AC-Sonderausgabe 01.12.2019

Vorwort

Hallo und herzlich willkommen zur 43. AC-Sonderausgabe!

 

 

Diese „Sonderausgaben“ erscheinen immer am Monatsanfang und enthalten stets die Schlummerreise, Abenteuer aus New Leaf,  Gestaltungstipps, Titelverleihung und mindestens ein Gewinnspiel. Der restliche Inhalt wird bis zur Veröffentlichung geheim gehalten.

 

Die heutige Sonderausgabe wurde in Zusammenarbeit mit SlyWolfiSnow und Tara erstellt und enthält folgende Inhaltspunkte:

 

  • SlyWolfiSnow's Schlummerreise
  • SlyWolfiSnow’s Abenteuer aus Animal Crossing
  • SlyWolfiSnow’s Gestaltungstipps
  • Gewinner des Wettbewerbs
  • Gewinnspiel
  • Event
  • Titelverleihung
  • AC-Lotto
  • Eure Wünsche
  • Das Team
  • Adventskalender

 

SlyWolfiSnow's

Heute hat es mich nach einem anstrengenden Tag nach Roséwood gezogen. Die Stadt gehört F.B. Die Stadt habe ich im Anschriften-Austausch herausgesucht. 

 

"Sie dürfen Ihre Augen öffnen, Frau Bürgermeisterin!", sagt Serenada entspannt. 

Ich öffne meine Augen, setze mich hin und schaue mich um.

Sofort fällt mir der Weg auf. Ein schlichter Weg mit schönen Rosen. Es scheint Frühling zu sein. Eine tolle Abwechslung zum kalten Winter, der bei mir aufkommt.

Ich spaziere eine Weile durch die Stadt. Schon jetzt merke ich, dass die Stadt noch nicht viele Gestaltungen hat. Trotzdem geniesse ich den grossen Freiraum und überlege mir, was man da wohl hin bauen könnte. Ich komme bei einer Pyramide an, welche von Bambus und Wasser umrandet ist. Sehe ich wirklich Wasser oder halluziniere ich? In der Wüste gibt es doch kein Wasser! Ich gehe weiter und denke nochmals über meine Worte nach. Bis ich grinsen muss. Das ist natürlich keine echte Pyramide! Natürlich gibt es dann Wasser! 

Ich beobachte einen Schmetterling und komme vom Weg ab. Leicht irritiert schaue ich mich um und suche den Weg. Leider finde ich ihn nicht, weshalb ich mir leichte Sorgen mache. Was ist, wenn ich nie wieder nach Hause komme? Warte... ich bin in einer Schlummerstadt! Nicht im Dschungel! Wie soll ich mich hier bitte verirren? Ob ich zu viele Horrorfilme schaue?
Kopfschüttelnd gehe ich weiter und stosse auf ein Haus. Lecker, es sieht essbar aus! Ob ich daran knabbern sollte?

Ich trete in das Haus ein und freue mich schon sehr auf das Innere. Bestimmt hat es viele leckere Gerichte darin! Ich schaue in den Raum und merke, wie die Enttäuschung in mir wächst. Das Haus ist mit dem Nötigsten ausgestattet. Ich setze mich auf das Herzchensofa und überlege, wie ich nun weitergehe. Ich gehe wieder raus und atme die frische Luft ein.

Ich laufe weiter und rieche den Duft von frisch gebrühtem Kaffee. Sofort erspähe ich das Café von Kofi. Ich steuere darauf zu und mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ein Kaffee im Frühling! Herrlich! Ich will die Tür öffnen, doch sie bewegt sich keinen Millimeter. Wie jetzt? Geschlossen? An der Tür hängt ein Schild "Zurzeit geschlossen". Na toll, also auch keinen Kaffee?

Ich setze mich auf den Baumstamm und überlege. Wieso bekomme ich denn nichts? Kein Essen, kein Kaffee? War ich so böse? 

Plötzlich dämmert es mir. Ich träume! Wie soll ich in einem Traum denn bitte Hunger und Durst verspüren? Das ist nicht real! Ich zweifle leicht an meinem Verstand. Sowas aber auch! 

Nun aber weiter im Text! Ihr sollt schliesslich die tolle Stadt sehen!

