AC-Sonderausgabe am 01.01.18

Vorwort

Herzlich willkommen zur 39. und somit ersten AC-Sonderausgabe im Jahr 2018!

 

 

Diese, von den Moderatoren geschriebenen, „Sonderausgaben“ erscheinen immer am Monatsanfang und enthalten stets eine entspannte Schlummerreise, ereignisreiche Abenteuer aus New Leaf, nützliche QR-Code Empfehlungen, hilfreiche Gestaltungstipps sowie mindestens ein kreatives Gewinnspiel. Der restliche Inhalt wird bis zu der Veröffentlichung geheim gehalten.

 

Die diesmonatige Sonderausgabe wurde in Zusammenarbeit mit Diego, Milena, Alexcia und Cynthia erstellt und enthält folgende Inhaltspunkte:

 

  • Auf ein Neues!
  • Alexcia's Schlummerreise
  • Diego's Abenteuer aus New Leaf 
  • Cynthia's QR-Code Empfehlung
  • Milena's Gestaltungstipps
  • Gewinner des Wettbewerbs
  • Gewinnspiel
  • Titelverleihung
  • Unterstützung ist gern gesehen!

 

Solltet ihr generell einen Verbesserungsvorschlag für die Seite aufstellen wollen, dann reicht diesen gerne unten in die Kommentarbox ein!

Auf ein Neues!

Wir begrüßen euch nochmals recht herzlich! Hoffentlich hatte jeder von euch ein besinnliches Weihnachtsfest, eine unvergessliche Silvesterfeier sowie ein wundervolles Jahr 2017 mit seinen Liebsten!

 

In letzter Zeit wurde es - bezüglich der Verbesserungen und Korrekturen - etwas ruhiger und dafür bitten wir hiermit um Entschuldigung.

Keine Sorge, in den kommenden Wochen könnt ihr definitiv einige Neuigkeiten und Änderungen, die wir uns vorgenommen haben, erwarten. Wir sprechen über eure Verbesserungsvorschläge, die ihr uns über den Feedback-Bereich, die Sonderausgabe oder per

E-Mail geschickt habt. Das neue Jahr verspricht, aufregend zu werden!

 

Euer Moderatorenteam

 

https://tenor.com/view/acnl-gif-4794589

Alexcia's

Der kalte Winter reibt sehr an den Nerven und der Wunsch nach der wärmenden Sonne wird immer größer. Und wenn man nicht in den Urlaub reisen kann, träumt man sich eben dahin. Deswegen beschließe ich zu Serenada zu gehen und mich in eine sommerliche Stadt schicken zu lassen. Sie überlegt kurz und gibt mir das Zeichen, mich auf das Bett zu legen. Voller Vorfreude schließe ich die Augen und als ich sie wieder öffne, befinde ich mich in Aloha.

Als ich erwache, bemerke ich, dass in dieser Stadt ein ganz besonderer Zauber herrscht. Statt eines mächtigen Baumes ziert ein Springbrunnen den Festplatz. Überall sind Palmen und Büsche zu erkennen, sodass man sich fühlt, als wäre man auf Hawaii.

Um den Festplatz herum befinden sich direkt alle vier Häuser der menschlichen Bewohner, in die ich ohne zu zögern einen Blick hineinwerfe. Mir fällt auf, dass vor jedem Haus ein Outfit vorbereitet liegt, welches die Erkundung noch weiter untermalen soll. Um nicht zu viel von den Häusern zu verraten, zeige ich euch lediglich die vorbereiteten Outfits: 

Anschließend 

beschließe ich das letzte Outfit anzubehalten und begebe mich in den nördlichen Teil der Stadt. Überall sind Blumen und Klee gepflanzt, was der Stadt zu einem wunderbaren, natürlichen Flair verhilft. Im Norden findet man alle wichtigen Gebäude: Das Rathaus, die Fundgrube und das Café, jedoch ist es nicht so leicht sich durch den kleinen Dschungel durchzukämpfen. Gerne verläuft man sich, weshalb sich die nahe gelegene Bushaltestelle gut für eine kurze Erholung eignet. 

