Episode 1: Veränderungen


Diese Geschichte handelt von mir, Jacob, einem Großstädter, der sich vor einiger Zeit dazu entschieden hat, in das kleine Dörfchen Seaford umzuziehen, welches schon lange als eines meiner Traumziele war, um mich niederzulassen.

Tagtäglich kümmere ich mich um mein bescheidenes, kleines Haus, meinen Vorgarten und die Umwelt des Dorfes. Den wunderbaren, einzigartigen Glanz des Dorfes wollte ich als Neueinzug natürlich bewahren, denn dafür war das Dorf ja bekannt. Man sagt sich, dass einige der Bäume, die in diesem Dorf wachsen, schon über 100 Jahre alt sein sollen. Die Bewohner von Seaford sind glücklich und sind stets höflich, allerdings gibt es unter ihnen einige schwarze Schafe, mit denen ich mich schon öfters auseinandergesetzt habe. Die Bürgermeisterin des Dorfes, Melinda, ist wohl die Person, die hier für Ruhe und Ordnung sorgt. Sie ist ein wundervolles, nettes Wesen, das sich bei seiner Arbeit besonders viel Mühe gibt. Jeder im Dorf kennt ihren Namen und hört auf ihr Wort.


In letzter Zeit haben sich in Seaford jedoch einige Dinge geändert. Seit ungefähr zwei Wochen verblühen sämtliche Blumenzuchten verschiedener Einwohner. Die Bäume, die noch letzten Monat saftig grün waren, sehen mittlerweile teilweise sehr krank aus. Seit ein paar Wochen ist auch von der sonst so aktiven Melinda keine Spur mehr zu finden. Man sieht sie nur noch ab und zu durchs Dorf huschen und danach in ihrem Büro verschwinden. Dann ist da noch jemand in das freie Haus im Westen des Dorfes eingezogen, keine Ahnung wann. Ich habe diese Person noch nie gesehen und finde das ganze auch sehr eigenartig. Auch die anderen Bewohner wissen nicht, wer sich dahinter verbirgen könnte. Wir haben versucht mit Melinda darüber zu sprechen, aber sie wimmelt uns immer wieder ab...


Auch am Strand, der einst als Erholungsort für alle Bewohner galt, hat sich ein riesiges Problem gebildet. Dort wird nämlich täglich neuer Müll angeschwemmt. Wir haben den Müll vor geraumer Zeit regelmäßig wieder weggeräumt doch irgendwann wurde es so viel Müll, dass wir keine Zeit mehr gefunden haben, diesen dann auch wieder zu entsorgen. Nun ist er vollkommen zugemüllt und niemand weiß woher und warum dieser Müll an unseren schönen Strand gespült wurde. Seaford scheint immer mehr und größere Probleme zu bekommen und die Bewohner und die Bürgermeisterin scheinen sich immer weniger dafür zu interessieren. Ich habe zu Ohren bekommen, dass einige Bewohner sogar in Erwägung ziehen, einfach auszuziehen. Mich macht die Situation unglaublich nervös. Was passiert mit diesem Dorf? Und warum?



Und damit begrüße ich euch herzlich zu meiner wöchentlichen Animal Crossing Serie "Das Geheimnis von Seaford". Mein Name ist Daniel und die eingesessenen User unter euch kennen mich wahrscheinlich noch als "Newsschreiber" (was mittlerweile 1 - 2 Jahre her ist). Ich möchte mit dieser interaktiven Serie gerne wieder auf acnewleaf.de aktiv werden und euch mehr Unterhaltung bieten.


Worum geht es in dieser Serie?

Wenn ihr die erste Episode dort oben gelesen habt, wisst ihr, dass der Protagonist dieser Serie der vor Kurzem in Seaford eingezogene Jacob ist, der von negativen Veränderungen des Dorfes berichtet.

In dieser Serie möchte ich mit euch nun wöchentlich herausfinden, wie

es dazu kam und wie es mit Seaford weitergeht!


Von nun an entscheidet ihr, wie es weitergeht!

Der Grundstein der Handlung ist gelegt, von nun an könnt ihr in den Kommentaren entscheiden, wie die Handlung weitergeführt werden soll. Das ganze ist an die Idee hinter "Tube Clash" angelehnt, welches bestimmt einigen von euch bekannt ist.

In euren Kommentaren sollt ihr euch kurz Gedanken machen, wie die Handlung fortgeführt werden könnte. Bitte schreibt keine ganzen Texte, sondern nur kurze Stichpunkte, die ich dann aufnehmen kann.

Wenn euch eine Ausführung eines Users gefällt, dann gebt diesem bitte ein "Gefällt mir", denn "Top Kommentare" werden höhere Chancen haben, in die Handlung einzufließen! Die ausgewählten Kommentare werden am Ende jeder Episode erwähnt.


comments powered by Disqus