Ich treffe auf eine Einwohnerin. Sie heisst Fleur. 
Ich erzähle ihr von meinem Spaziergang, von dem Haus und dem Essen. Dass ich traurig bin, dass ich keinen Kaffee trinken konnte, dann aber gemerkt habe, dass ich nur träume! Sie schaut mich verwirrt an und sagt "Danke!" und läuft schnell weg.

Ich schaue ihr hinterher. Habe ich etwas Falsches gesagt?

Ich laufe zurück zu Serenada und sage, dass ich gerne wieder aufwachen würde. Ich verspüre Hunger und Durst! Serenada lächelt und bittet mich, mich hinzulegen. 

Ich gähne und strecke mich ausgiebig. 

"Hat Ihnen die Schlummerreise gefallen?", fragt mich Serenada. 
Ich lächle und sage: "Ja, sehr sogar! Ich habe zwar Hunger bekommen, aber ich habe neue Ideen für meine Stadt!".

Ich verlasse das Schlummerhaus und finde mich in meinem Alltag wieder.

SlyWolfiSnow's

"Advent, Advent, mein Herz, es brennt!", schreibt Wolfgang. Siyalobo schaut ihm über die Schultern und grinst. "Na? Schreibst du wieder Lieder?", fragt sie schmunzelnd.

Wolfgang dreht sich um. "Na klar! Ich habe bald einen Auftritt auf einem Campingplatz!"

"Einem Campingplatz?" Siyalobo schaut verwirrt und überlegt, wo es in ihrer Nähe ein Campingplatz gibt.

"Ja, na klar! Der Campingplatz 'Fayrock' von Wolfi! Kennst du den nicht?", sagt Wolfgang nun sichtlich verwirrt. Siyalobo schüttelt nur den Kopf.

Wolfgang zuckt mit den Schultern, dreht sich um und schreibt weiter.

 

Lucori streckt sich ausgiebig und gähnt. "Viviane, einkaufen ist ja so anstrengend! Ich mag das nicht! Das weisst du doch!" 

"Aber Lucori, Schätzchen! Wir müssen doch alles für das Campingfest vorbereiten! Alle werden sich freuen!" 
Lucori seufzt. Seit 7:00 Uhr bummelt sie mit Viviane in der Stadt herum. Sie haben schon so viel gekauft!

Auf dem Weg zum Lebensmittelladen treffen sie auf den sichtlich gestressten Weber. Er rennt Lucori beinahe um, entschuldigt sich und rennt weiter. Was mit ihm wohl los ist? Lucori widmet sich wieder ihrem Einkauf.

 

Währenddessen wir auf dem Campingplatz 'Fayrock' die Bühne aufgebaut, Tische und Baumstämme bereitgestellt, Lagerfeuer vorbereitet und Blumen gegossen.

Miezi lauft mit einem Blumentopf herum, stellt ihn hin und schnurrt zufrieden. "Wolfi, steht der hier gut?" 
"Ja, der steht perfekt, danke Miezi! Könntest du mir helfen, die Blumen zu züchten? Wir benötigen noch blaue Tulpen!"

Miezi hüpft in den Garten, gießt die Blumen und kreuzt sie. 

Rilla tanzt durch die Gegend und schmückt die Bäume mit Lichterketten.

Miezi rennt mit funkelnden Augen zu Julian, der verschlafen im Baumhaus sitzt. "Komm schnell! Ich habe blaue Tulpen gezüchtet! Schau sie dir an!". Julian gähnt, steht auf und läuft langsam in den Garten. Er sieht die blauen Tulpen und lächelt: "Gut gemacht, Kleine!".

Miezi's Augen leuchten noch mehr. Ihr 'großer' Bruder ist Stolz auf sie!

Die Vorbereitungen laufen überall auf Hochtouren. 

 

Um 19:00 Uhr versammeln sich alle aus Midgard, Wuruhipa, Tahahilo und Avellino. Sie fahren mit dem Zug und anschliessend mit dem Bus zum Campingplatz 'Fayrock'. Wolfgang wird immer nervöser, weil er bald einen seiner größten Auftritte hat.

 

Wolfgang betritt die Bühne. Er schaut in die Menge und fängt leicht an zu zittern. Ja, er hat Lampenfieber.