Beim weiteren Erkunden stelle ich fest, dass sich der Dschungel über die gesamte Insel zu erstrecken scheint. Überall steckt man plötzlich in einer Sackgasse fest, welche dafür jedoch mit den schönsten Details versehen sind. Es macht sich ein herrliches Urlaubsgefühl breit, welches mit Worten nicht beschrieben werden kann. 

Ich laufe weiter und stoße auf eine zweite kleine Insel, auf der ein majestätischer Baum wächst. An einer Klippe entdecke ich einen Taucheranzug, in den ich geschwind hineinschlüpfe, um mutig in die Tiefe des Ozeans zu springen, obwohl ich zuvor zögerlich und verängstigt in den Abgrund geblickt hatte. Ich tauche in das kühle Wasser ein und schaue mich sofort wieder nach dem Land um,  finde einen kleinen geheimen Strand und erhole mich für einen Moment, bevor ich zu dem großen Strand hinüber schwimme. 

Dort finde ich viele Badehandtücher und überlege, mich für einen Moment hinzulegen, beschließe dann aber doch, lieber weiter den Strand zu erkunden, weil ich vor Neugier förmlich platze. Immer wieder sehe ich einzelne Fackeln, weshalb ich ihnen folge und mich frage, wo sie mich hinführen. In der Ferne erkenne ich die Antwort: ein historisches Monument.

Wie lange steht dies schon hier und wer hat es erbaut? 

Erschöpft von dem langen Fußmarsch beschließe ich wieder zu Serenada zu gehen. Der Ausflug in einen Traumurlaub war gleichermaßen erholsam, als auch anstrengend. Trotzdem hat sich diese Erfahrung definitiv gelohnt!

Ich hoffe, ihr reist auch einmal nach Aloha. Genießt die hawaiianische Stimmung und erkundet die Insel noch einmal selbst, denn Worte können tatsächlich nicht beschreiben, wie entspannt man nach diesem kleinen Trip ist. 

