So

31

Jul

2016

AC-Sonderausgabe am 31.07.2016

Vorwort

Hallo und herzlich willkommen zur 21. AC-Sonderausgabe!

 


Diese „Sonderausgaben“ erscheinen immer am Monatsende und enthalten stets die Schlummerreise, Abenteuer aus New Leaf, QR-Code Empfehlung, Gestaltungstipps,Titelverleihung und mindestens ein Gewinnspiel. Der restliche Inhalt wird bis zur Veröffentlichung geheim gehalten.


Die heutige Sonderausgabe wurde in Zusammenarbeit mit
 Amy, Zdena, Diego und Vanessa erstellt und enthält folgende Inhaltspunkte:

 

  • Vanessa's Schlummerreise
  • Abenteuer aus New Leaf (Diego)
  • Vanessa's QR-Code Empfehlung
  • Diego's Gestaltungstipps
  • Party Crossing
  • Gewinner des Wettbewerbs     
  • Gewinnspiel
  • Titelverleihung
  • Eventergebnis
  • Unsere neuen Moderatoren!

Vanessa's

Dieses mal träumte ich von der sehr pinken und verträumten Stadt Amalthea.

Hier wohnten: Rubina, Strolch, Erik, Flora, Vroni, Fatima, Carsten, Huschke, Emilie, und Mischka.

Und in dieser Stadt befanden sich vier Häuser, nämlich von: Lily, die Bürgermeisterin der Stadt, Youngbae, Roma, & Aiko.

 

Nun startete ich meine Entdeckungstour. Die Stadt beinhaltete zwar viele Bodendesigns, es erschien jedoch trotzdem naturbelassen. Und es dauerte auch nicht lange, bis ich die erste Sehenswürdigkeit entdeckte: Ein wunderschöner, kleiner Park.

 

Hier befand sich eine Märchenbank, und im Hintergrund eine Windmühle. Rechts davon zierte das Lichterherz die Gegend. Der Park wurde durch Pfirsichbäume abgegrenzt. Diese Atmosphäre beruhigt doch wirklich die Sinne!...

 

 

Als nächstes, nahe am Fluss, fand ich einen kleinen Ziehbrunnen in mitten von Zedernbäumen und Pilzen. Es hatte etwas Verwünschtes, daher interpretierte ich den Ziehbrunnen als Wunschbrunnen. Sollte ich eine Münze nehmen und mein Glück auf die Probe stellen?

 

Auch eine asiatische Ecke befand sich in dieser märchenhaften Stadt. Rechts von mir befand sich ein Thermalbad, dessen Wasser rauschte und links eine Glocke, die ich mehrmals zu läuten wagte.

 

 

 

 

Auch ein Geschenk erwartete mich in Mitten von Bambus, asiatischen Projekten und passenden Bodendesigns: Eine Apfelschorle! Mjam!

 

 

 

 

Ich machte mich auf dem Weg zu meinem letzten Halt: Dem Haus der Bürgermeisterin Lily! Es sah von außen bereits sehr majestätisch aus:

 

 

 

 

 

Ich ging hinein und der erste Raum war sehr hell und es wurde zum Restaurant gestaltet. Dort genehmigte ich mir erstmal einen kleinen Happen!

 

 

 

 

Weiter gerade aus erreichte ich einen Garten. Viele Pappbäume wurden aufgestellt und auch an Wasserobjekte wurde gedacht! Die kleinen Thermalbäder verschafften dem Raum die ruhige und gelassene Atmosphäre. Hier konnte ich mich erstmal ausruhen, bevor ich weiterstiefelte!

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause kehrte ich zurück in den Hauptraum und nahm dort den Gang nach rechts, um das nächste Zimmer zu erkunden: Es war ein Mix aus Speise, und Thronsaal! Würde man die Tische zusammenschieben, könnte ich zu Mittag essen! ;)

 


 

Nun machte ich mich auf in das letzte Zimmer, welches ich für euch erkunden wollte: Der Keller. Dieser wurde aber nicht als solcher genutzt, sondern diente zum Schlafen! Ein wunderschön dekoriertes, königliches Schlafzimmer bestehend aus der Rokoko-Serie! Zum träumen schön! Hier fühlte ich mich wie Zuhause!

 


 

Das war meine Schlummerreise in Amalthea für euch! Ich hoffe sie hat euch gefallen und ihr erkundet die restlichen Häuser für Mich! :)

[Diego]

 

Es war ein heißer Sommernachmittag. Ich saß mit Aki und Monika unter einem Baum und wir ließen unsere Angeln im Fluss aushängen. Uns allen war so heiß, dass wir uns wahrscheinlich nicht richtig auf das Angeln konzentrieren konnten, weswegen wir mit Sicherheit schon einige tolle Fische verpasst haben.

