit Dürre noch mächtiger ausfällt als gewöhnlich.

Mega-Glurak X wird heute erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. In Pokémon X haben Spieler die Möglichkeit, an Gluraknit X zu gelangen, womit sie bei Glurak die Mega-Entwicklung zu Mega-Glurak X auslösen können. Dies hat zur Folge, dass sein Angriffs-Wert deutlich ansteigt und sich seine Fähigkeit zu Krallenwucht wandelt, welche die Stärke direkter Attacken erhöht. Das zahlt sich besonders aus, wenn Mega-Glurak X die Drachen-Attacke Drachenrute einsetzt, die dem gegnerischen Pokémon nicht nur Schaden zufügt, sondern die Gegenseite zudem zwingt, ein anderes Pokémon einzuwechseln.

The Pokémon Company International hat ein öffentlich zugängliches Video online gestellt, das Mega-Glurak X und Mega-Glurak Y im Spielgeschehen zeigt.

Pokémon X +Y kurzzeitig in Kanada + Italien erhältlich

Vergangene Woche war in Kanada und Italien kurzzeitig Pokémon X und Y erhältlich. So konnten bereits einige Pokémon X und Y erwerben, was zur Folge hatte, dass im Internet eine Bilder aus Pokémon X und Y veröffentlicht wurden.

Dies hat nun zur Folge, dass Nintendo nun eigene Mitarbeiter feuern wird. Den Läden, die Pokémon X und Y kurzzeitig angebote hatten, werden ebenfalls von Nintendo besucht.

 

Seit Anfang der Woche ist Pokémon X und Y zusammen mit dem 2DS übrigens in Dubai erhältlich. Könnt ihr den Tag noch aushalten oder habt ihr das Spiel sogar schon?

Neue Informationen zu Pokémon Bank

Genau wie beim Datentransfer vom Nintendo DSi auf den Nintendo 3DS gibt es beim Datentransfer von Pokémon Schwarz (2) und Pokémon Weiß (2) ebenfalls kleine Einschränkungen.

So wird es nicht möglich sein, die übertragenen Pokémon wieder zurück zur alten Edition zu übertragen.

 

Werdet ihr den Datentransfer nutzen?

comments powered by Disqus