Diego's

Ausgeruht und ausgeschlafen öffnete ich meine Augen, denn die ersten Lichtstrahlen des frühen Morgens fielen durch das Fenster direkt auf mein Gesicht. Mein Verlangen, diesen Augenblick so lange wie möglich auszuschöpfen, war gigantisch, doch ich schob die seidenweiche Decke beiseite und richtete mich auf. ,,Für den perfekten Morgen ist ein köstlicher, brühend heißer Kaffee jetzt genau das Richtige!", dachte ich mir und begab mich nach einem kurzen Umschweif ins Bad, direkt in die Küche. Für den Kaffee wählte ich die frischen Premium Kaffeebohnen von Kofi. ,,Tatsächlich könnte der Morgen mit etwas Musik von K.K. noch besser werden", murmelte ich und schaltete ohne zu zögern das Radio ein. Der kochende Kaffee duftete herrlich und die im Hintergrund laufende Musik war ebenfalls äußerst wohlig. Ich lehnte mich währenddessen an die Fensterbank an und gewährte auch meinen Augen einen Hochgenuss, da das erste Tageslicht über die Blumen strich, die ich gemeinsam mit Berry und Monika vor meinem Haus gepflanzt habe. Dazu entschieden wir uns für rote Blumen aller Art. ,,Durch die Kombination mit dem zurückhaltenden Ton, das reine Weiß vom Schnee, kommt der rote Akzent der Blumen besonders deutlich zur Geltung!", ging mir im Kopf durch, während der Kaffee bereits fertig gekocht war. Ich goss den Kaffee in eine große Tasse und machte es mir anschließend auf meinem Luxussessel gemütlich. Der Kaffee war einfach nur ein Gaumenkitzel! In der Seitentasche des Sessels befand sich eine Möbel-Zeitschrift, die ich kurzerhand herausnahm und aufschlug. Ich blätterte die Seiten durch und war von den ganzen Möbeln völlig fasziniert. Als ich mich daraufhin in meinem Zimmer umsah, dachte ich mir, dass es eigentlich nicht verkehrt wäre, wenn ich es mit ein paar neuen Möbeln aufpeppen würde. Ich wollte also zu Nook und Nooks Einkaufswelt gehen und mich dort ein wenig umsehen. Deshalb trank ich den Kaffee in aller Seelenruhe zu Ende und zog mir warme Klamotten an. Anschließend verließ ich dann das Haus. Beim Abschließen der Haustür dachte ich mir: ,,Bei der Möbelauswahl Unterstützung zu haben würde sicherlich nicht schaden!". Somit wollte ich vorerst noch Claudia besuchen und sie schließlich darum bitten, mir zu helfen. Der ganze Boden war mit Schnee bedeckt und ich mochte das Geräusch, das ertönte, sobald ich über den Schnee lief. Als ich mich Claudias Haus näherte sah ich keinen Rauch aus ihrem Kamin aufsteigen. ,,Ich hoffe, dass ich sie jetzt nicht suchen muss!", stöhnte ich und mein Wunsch ging glücklicherweise in Erfüllung, denn sie befand sich vor ihrem Haus und war dabei, Schnee zu schippen. ,,Hallo Claudia, schon so fleißig am Morgen?", sagte ich. ,,Guten Morgen und ja, das ist man zwangsläufig, sofern man die Tage vorher zu faul gewesen ist.", lachte sie. ,,Ich habe ein tolles Angebot für dich - wenn ich dir zur Hand gehe, dann begleitest du mich anschließend zu Nook und Nooks Einkaufswelt, damit du mit mir zusammen ein paar neue Möbel für mein Zuhause aussuchen kannst, was meinst du?", sagte ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht. ,,In Ordnung!", antwortete sie, während sie leicht schmunzelte. Ich nahm eine zweite Schneeschaufel und gemeinsam haben wir im Handumdrehen den ganzen Schnee vor ihrem Haus weg geschippt. Dann machten wir uns wie vereinbart auf den Weg zur Einkaufswelt. Dort angekommen wurden wir erstmal freundlich begrüßt und da wir wegen Möbeln hingegangen sind, betraten wir sogleich das erste Stockwerk. Wie zu erwarten wurden sehr tolle Möbel angeboten und mir sprangen die Stechpalme, die Jugendstil-Vase und die Antikstanduhr direkt ins Auge. ,,Was hältst du von diesen Möbeln?", fragte ich Claudia. ,,Bis auf die Antikstanduhr gefallen mir die Möbel.", gab sie zurück. ,,Die Uhr passt nicht in deine Einrichtung.", ergänzte sie. Mir war die Meinung von Claudia wichtig, da sie eine Expertin in Bezug auf die Inneneinrichtung ist, weswegen ich mich beruhigt auf sie verlassen konnte. Wir haben nicht länger darüber nachgedacht und die Pflanze 

sowie die Vase mitgenommen. Daraufhin verließen wir das Geschäft und Claudia hat mich noch bis zu meinem Haus gebracht. ,,Danke für's Mitkommen, das hat sehr viel Spaß gemacht!", sagte ich zu ihr. ,,Ich habe auch dir für deine Hilfsbereitschaft zu danken!", antwortete sie und verabschiedete sich. Zum Abschied habe ich ihr noch einmal zugewunken und öffnete dann die Tür. Ich schmiss meine Jacke über einen Stuhl und wollte sofort nach einem perfekten Platz für meine neuen Möbel suchen. Die Vase stellte ich neben das Sofa hin und die Pflanze wurde neben der Tür platziert. Beide Möbelstücke taten sich gut im Zimmer!

Cynthia's

Hallo zusammen!