 

Jedenfalls schlug Monika irgendwann vor, ein wenig im Meer zu plantschen, denn die Hitze machte es für sie unerträglich, weiterhin unter dem Baum zu sitzen und zudem ließen die Bienen und Mücken einen ebenfalls nicht in Ruhe. Weder Aki noch ich schlugen diese Idee aus. Somit richteten wir uns auf und jeder ging schnell zu seinem Haus, um sich seine Sachen zu holen. Abgemacht war, dass wir uns in zehn Minuten am Steg treffen. Da mein Haus am naheliegendsten ist, war ich als erster am Steg. Ich sag den Käpten unter einen Sonnenschirm, den er aufgeschlagen hat, während er dabei ein Buch las. Ich fragte mich, ob er gerne mit uns schwimmen wollen würde, aber ich traute mich nicht, ihn zu fragen, denn er wirkt immer so gereizt. Jedenfalls kamen Aki und Monika mit voller Elan nach ein paar Minütchen dazu. Wir legten unser Zeug unter eine Palme und rannten ins Meer hinein.

 

Wir alle drei waren einigermaßen gute Schwimmer, weswegen wir bis tief ins Meer geschwommen trauten. Als plötzlich Monika erschreckend aufschrie. Dieser Aufschrei war so laut, dass selbst Aki und ich kurz in uns zusammenzuckten. Wir fragten sie, was los sei und daraufhin erwiderte sie, dass sie etwas am Beim angefasst haben soll. Ich wollte gerade meinen Kopf ins Wasser tauchen, um nachzuschauen, als plötzlich eine Kreatur vor mir aus dem Wasser sprang. Und sieh mal einer an, es ist der nette Johannes.

 

Er entschuldigte sich bei Monika, dass sie sich wegen ihm so erschrocken hat. Er war mit den Gedanken wo anders und schwamm aus Versehen gegen ihr Bein. Als Johannes gerade wieder abtauchen wollte, hielt Aki ihn auf und fragte ihn, ob er an Muscheln interessiert wäre. Er wollte aber als Gegenleistung keine Möbel dafür, sondern Tipps fürs bessere Schwimmen. Wir alle drei waren verwirrt, als Aki das vorschlug, denn eigentlich gehörte Aki zu den besten Schwimmern der Stadt. Johannes war einverstanden und zeigte uns, wie man richtig krault. Welch' ein Wunder: Wir alle drei hatten es wirklich hingekriegt. Wir konnten danach alle viel besser schwimmen. Nur zu schade, dass es mittlerweile ziemlich spät geworden ist und wir deswegen aus dem Wasser raus mussten. Aber wir hatten sofort abgemacht, dass wir uns gleich am nächsten Tag wieder zum Schwimmen treffen, sofern das Wetter mitspielen würde!

Vanessa's

 

Diesen Monat habe ich euch, passend zum Hochsommer der sich in jedem unserer Animal Crossing New Leaf Dörfer inzwischen bemerkbar gemacht haben sollte, ein paar QR-Code Empfehlungen herausgesucht und hoffe wirklich, dass ein paar von Ihnen euch ansprechen! :)

 

Zunächst fange ich mit den Kleidern an, die ihr zu diesen Temperaturen tragen könnt!

 

Das erste ist ein süßes, blau-weißes und ärmelloses Kragen-Kleid mit einem schicken Ledergürtel, welcher den Stil etwas aufpeppt. Zudem befinden sich oberhalb des Gürtels passende Knöpfe.

 

 

Das nächste Kleid, welches ich euch vorstellen möchte, ist ein Jeanskleid. Der Jeansstoff reicht bis zur Brust danach ist es mit Jeansträgern ausgestattet. Darunter befindet sich ein hübsches, geblümtes Top, welches, meiner Meinung nach, perfekt zu den heißen Tagen passt! Seht es euch am besten doch selbst an:

 

 

Kommen wir nun zu den „Bikinis“, die ich euch herausgesucht habe. Diese dürfen im Sommer natürlich auch nicht fehlen und sehen zudem noch schick aus!

Der erste sieht vielleicht auf den ersten Blick etwas altmodisch aus, aber das Anprobieren ist es wert, denn getragen sieht er überragend aus!