Er nimmt das Mikrofon in die Hand, atmet einmal tief ein und nickt. Die Band beginnt zu spielen, langsame Töne erklingen. Wolfgang schliesst die Augen und beginnt:

"Advent, Advent, mein Herz, es brennt.

Ja, ich weiß, ihr denkt es wird ein Liebeslied,

doch da denkt ihr verkehrt!

Ich erzähle euch, mit diesem Lied,

die Geschichte des Winters!


Setzt euch die Mützen auf 
und hört gut zu,

denn was ich euch sage, verschwindet im Nu!

Es wird durch neue Wörter ersetzt,

die aus einzelnen Buchstaben bestehen.

Nun werde ich beginnen mit der Geschichte des Winters...

 

Es ist kalt, sodass man friert.

Es ist neblig, man sieht kaum was!

Doch etwas schönes verbirgt sich,

das weiss ich genau!
Es ist... die Freundschaft!

Alle treffen sich, um beieinander zu sein,

so merkt niemand, wie sehr er friert.

Wir essen Suppe, lachen viel und haben Spaß,

wir wärmen uns am Lagerfeuer,

bis spät in die Nacht!

 

Nun hört gut zu ihr lieben Leute,

Ich habe euch alle lieb

und zwar sehr!
Nun ist aber Schluss mit dem Lied,

denn Timo nascht gleich vom Buffet!"

 

Alle drehen sich zum Buffet um und sehen, wie sich Timo ein Stück Torte in den Mund schiebt. Alle beginnen zu lachen und applaudieren.

Wolfgang wird verlegen, aber freut sich, dass sein Lied so gut angekommen ist.

Wolfi, steigt auf die Bühne und bedankt sich bei allen anwesenden. Denn ohne die, wäre das Fest nie zu dem geworden, was es nun ist.

Nun wird gegessen. Danach setzen sich alle ans Lagerfeuer und das Geschichten erzählen beginnt. 

So geht es bis Spät in die Nacht...

SlyWolfiSnow's

In einigen Städten fallen die ersten Schneeflocken! Jetzt ist es höchste Zeit, die Stadt winterlich zu gestalten!

Du hast nichts parat? Oder keine Idee? Kein Problem, hier sind ein paar Tipps!

Beginnen wir mit ein paar Wegen. Hier habt ihr drei Bodenplatten mit Frost. Achtung, zieht bitte warme Schuhe an, bevor ihr da drüber lauft! Ansonsten werden eure Füße ganz kalt!

Vielleicht mag man frostigen Boden nicht. Dann wäre dieser Steinweg mit Schnee eine Alternative.Durch das schlichte Braun sticht dieser Weg in einer Naturstadt nicht allzu sehr heraus, was ideal ist.

Wenn ihr eine Märchenstadt habt, passt dieser Weg sehr gut. Er ist weiß und mit Blumen verziert.

Werden auf diesem Weg Prinzessinnen die Füße vertreten?

Es wird kalt! Zieht euch warm an! Mit diesem zwei Jacken habt ihr auch bei den kältesten Wintertagen warm. Ich bevorzuge die blaue Jacke, da ich eher dunkle Farben schön finde.

Welche gefällt euch mehr?

Ihr mögt geschlossene Jacken nicht wirklich? Dann ist diese Pelzjacke eine gute Alternative. 

Mit den Fellschuhen ergibt das ein tolles Winteroutfit!

Doch, nehmt euch vor den eisigen Winden in Acht!

Auch für Weihnachten hat es für die Damen ein tolles Outfit! Man kann es super mit den Weihnachtsmannstiefeln und dem Weihnachtsmannhut kombinieren. 

Was darf im Winter auf gar keinen Fall fehlen? Natürlich! Ein warmes Haus, dass winterlich eingerichtet ist. So kann man das mit der Royal-Serie sehr gut hinbekommen. Durch die blau gefärbten Lampenschirme, kommt schön winterliche Stimmung ins Schlafzimmer.

Ein winterlich eingerichtetes Zimmer kann natürlich auch dazu führen, dass man kalt bekommt. Deshalb sollte man sich ein warmes Bad vorbereiten und da entspannen. So kann man die kalten Tage ohne Probleme überstehen! Während dem Bad kann man ein tolles Buch lesen, Musik hören oder singen! Mögt ihr singen?