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr und hoffe, dass es euch viel Glück, Hoffnung und Gesundheit bringt! Dieses Mal bin ich für die QR-Code Empfehlungen zuständig, weshalb ich euch zuerst einige Wege herausgesucht habe, die nicht mit den vergangenen Festtagen in Verbindung stehen, jedoch perfekt zum Winter passen. Da es sich um viele verschiedene Wegtypen handelt, habt ihr eine große Auswahl. Folgende Wege eignen sich für eine moderne Stadt. Der erste Weg ist ein Steinboden, der mit Schnee bedeckt ist. Es bleibt euch überlassen, ob ihr den breiten oder dünnen Pfad, vielleicht sogar beide wählt.

 

https://www.frootzcat.deviantart.com/art/ACNL-Winter-Stone-Path-425141324

 

__________________________________________________________________________

 

Bei meinem zweiten Vorschlag handelt es sich um einen Kachelboden, der etwas Märchenhaftes und zugleich Modernes an sich hat. 

 

https://www.pinterest.de/pin/676877018964516221/

 

__________________________________________________________________________

 

Der nächste Weg ist ebenfalls perfekt für eine moderne Stadt. Er hat nur an den Ecken Schnee, was bedeuten könnte, dass die Schneezeit bzw. der Winter bald vorbei ist.

 

http://www.animalcrossingcommunity.com/Topic/6080436/1/Snowy_brick_path

 

__________________________________________________________________________

 

Für natürliche Städte gibt es natürlich auch im Winter einige Wege. Ich habe hier drei Varianten für euch gefunden, die noch besser zur Geltung kommen, wenn man sie an den Ecken mit Büschen, Bäumen oder Blumen verziert.

 

https://www.pinterest.ch/pin/315814992598892572/

 

 

https://www.pinterest.ch/pin/302444931200209982/

 

 

__________________________________________________________________________

 

Für eine Märchenstadt sind die folgenden zwei Wege sehr passend. Sie strahlen etwas Harmonisches aus, wenn man sie mit pinken Blumen kombiniert, aber selbstverständlich kann man auch andere Farben benutzen. Vielleicht passen diese sogar noch besser?

Probiert es doch aus!

 

https://www.pinterest.de/bless2bhome/acnl-path-codes/

 

 

 

Im Winter braucht man aufgrund der Kälte unbedingt die passende Kleidung, weshalb ich euch zwei Kleider herausgesucht habe. Bei dem ersten Kleid handelt es sich um ein Strickkleid, welches sehr warm hält und somit die Möglichkeit schafft, im Schnee herumzutollen ohne zu frieren. Das zweite Kleid ist eine warme und stylische Jacke. Die Kapuze ist gefüttert und wärmt die Ohren sowie den Kopf sehr gut.

 

http://www.animalcrossingnewleaf.co.uk/2013/06/lace-dress-qr-code.html

 

 

https://www.pinterest.de/pin/558164947548635511/

 

__________________________________________________________________________

 

Zusätzlich habe ich einige Pullover gefunden, die von jedem getragen werden können. Auch hier ist das Wichtigste, dass sie warm halten und uns vor den eisigen Windstößen schützen. Trotz der wärmespendenden Eigenschaft sehen sie super aus!

 

https://www.bjnix248.deviantart.com/art/Winter-Wonderland-QR-Code-578436147

 

 

https://www.pinterest.ch/pin/364369426081476242/

 

 

https://www.sweet-butterfly.de/blog/2016/11/05/animal-crossing-new-leaf-wollpulli/

 

 

http://www.tshirt.kamos.info/acnl-qr-codes-winter/

 

 

Wer im Winter ein Picknick machen möchte, der hat hier die perfekte Decke dafür. Zusätzlich findet ihr einen Code für eine Fotowand, die ziemlich süß ist und super dazu passt. Trotz der Kälte kann man damit eine schöne Zeit verbringen. Hauptsache, man zieht sich warm an!

 

https://www.pinterest.ch/pin/547539267172367899/

 

 

Das waren meine QR-Code Empfehlungen. Ich hoffe sehr, dass etwas für euch dabei war und ihr Spaß beim Durchlesen hattet! Liebe Grüße, eure Cynthia.

Milena's

Hallo, ihr Lieben!