 

 

Genau so wie der zweite! Dieser ist schwarz-weiß gehalten. Er ist hübsch aber sehr schlicht, also etwas, was jeder von uns tragen könnte, nicht wahr?

 

 

Der nächste und letzte Bikini-Vorschlag von Mir für euch ist im Vergleich zu den anderen Beiden doch etwas auffälliger. Er beinhaltet einen Ombrè-, also einen Farbverlauf, von Blau zu weiß. Mit diesem Zweiteiler fallt ihr definitiv auf!

 

 

Auch die Jungs unter Euch sollen nicht zu kurz kommen. Für euch habe ich auch etwas. Es ist Sommer und somit kehrt der altbekannte Klassiker zurück, die Superman-T-Shirts. Ihr habt noch keines? Dann seht euch das an!

 

 

Als nächstes habe ich auch noch zwei luftigere QR-Codes für euch. Diese Tanktops passen doch immer zu diesem schwitzigen Sommer!

 


 

Das waren meine QR-Code Empfehlungen von Mir für euch. Ich hoffe sie haben euch gefallen und etwas davon sagt euch zu! :)

 

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.)

Diego's

 

Herzlich Willkommen zu meinem Gestaltungstipp. Diesmal beansprucht der Gestaltungstipp etwas mehr Zeit als sonst. Und zwar werde ich euch erklären, wie ihr die Trampelpfade hinkriegt. Hierbei möchte ich kurz erwähnen, dass eure Trampelpfade entweder zwei oder einen Block breit sein kann. Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, ist mein Trampelpfad einspurig.

 

Nun zum Ablauf: Zu aller Erst müsst ihr selbstverständlich wissen, wo ihr den Trampel-pfaden haben wollt und dann lauft ihr ihn stückweise durch. Wie ihr sehen könnt, wird meine Spur diagonal.

Ich habe den Weg somit in zwei „Phasen“ unterteilt.

 

Der Weg im roten Kreis ist die1. Phase. Diesen bin ich einigeMale rauf und runter gerannt.Nach ein paar Runden könntihr gelegentlich speichern unddann erneut ein paar Rundenlaufen. Dann habe ich einen Tagvorgespult und bin diese Stelle wieder 4-5 Mal durchgelaufen.

 

Eine große Rolle spielt hierbei dieDauer. Wenn ihr sehr oft und langeüber eine bestimmte Stelle rennt,dann lassen sich selbstverständlichfrüher und schneller Ergebnisse sehen.

 

Wenn ihr beim Spielen einfach zwischendurch ein paar mal über diese bestimmte Stelle rennt,dann macht das viel aus und es hilft deutlich! Ihr müsst das täglich machen, damit das Gras auch komplett ausstirbt und keines Neues nachwächst. Solltet ihr das so regelmäßig machen, dann sollte sich nach knapp einen Monat schon eine Veränderung zeigen lassen.

 

In der 2. Phase, die sich im Bild im gelben Kreis befindet, wird eigentlich genau dasselbe wie in der 1. Phase gemacht, nur muss man hier darauf achten, dass man sauber über den „Übergang von der 1. Phase zur 2. Phase“ rennt. Ansonsten sieht es komisch aus, wenn sich dazwischen Gras befindet.

 

Ich habe um meine Trampelpfade drum herum Blumen, Bäume und Büsche gepflanzt, damit das alles einen natürlichen Eindruck macht. Kleinigkeiten wie Pilze und Kleeblätter geben diesem kleinen Gang noch den Feinschliff. Und zudem habe ich den Gedenkstein zwischen ein paar Bäumen bauen lassen. Als eine Art Eingang zu diesem Weg habe ich das Blumentor bauen lassen.

 

Sobald ihr die Trampelpfade habt, müsst ihr regelmäßig drüber laufen, damit im Laufe des Spiels auch kein Gras drüber wächst.

Party Crossing

Ob Schnappschuss, gemütlichen Urlaubsbild oder ein schönes Foto eurer gestalteten Stadt. Ihr könnt uns schöne, lustige oder auch düstere Bilder aus Animal Crossing New Leaf schicken, vielleicht werden diese in der nächsten Sonderausgabe veröffentlicht!

 

Ihr müsst euer Bild einfach per E-Mail an moderatoren@acnewleaf.de oder privat an einen Moderator schicken. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch einen kurzen Kommentar dazu hinterlassen, dieser wird dann mit veröffentlicht.

 

Wir hoffen auf viele Einsendungen. Und wenn nicht, dann beglücken wir euch mit unseren Schnappschüssen!

