Miitopia - Tagebuch am 30.07.2017

Tagebuch einer heldenhaften Hexe

Tagebucheintrag 02 - Neue Mitstreiter

Ach, diese Nacht im gemütlichen Gästehaus hat wahrlich gut getan! Vor allem bin ich echt froh, dass ich nun nicht mehr allein bin. Hoffentlich freunde ich mich schnell mit Martin an, der ist nämlich echt nett. Und kochen kann er fantastisch! Nach dem erholsamen Schläfchen sah ich mich ein bisschen im Gästehaus um. Hier kann man alle Teammitglieder in ihren Zimmern zusammen beobachten, mit Geld neue Ausrüstungsgegenstände erwerben und gewonnene Lebensmittel futtern (versucht niemals Koboldschinken! Den habe ich gestern nach der erfolgreichen Schlacht gewonnen, das Zeug ist echt furchtbar). Ach ja, außerdem kann mit mit gesammelten Spielscheinen Geld durch Schnick-Schnack-Schnuck gewinnen (wenn man's kann) und beim Roulette mitmachen. Das macht echt Spaß, hoffentlich bekomme ich noch welche, wenn ich die restlichen Gesichter aus Anfangs gerettet habe!

Meine Tage beginnen nun, ähnlich abzulaufen. Morgens brechen Martin und ich auf, um schaurige Monster zu besiegen und am Ende des Tages ruhen wir uns im Gasthaus aus, wie bei einem Level!

Allerdings werden die Monster echt immer gruseliger... neulich ist Martin sogar draufgegangen, als er versucht hat, einen Grinselpilz mit seiner Bratpfanne zu verhauen!

Zum Glück hat uns die Macht des Horst erneut geholfen. Und nicht nur das - am nächsten Morgen klopfte Verstärkung an unsere Tür! Meine beste Freundin Annegret hatte doch tatsächlich beschlossen, sich unserem Team anzuschließen. Yeeeah, nun haben wir eine Priesterin in unserer Mitte!

Die nächste Nacht tauschte ich mein Zimmer und zog zu ihr. Martin fand das irgendwie gar nicht lustig, er hat ganz traurig zum Fenser hinein geschaut. Das war irgendwie süß.^^

Trotzdem hat er uns in unseren Schlachten ganz toll geholfen, indem er Essen gekocht hat, als Annegret und ich keine Kraft mehr hatten. Ist das nicht lieb von ihm? Unsere Freundschaft wächst immer weiter. Erst haben wir angefangen, voreinander anzugeben, jetzt können wir uns sogar umeinander kümmern und Krankenbesuche machen, wenn die Kämpfe ein bisschen zu hart werden. <3

Es hätte ja fast schon idyllisch werden können, aber nein - neulich schwebt mir doch tatsächlich der finstere Hans über den Weg! Der hat mir echt Angst gemacht und wollte mir am liebsten mein Gesicht klauen!! Zum Glück tauchte erneut Beistand auf. Horst muss eine hilfsbereite magische Weise zu mir geschickt haben, die mir im wahrsten Sinne des Wortes das Gesicht gerettet hat.  Irgendwie hat mich die gute Fee an meine liebe Freundin Sylvia erinnert. 

Uff, so viel Aufregung! Da kam es mir gerade recht, dass sich ein weiterer Held unserer Reise anschließen wollte! Nun ist nämlich auch Michi zu uns gestoßen, Annegrets Freund. Er ist ein aktiver Ritter, der uns im Kampf wirklich bestens zur Seite steht. Mit meinem letzten Geld durfte er sich deshalb auch gleich ein neues Schwert kaufen. 

Michi hat die Eigenschaft "aktiv" und schafft es ganz oft, uns alle zu motivieren. Manchmal stolpert er vor lauter Elan aber auch über seine eigenen Füße. :D Ich bin hingegen "vorsichtig" und passe bei Angriffen ganz besonders auf. Martin ist ziemlich "stur" und kann Angriffe gut abwehren. Vor lauter Sturheit lässt er manchmal aber auch tolle Items liegen... Annegret kann man am besten als "nett" beschreiben. Sie ist echt eine meiner allerliebsten Freundinnen! Manchmal verschont sie vor lauter Nettigkeit aber auch böse Monster. Das klingt jetzt witziger, als es ist.:D

 

Ich bin echt gespannt, wer in den nächsten Tagen noch zu uns stoßen wird!

Nun seid ihr wieder dran! Hat euch der Eintrag gefallen? Welche Eigenschaft hätte euer Mii?