Nun liegt das Jahr 2017 tatsächlich hinter uns, weshalb wir feierlich einen neuen Zeitabschnitt begrüßen. Hoffentlich hattet ihr einen wundervollen geselligen Abend, den ihr gemeinsam mit eurer Familie oder Freunden genießen konntet. Um das neue Jahr erfolgreich zu starten, habe ich ein paar Anregungen für verschiedene 

Gestaltungsmöglichkeiten zusammengestellt, die leicht durchgeführt werden können. Viel Spaß beim Durchlesen!

 

 

Bevor ich mit den eigentlichen Tipps beginne, möchte ich euch das sogenannte 'Town-Mapping' oder auch die 'Stadtkartierung' vorstellen, die die Planung einer Stadt nach euren persönlichen Wünschen erleichtert. Vielleicht habt ihr für das neue Jahr den Vorsatz gefasst, eure Stadt zu überarbeiten und sicherlich kennt ihr die Situation, in der man ratlos und verzweifelt darüber ist, wie man die Stadtgestaltung beginnen kann, an welchen Orten sich welches Gebäude am besten eignet und erreicht werden kann oder wie die Bewohnerhäuser passend platziert werden können, sodass euch genug Platz für weitere Verschönerungen zur Verfügung steht. Diese Methode ist also ein guter erster Schritt, um jegliche Gedanken festzuhalten und in der Zukunft möglicherweise zu verwirklichen.

https://www.sweetdreamsmayor.tumblr.com/                  http://www.colleenfarrell.com/         

 

Hierbei handelt es sich um zwei Beispiele, die das Vorgehen dieser Methode anschaulich verdeutlichen. Ihr benötigt lediglich einen Grundriss eurer Stadtkarte, auf dem ihr allerlei Ideen aufzeichnen und markieren könnt. Dabei ist es egal, ob ihr eure Karte aus der freien Hand abmalt, abfotografiert oder ausdruckt. Nun kann es auch schon losgehen:  Randnotizen, Skizzen oder Linien, die den Wegverlauf verdeutlichen - schreibt alles nieder, was euch einfällt und wie ihr euch eure perfekte Stadt vorstellt. Hilfreich ist zudem die Erstellung einer Legende, die die Bedeutung aller von euch verwendeten Symbole erklärt. Zum Schluss könnt ihr euer Endergebnis durch ein Raster in verschiedene Bereiche unterteilen und anschließend abschnittweise mit der Umsetzung fortfahren. Nun kann die Stadtverschönerung beginnen!

 

Jede Stadt braucht einen kleinen Rückzugsort, an dem man sich für einen kurzen Augenblick entspannen und die Natur genießen darf, weshalb mein erster Gestaltungstipp sofort mühelos nachgemacht werden kann. 

 

http://www.rebloggy.com/post/gif-animal-crossing-diana-new-leaf-acnl-rain-dance/85060624118

 

Hierbei handelt es sich um einen von Büschen und Bäumen umzäunten Rastplatz, der sogar auf die Stadtbewohner einladend wirkt. Für die Umsetzung benötigt ihr lediglich eine Sitzgelegenheit als Stadtverschönerungsprojekt, optional ein QR-Code Design sowie jegliche Büsche und Bäume, die quadratisch um die Bank gepflanzt werden. Möglich ist es natürlich auch, den inneren Freiraum zu erweitern und zwei Bänke nebeneinander zu platzieren, die quadratische Form in ein Herz oder einen Kreis zu ändern und Blumen zum Einsatz zu bringen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dieses simple Grundgerüst einzigartig zu gestalten, deshalb wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Folglich habe ich weitere Beispiele aufgeführt, die mithilfe einer Sitzgelegenheit leicht umgesetzt werden können:

 

       https://www.pinterest.co.uk/pin/400679698077048794/

 

https://www.pinterest.co.uk/pin/400679698076901589/

 

                                                                 http://www.clover-stumps.tumblr.com/post/139461634530/harvestmayor-mushroom-farm

 

https://www.pinterest.co.uk/pin/469711436126266587/

 

 

Dieses Beispiel kann nicht identisch nachgemacht werden. Alternativ zu den nebeneinander stehenden Baumstümpfen eignet sich der Baumstamm, den ihr bei Melinda im Rathaus für 38.000 Sternis beantragen könnt.