 

@Zdena

_

 

Unsere letzte Aufgabe an euch, scheint es euch richtig angetan zu haben. Wir konnten kaum glauben, wie viele Einsendungen wir bekamen und wie viel Kreativität in euch steckt! Wie gerne hätten wir den ein oder anderen Bewohner gerne in unsere Stadt ziehen lassen, aber leider… Genug getrauert! Welchen Bewohner wir als unseren neuen „Dreami“ auserkoren haben, erfahrt ihr gleich. Zuerst jedoch, danken wir allen User für unfassbare 29 Einsendungen!

 

Gina (~^•^)~,Kristine ❤ her Kitty's, Alina<3, Natsuya 0705-5738-5263, нαηηι 漢尼, Sasaki, Cookie|Inspektor Nasenfisch♥, Zσωé ..Lυvs ოιოιω.., annpipilotta, ❤•✿º Ɲуυ ηєνєямιη∂ º✿•❤, Serafina, Soi, Yσiтє'ღ, Hαɳɳҽყყ, Karolina, Nutellaaa:3, Ankii :), ⭐Zoruaize💎, Yukine°-°, Onkel-Manaphy, Stiches, Mitsukii, Raspel ツ, 💠ƙɾᎧɳҽɳƙιɳԃ💠, Melsa_Rimiku, Link, Kathy, 🌺Vronileaf🌸 - Franzi – und Zoe!

 

Der große Augenblick ist gekommen, wir werden euch nun den Gewinner mitteilen…

Das gesamte Mod-Team gratuliert herzlich ⭐Zoruaize💎 zur Gewinnern des Wettbewerbs!

 

Das Gewinnerbild:

Bitte schreibe uns unten in die Kommentare, wie dein FC lautet und wann du deinen Preis, 2 Möbelserien, 10 Blumen, 2 Fossilien, 2 Kunstwerke nach Wahl und  5 Millionen Sternis!, entgegen nehmen kannst.

 

Schaue auch bitte regelmäßig in die SA und in die Plauderecke rein und frag ab und an nach Zdena, wenn du deinen Gewinn noch nicht erhalten hast.

 

 

Alle Einsendungen:

_

 

Vor nicht allzu langer Zeit, haben wir ein Gewinnspiel veranstaltet, indem es eure Aufgabe war, euren Animal Crossing Charakter in seinem Lieblingsoutfit zu fotografieren. Diesen Wettbewerb möchten wir in dieser Sonderausgabe wieder aufgreifen.

 

Allerdings wird das Thema der diesigen Modenschau „elegant“ sein.

 

Es ist zu sehr vielen Anlässen angebracht, sich elegant zu kleiden. Sei es zu einem schicken Essen, als Besucher auf einer Hochzeit oder wenn ein anderes großes Fest ansteht. Es gibt auch unzählige Berufe, wie Bankier oder Rechtsanwälte, in denen schicke bzw. elegante Kleidung zum Alltag gehört.

 

Genau wie in der Sonderausgabe zuvor, möchten wir von euch 4 Bilder sehen. Ihr sollt uns euer elegantes Outfit von vorne, von der Seite, von hinten und letztlich noch an einen dazu passenden Platz präsentieren. Schreibt in den Kommentar noch hinzu, für welchen Anlass dieses Outfit gedacht ist.

 

Ihr dürft natürlich auch selbstkreierte Kleidung verwenden oder QR-Codes aus dem Internet, es ist alles erlaubt!

 

Kleiner Tipp: Wenn ihr das Bild in der Frontansicht schießt, geht am besten in ein Haus und zieht euer Outfit bzw. ein Teil des Outfits neu an. Dabei zoomt die Kamera des 3DS näher ran und ihr könnt ein noch genaueres Bild eures Outfits präsentieren. Dieser Trick funktioniert leider nicht in der Seiten- oder Rückansicht, da sich eure Figur beim Anziehen automatisch zur Kamera hin dreht.

 

Vergleich:


 

Die Regeln:

  • Alle Kommentare müssen von uns genehmigt werden.
  • Es dürfen nur eure eigenen Figuren eingesendet werden. Wenn jemand eine Figur aus dem Internet einsendet, komplett nachgestaltet oder sich zu stark orientiert, wird er wortlos disqualifiziert und hat keine Möglichkeit mehr an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Das Gleiche gilt auch für die, die versuchen obszönen Inhalt zu verschicken. Falls jemand einen Figurenklau entdeckt, soll er uns umgehend kontaktieren, am besten mit dem entsprechenden Link als Beweis.
  • Es werden keine Figuren durch andere ersetzt! Überlegt euch gut, welches ihr einsenden möchtet. Falls euch also eure Firgur nicht mehr gefallen sollte, habt ihr nur noch die Möglichkeit am Gewinnspiel zurückzutreten, aber nicht mehr die Figur durch andere zu ersetzen.
  • Der Gewinn ist nicht übertragbar.
  • Einsendeschluss ist der 21.08.2016, 20 Uhr

 

Wir haben folgenden Gewinn für euch 10 Blumen nach Wahl, 2 nicht gefälschte Kunstwerke nach Wahl, Nixenserie und 5 Millionen Sternis.