Ich hoffe, euch haben die Gestaltungstipps gefallen. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Weiterlesen!

-

Leider hat an diesem Gewinnspiel kein User teilgenommen. 

-

Es wird langsam kälter und dunkler draussen. Wir alle wissen, was das bedeutet! Ja, die Winterzeit, sie hat begonnen. Nicht mehr lange und Weihnachten steht vor der Tür!

Chris wird ab jetzt auf Hochtouren arbeiten müssen, damit er zu Weihnachten alle Bewohner glücklich machen kann.

 

Doch auch Ihr habt ein Geschenk von Chris verdient!
Somit kommen wir zu eurer Aufgabe.

Schreibt einen Brief an Chris, was ihr euch zu Weihnachten von ihm wünscht. Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Gestaltet den Brief wie ihr wollt.

 

Zu Gewinnen gibt es: Eine Moritz-Amiibofigur und ein Antwort-Brief von Chris!

Dieser Gewinn wird von SlyWolfiSnow bereitgestellt!

-

Da viele den Spielspaß wieder zurück haben, weil new Horizons am 20.03.2020 veröffentlicht wird, machen wir Etwas für euch.

 

Ihr wollt in einem Animal Crossing Teil ein Ziel erfüllt haben, bevor new Horizons bei euch ankommt? Dann ist hier der richtige Weg!

 

Wie nehmt ihr Teil?

Schreibt hier in der Kommentarbox welches Ziel ihr bis zur Veröffentlichung erledigt haben wollt. Das kann in jedem Animal Crossing Teil sein.

(Bsp. Alle Abzeichen, perfekte Umwelt, Haus abbezahlt, usw.)

Schreibt euren Freundescode, Stadt- und Charakternamen, damit wir uns diese aufschreiben können.

Sobald es notiert wurde, wird es in einem Kommentar von uns festgehalten.

 

BEISPIEL

Spiel: Animal Crossing Gamecube

Ziel: Perfekte Umwelt

 

FC: 2895-7450-6500

Stadt: Köln

Charakter: Kelly

 

Wie lange könnt ihr euch anmelden?

Bis zum 01.03.2020

 

Wie lange habt ihr Zeit?

Natürlich bis zum 19.03.2020 um 23:59 Uhr um euer Ziel zu vervollständigen!

 

Noch etwas Wichtiges? Na klar!

Für jedes Ziel gibt es eine Belohnung!

Ihr dürft so viele Ziele aufschreiben wie ihr wollt.

Habt ihr eines eurer Ziele erledigt, müsst ihr mir entweder hier in der Kommentarbox oder per Discord/Skype ein Beweisfoto des erfüllten Ziels schicken + die 20 Items, die ihr wollt, dazu schreiben. 

 

Was gibt es zu gewinnen?

Ihr dürft euch jeweils ein Paket aus 20 Sachen aussuchen und frei zusammenstellen.

Man kann sich als Belohnung Alles wünschen. Hauptsache es sind maximal 20 Sachen.

 

Ergänzen von Zielen ist immer möglich!

-

Jeder fleißige und aktive User der Homepage hat die Möglichkeit einen Titel und den dazugehörigen Preis relativ einfach zu gewinnen! Wie man welchen Titel erhalten kann, könnt ihr weiter unten nachlesen, indem ihr die „Zu verleihende Titel“ einblendet.

 

 

Die diesmonatigen Titelhalter:

 

Rübenbaron/in: ChaChan

Stammkunde/in: *Mimi&Co*

Fleißige/r Verfasser: -

Designlegende: -

Schlafmütze: Sandsturm♥♡♥

Neukunde: Any-Chan :3

 

Alle Titelhalter haben einen Anspruch auf einen entsprechenden Gewinn! Den Gewinn dürft ihr euch aussuchen.

Zwei Möbelserien nach Wahl + 3.000.000 Sternis)

 

 

Was für die Gewinner zu beachten ist:

  • Bis Dienstag, den 31.12.2019 um 20 Uhr, habt ihr Zeit eure Gewinne abzuholen.
  • Wenn sich einer der Titelhalter bis Dienstag, den 31.12.2019 um 20 Uhr, nicht meldet, hat er den Anspruch auf den Gewinn verloren.
  • Die Bearbeitungszeit der Gewinne kann einige Tage in Anspruch nehmen. 
  • Die Gewinne werden im nächsten Monat vergeben!
  • Meldet euch in regelmäßigen Abständen bei SlyWolfiSnow und Tara, nicht nur hier, sondern auch in der Plauderecke.