 

 

Diejenigen, die eine natürliche Stadt bevorzugen und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Idee sind, werden an dem folgenden Vorschlag Gefallen finden.

 

https://www.pinterest.co.uk/pin/400679698076751356/

 

Hierbei handelt es sich um ein selbst angelegtes Feld, das lediglich ein paar Büsche, optional ein Designschild, welches bei Melinda im Rathaus für 40.000 Sternis beantragt werden kann, sowie Rüben von Sigrid oder natürlich gewachsenes Unkraut benötigt.

 

Zum Schluss habe ich einen süßen Gestaltungstipp für eure Insel finden können, der zwar aufwendiger ist, trotzdem aber jeden Besucher erstaunen wird.

 

https://www.pinterest.co.uk/pin/508343876674114718/

 

Leider kann auch dieses Bild nicht identisch nachgemacht werden, da es nicht möglich ist mehrere Baumstümpfe aneinanderzureihen. Trotzdem kann aber die Idee entnommen und individuell variiert werden. Für die Umsetzung benötigt ihr zwei oder mehrere Baumstümpfe und Klee, den ihr vor eurem Inselbesuch in eurem Haar tragen müsst, um ihn transportieren und schließlich auch ablegen zu können, da jeglicher Tascheninhalt während des Inselaufenthaltes in der Stadt verweilt.  

 

Ich hoffe, dass euch meine Gestaltungstipps gefallen haben und wünsche euch nun viel Spaß beim Weiterlesen!

-

Nun ist der letzte Monat des Jahres 2017 ebenfalls verstrichen. Einer von euch darf sich aber direkt im neuen Jahr schon über eine tolle Neuigkeit freuen, denn wie immer geben wir bekannt, wer das letzte Gewinnspiel gewonnen hat. Eure Aufgabe bestand darin, entweder eurem ACNL-Charakter oder eurem Lieblingsbewohner ein weihnachtliches Umstyling zu verpassen. Wir wurden mit vielen fabelhaften Einsendungen beschert, die uns jedes Mal aufs Neue verblüffen und zeigen, wie viel Talent und Können in euch steckt. Deshalb zücken wir gebührend den Hut vor euch!

Allen 5 Teilnehmern möchten wir unseren Dank aussprechen, da wir eure zur festlichen Jahreszeit passenden Einsendungen genießen durften.

 

Unsere 5 Künstler:

 

 

Wie immer können wir uns leider nur für einen von euch entscheiden. Obwohl alle Einsendung hervorragend und einzigartig sind, haben wir uns für HorrorKid entschieden - wir gratulieren dir!

 

Bitte teile uns deine Adresse mit, damit du die wunderschöne ACNL-Tasse erhalten kannst. Schicke uns dazu bitte eine E-Mail an  moderatoren@acnewleaf.de.

Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Das Gewinneroutfit:

Die dazu passenden QR-Codes findet ihr hier.

 

 

Alle Einsendungen:

-

Selbstverständlich kann das neue Jahr ohne ein Gewinnspiel nicht starten, weshalb wir uns etwas ganz spannendes überlegt haben. Stellt euch vor, ihr erhaltet einen ganz besonderen Besuch in eurer Stadt - und zwar von einem fiktiven Charakter! Das bedeutet, dass es diesen Bewohner nicht wirklich gibt bzw. wir ihn uns nur ausdenken. 

Für dieses Gewinnspiel stehen euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder malt ihr ein Bild des Charakters bzw. denkt euch ein komplett neues Aussehen aus oder ihr schreibt einen Text, in dem ihr uns erzählt, wie ihr diesen besonderen Besucher empfangen und wahrgenommen habt. Für den Fall, dass ihr die erste Variante wählt,  müsst ihr euch auch einen Namen, die Tierart und einen Spruch überlegen! Seid kreativ und lasst euch etwas ganz besonderes einfallen.

