Die Insel

Sobald du die erste Ausbaustufe deines Hauses abgezahlt hast, wird dir Melinda beim nächsten Spielstart Törtel vorstellen. Wenn du anschließend zum Steg gehst und mit Törtel redest, wird er dir von seiner Insel erzählen.

Am nächsten Tag wird der Käpten am Steg anzufinden sein.

Von da an kannst du alleine oder mit bis zu drei Freunden zur Insel fahren. 

Um zur Insel zu gelangen, musst du jedes Mal 1.000 Sternis beim Käpten zahlen. Items in deiner Tasche kannst du nicht mit auf die Insel nehmen. Der Käpten behält sie bei sich auf dem Boot und gibt sie dir zurück, wenn ihr wieder in deiner Stadt ankommt.

Am Schalter links neben dem Eingang kannst du dich bei Lore, der Frau vom Käpten, für verschiedenste Ausflüge anmelden. An sie musst du dich auch wenden, wenn du wieder nach Hause möchtest. Neben dem Schalter befindet sich eine Kiste, in die du alle Früchte, Blumen und Tiere, die du von der Insel mitnehmen möchtest, hineinlegen. Zurück in deiner Stadt kannst du sie dann wieder aus dem Flechtkorb am Steg nehmen.

 

Mit den Medaillen, die du dir bei den Ausflügen verdient hast, kannst du im Inselshop bei der Mutter des Käptn, Bonnie, Items kaufen, welche es in eurem Dorf nicht zu kaufen gibt. zum Beispiel Teile der Nixen- und Korbmöbelserie, Büsche oder Tauchanzüge, mit denen ihr schwimmen gehen könnt.

Die dritte Dame, die du auf der Insel antriffst, ist Lotte, die Tochter vom Käpten und Lore. Sie möchte mit dir Supermarkt spielen, d.h. du kannst ihr für einen sehr geringen Preis                                             Items verkaufen. Wenn du Gewinn machen                                             möchtest, lohnt sich dies jedoch nicht.

Im Außenbereich der Insel kannst du dir bei einem Gyroiden eine Angel, einen Kescher, eine Schaufel, eine Axt und einen Taucheranzug ausleihen. Damit kannst du nach Lust und Laune deine Insel umgestalten und Insekten und Meerestiere fangen, um sie dann in deiner Stadt zu verkaufen. Manche Tiere kann man ausschließlich auf der Insel fangen.

Achtung:

  • Du kannst nur so viele Items mitnehmen, wie in die Kiste am Schalter passen. Dinge, die du bei deiner Abfahrt noch in der Tasche hast, werden für 5% ihres Wertes verkauft und der Gewinn auf dein Konto überwiesen.
  • Auf der Insel ist immer Sommer, d.h. Tiere, die nur im Winter vorkommen, gibt es nicht.

Der Törtelclub

Ab und zu könnt ihr euch im Inselshop ein Antragsformular für den „Törtelclub“ für 50 Medaillen kaufen.

Wenn du nun zur Insel fahren möchtest, bietet dir der Käpten an, dich mit anderen „Törtel Club-Mitgliedern“ auf der Insel zu treffen, d.h. du kannst online mit fremden Spielern entweder aus deinem Land oder aus der ganzen Welt Zeit verbringen. 

Jede „Online-Insel“ ist einzigartig. Auf jeder werden andere Items verkauft und es sind andere Früchte und Spieler anzutreffen.

Wenn du auf einer Online-Insel alleine zu einem Ausflug fährst, wirst du an einer anderen wieder ankommen wie du losgefahren bist.

 

Um deine Freunde, die dich in deiner Stadt besuchen, mit auf die Insel zu bringen, musst du kein Mitglied im Törtelclub sein.

 

comments powered by Disqus