 

Zu verleihende Titel Einblenden

-

Ein Monat ist um und unsere Sterni-Millionäre stehen fest!

 

Woche 1: 05, 09, 12, 79 (7 Mio)
Jule und Zero haben eine Zahl (09) richtig und somit am meisten.

Beide bekommen je 3.5 Mio!

 

Woche 2: 96, 73, 44, 52 (6 Mio)

Svitac hat eine Zahl (52) richtig und somit am meisten!

 

Woche 3: 30, 67, 88, 01 (5 Mio)

Black Cat (Pandakatze Junior) hat eine Zahl (30) richtig und somit am meisten! 

 

Woche 4: 98, 76, 35, 28 (8 Mio)

Diesen Jackpot hat niemand geknackt.

 

 

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt den jeweiligen Jackpot geknackt!

 

Meldet euch bitte bei SlyWolfiSnow in der Plauderecke um euren Gewinn abzuholen!

 

 

Nun beginnen die neuen Lotto-Wochen!

Ihr könnt bis und mit Freitag um 15:00 Uhr eure Zahlen schreiben. Alles was nach 15:00 Uhr geschrieben wird, zählt für die kommende Woche.

Die Gewinner werden in der neuen Sonderausgabe bekannt gegeben. Somit wird es immer etwa vier Gewinner des Preises geben.

 

 

Eure Zahlen könnt ihr im AC-Lotto Kommentarfeld schreiben. Ihr kommt hier zur Seite.

 

Eure Wünsche

Korrektur-Leser
Eine Userin brachte den Vorschlag Korrekturleser für die Sonderausgaben einzustellen. 
Wir werden nach Leuten Ausschau halten. Dem Vorschlag ist nichts entgegenzusetzen. 

 

 

Ihr habt einen Wunsch zur Seite? Oder Euch ist ein Fehler aufgefallen, der ausgebessert werden muss?

 

Dann schreibt einen Kommentar in den Feedbackbereich.

Jedes Feedback wird im Team besprochen. In der nächsten Sonderausgabe wird Stellung zum Feedback genommen.

-

Wir möchten euch unser neues Team vorstellen!

Name: SlyWolfiSnow

Aufgabe: Moderatorenleiterin, Moderatorin, Sonderausgabe verfassen

Geburtsdatum: 25.06.

Interessen: Lesen, Geschichten schreiben

Lieblingsspiele: Animal Crossing, Stardew Valley, Warframe, Sims 4

Lieblingsbewohner: Wolfgang und Lorenz

Im Team seit: 01.04.2017 (nach einer Pause seit 01.07.2019 wieder)

Name: Tara (Real Julia)

Aufgabe: Moderatorenleiterin, Moderatorin, Sonderausgabe verfassen

Geburtsdatum: 09.07.

Interessen: lesen, schreiben, Programmieren

Lieblingsbewohner: Sandra und Julia

Lieblingsspiele: Animal Crossing New Leaf, Pokemon, Computer und PS4 spiele

Im Team seit: 01.08.2018

Name: Nutzfusion (Noah)

Aufgabe: Moderator

Geburtsdatum: März 2004

Interessen: Informatik, Videospiele, Politik, Punk

Lieblingsbewohner: Manni

Lieblingsspiele: Animal Crossing: New Leaf, Animal Crossing: Wild World, OFM

Im Team seit: Auf Probe

Name: Nanami~🌸

Aufgabe: Moderatorin 

Geburtsdatum: 23.07.2003

Interessen: Zeichnen, lesen, Bowling, Acnl

Lieblingsbewohner: W.-Link

Lieblingsspiele: Animal Crossing New Leaf, Story of seasons, Pokémon

Im Team seit: Auf Probe 

Adventskalender

Wie jedes Jahr gibt es auch jetzt wieder einen Adventskalender.

Neben Ingame-Preisen könnt ihr auch viele echte Preise gewinnen!
Schaut vorbei und macht mit!

Hier kommt ihr zum Adventskalender!