 

Der Gewinn wird dieses Mal nicht verraten und bleibt somit eine Überraschung!

 

 

Die Regeln:

 

  • Alle Kommentare müssen von uns genehmigt werden.
  • Eure Einsendung muss einen neuen AC-Bewohner und einen vollständig ausgefüllten Steckbrief enthalten.
  • Es dürfen nur selbst gestaltete Bewohner eingesendet werden. Wenn jemand ein Bild aus dem Internet einsendet, komplett nachzeichnet oder sich zu stark orientiert, wird er wortlos disqualifiziert und hat keine Möglichkeit mehr an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Das Gleiche gilt auch für diejenigen, die versuchen obszönen Inhalt zu verschicken. Falls jemand einen Bilderklau entdeckt, soll er uns umgehend kontaktieren, am besten mit dem entsprechenden Link als Beweis.
  • Es werden keine Bilder durch andere ersetzt! Überlegt euch gut, welches ihr einsenden möchtet. Falls euch also euer Bild nicht mehr gefallen sollte, habt ihr nur noch die Möglichkeit am Gewinnspiel zurückzutreten, aber nicht mehr das Bild durch ein anderes zu ersetzen.
  • Der Gewinn ist nicht übertragbar.
  • Einsendeschluss ist der 24.01.18, 20 Uhr

-

Jeder fleißige und aktive User der Homepage hat die Möglichkeit einen Titel und den dazugehörigen Preis relativ einfach zu gewinnen! Wie man welchen Titel erhalten kann, könnt ihr weiter unten nachlesen, indem ihr die „Zu verleihende Titel“ einblendet.

 

 

Die diesmonatigen Titelhalter:

 

Rübenbaron/in: J E N A

Stammkunde/in: ❤️ʝυԃყ❤️б.ף #ⓝⓡ.4 

Fleißige/r Verfasser: °*•🍪Little Cookieカタリナ🍪•*°

Designlegende: Eugen

Schlafmütze: ✨Lune✨

Neukunde: Phine

 

Alle Titelhalter haben einen Anspruch auf einen entsprechenden Gewinn: Eine Möbelserie nach Wahl und 2 Millionen Sternis!

 

Was für die Gewinner zu beachten ist:

  • Bis Freitag, den 12.01.2018 um 20 Uhr, habt ihr Zeit eure Wunschmöbelserie zu äußern. Ab dem Zeitpunkt habt ihr nur noch einen Anspruch auf die 2 Millionen Sternis. Wenn sich einer der Titelhalter bis Freitag, den 19.01.2018 um 20 Uhr, nicht meldet, hat er den Anspruch auf den Gewinn verloren.
  • Die Bearbeitungszeit der Möbelserie kann einige Tage in Anspruch nehmen. 
  • Meldet euch in regelmäßigen Abständen bei Diego und Sonja, nicht nur hier, sondern auch in der Plauderecke.
Zu verleihende Titel Einblenden

-

Ein weiteres Mal möchten wir hier erwähnen, dass wir weiterhin Unterstützung für das Moderatorenteam suchen.

Natürlich könnt ihr uns nach wie vor kontaktieren, wenn ihr denkt, dass ihr das Zeug dazu habt.

 

Unsere Kriterien:

(Bitte beachtet, dass dies keine strikten Regeln, sondern lediglich Richtlinien sind - demnach sind sie ausdehnbar)

 

  • Mindestalter 14 Jahre
  • Gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • Genügend Zeit für die Seite
  • Ein Skype-Konto/ Whatsapp
  • Einen Disqus-Account, der seit mind. 3 Monaten besteht
  • Im Besitz des Spiels ACNL

 

Bei ansprechenden Bewerbungen besteht die Chance auf ein schriftliches 'Vorstellungsgespräch' über Skype. Es ist nicht gewährleistet, dass es einen neuen Moderator geben wird.

 

E-Mail: moderatoren@acnewleaf.de
Skype: Diego:  monsieurdiego7

            Milena: milena_s99