 

Wir wünschen euch viel Erfolg!

_

Jeder fleißige und aktive User der Homepage hat die Möglichkeit einen Titel und den dazugehörigen Preis relativ einfach zu gewinnen! Wie man welchen Titel erhalten kann, könnt ihr weiter unten nachlesen, indem ihr die „Zu verleihende Titel“ einblendet.

 

 

Die diesmonatigen Titelhalter:

 

Rübenbaron/in: Sketchan

Stammkunde/in: Cookie|Inspektor Nasenfisch♥

Fleißige/r Verfasser: 💠ƙɾᎧɳҽɳƙιɳԃ💠

Designlegende: уυкιкσ.

Schlafmütze: Alita

Neukunde: Mara Lea

 

 

 

Alle Titelhalter haben einen Anspruch auf einen entsprechenden Gewinn, das wäre eine Möbelserie nach Wahl und 2 Millionen Sternis!

 

Was für die Gewinner zu beachten ist:

  • Bis zum Sonntag, den 14.08.2016, 20 Uhr habt ihr Zeit eure Wunschmöbelserie zu äußern. Ab dem Zeitpunkt habt ihr nur noch einen Anspruch auf die 2 Millionen Sternis. Wenn sich einer der Titelhalter bis zum Samstag, den 28.08.2016, 20 Uhr nicht meldet, hat er den Anspruch auf den Gewinn verloren.
  • Die Bearbeitungszeit der Möbelserie kann einige Tage in Anspruch nehmen. 
  • Meldet euch in regelmäßigen Abständen bei Zdena und Sonja, nicht nur hier, sondern auch in der Plauderecke.

 

Zu verleihende Titel Einblenden

-

Pro erscheinende Sonderausgabe, mit diesem Event, könnt ihr insgesamt vier Ausstellungsobjekte für euer Museum wählen, die wir euch dann schenken. Hierbei könnt ihr nur zwischen Kunstobjekten und Fossilien wählen, da man Insekten und Fische nicht an andere weitergeben kann.

 

Und so geht es:

  • Postet einen Kommentar in die Kommentarbox mit euren jeweiligen Wunschobjekten
  • Wartet

 

Das war's, ihr müsst maximal 4 Tage auf eure Exponate warten. Dafür müsst ihr aber auch auf die Kommentare der Plauderecke achten. Dort wird Zdena regelmäßig nach euch fragen.

Eventergebnis

Beim letzten Event war der Preis eher ungewöhnlich. Und ich darf einen von fünf Teilnehmern beglückwünschen. Und das ist Alexej 😉!

 

Beachte bezüglich der Gewinnausschüttung, dass das gestalten deines Gewinn einige Tagen dauern wird. Sobald es zugeschickt wird, wirst du benachrichtigt.

Wir bitten dich uns bis zum 20.08.2016 deine Adresse mitzuteilen. Dies kannst du entweder per E-Mail an moderatoren@acnewleaf.de  machen oder per Skype an  Zdena (Skype-Addy: zdena.panackova).

Unsere neuen Moderatoren!

 

Da wir momentan leider sehr unterbesetzt sind, baten wir euch letzte Woche uns Bewerbungen zu schicken. Wir konnten uns ein sehr gutes Bild von euch machen und freuten uns über die zahlreichen Bewerbungen. Es fiel uns wirklich schwer, die neuen Moderatoren zu bestimmen. Die Auswahl war sehr groß und unter euch sind wahrlich fähige User!

 

Wir haben lange Zeit diskutiert und waren uns schließlich einig, dass wir nicht 2, sondern 3 neue Moderatoren auf Probe einstellen werden!

 

Diese wären:

Sasaki, Anni und Milena!

 

 

Die Probezeit beträgt einen Monat. Sie können noch keine Bilder in der Künstler-Ecke oder Sonderausgabe freischalten.

 

Auf eine gute und langanhaltende Zusammenarbeit!

 

Vielen Dank für's Lesen!