Mo

10

Aug

2015

AC-Wochenblatt am 14.08.2015

  • Vorwort
  • AC-News
  • Tagebucheintrag
  • User-Weltenbummler
  • Fotowettbewerb
  • Schöner Wohnen
  • Outfit der Woche
  • Designerecke
  • Frage der Woche
  • Bewohner des Monats
  • Wochenrätsel
  • User-Ecke
  • Nachwort

Vorwort

Das Wochenblatt wird zurzeit von Hanne, Ricci und Minimoli verfasst, es erscheint jeden Freitag. 

 

Wichtig: Damit du die Zeitung aktiv mitgestalten kannst, schickst du deine Beiträge an support@ac3ds.de. In den „Betreff“ schreibst du, zu welcher Kategorie du etwas einsendest:

 

  • User-Ecke (Designs, Gedichte, Geschichten über ACNL)
  • Weltenbummler (bitte mit Bildern und Text)
  • Fotowettbewerb
  • Schöner Wohnen (bitte mit Bild und Text)
  • Frage der Woche
  • Bild der Woche

 

Wir freuen uns sehr auf eure Mithilfe und sind auf eure Ideen gespannt!

 

 

Anmerkung: Bitte denkt daran, euren (Disqus) Namen in eurer Einsendung mit anzugeben

AC-News

Morgen, am 15.08.2015 findet das Insektenturnier statt. Fangt das beste Insekten mit den meisten Punkten. Wir ihr das schafft, könnt ihr hier nachlesen.


Am Sonntag, den 16.08.2015 startet mal wieder das wöchentliche Feuerwerk im August. Ab 19 Uhr könnt ihr die tollen Raketen im Himmel betrachten. Alles zum Fest findet ihr hier.


Folgende Bewohner haben demnächst Geburtstag:

14.08. Manni

15.08. Wolli

16.08. Nathan

17.08. Stefan

18.08. Richi

19.08. Konny

20.08. Eckart

Photos with Animal Crossing | Gewinnspiel

Nintendo hat vor kurzem eine neue kostenlose Software für den Nintendo 3DS angekündigt: Photos with Animal Crossing. Mit dieser Software und den speziellen drei Animal Crossing AR-Karten kannst du tolle Fotos von dir und den Animal Crossing Charakteren schießen!

Die erste AR-Karte ist seit dem 10.08., die zweite wird ab dem 17.08. und die dritte ab dem 27.08. in allen teilnehmenden McDonald’s Filialen zu finden sein.

Passend dazu hat Nintendo ein Gewinnspiel gestartet, bei dem es fünf Animal Crossing Happy Home Designer Exemplare zu gewinnen gibt! Weitere Infos zum Gewinnspiel findest du auf nintendo.de und weitere Infos, sowie Guides und Tipps zu ACHHD findest du auf achappyhome.de!

News

Die Zahlen der Woche lauten:

 

14 3 68 35 58 85

 


Änderung:

Wir haben uns entschieden, dass die Gewinner sich ab jetzt immer bei uns melden sollen! Wir machen uns die Mühe und suchen mühselig die Zahlen zusammen und manchmal meldet sich niemand.

Daher müsst ihr eure Zahlen kontrollieren und wenn ihr mehr als zwei Zahlen richtig habt, dann schreibt mit eurem Account mit dem ihr auch beim Lotto teilgenommen habt unten in die Kommentarbox. Dies muss mindestens bis Samstag 15 Uhr geschehen sein. Danach werden die Gewinner kontrolliert und die, welche am meisten Zahlen richtig haben, bekommen den Gewinn.


Bitte registriere folgenden Freundescode: 1564-2772-1127. Die Sternis werden euch am Freitag, den 21.08.2015 um 15.00 Uhr übergeben. (Da Minimoli im Urlaub ist, kann sie den Gewinn erst am Freitag überreichen) Ihr musst das Tor öffnen! Schreibe in den Kommentaren des Wochenblatts deinen Freundescode. Wenn der angegeben Zeitpunkt nicht passt, dann schlage einen alternativen Termin vor.

 

Hier kannst du deine Lottozahlen posten

 

Neuer Jackpot: 3.000.000 Sternis

Tagebucheintrag - Tasiféna am 11.07.2013

Heute gab es eine große Einweihungsfeier für unsere neue Fotowand. Doch nicht nur die wurde eingeweiht, nein - es gibt nämlich nun auch eine neue Straße, die von der Brücke zum Festplatz und zum Rathaus führt! Zusammen mit Warzi, Max, Olga und Mausbert habe ich (unter Melindas Anweisungen) fast die ganze Nacht daran gebaut.

Natürlich war ich deshalb hundemüde. Umso besser schmeckt dann Kofis Kaffee, der mich außerdem wieder auf die Beine bringt. In letzter Zeit bin ich wirklich oft hier, und langsam wird der alte Kauz sogar ein bisschen gesprächiger. (Und ich bekomme jetzt wahlweise Taubenmilch in meinen Kaffee! Wie das wohl schmeckt? Uääh.)

Etwas später bekam ich zu Hause überraschenden Besuch. Resetti stand plötzlich vor der Tür und stammelte sich ein Dankeschön für das neue BUA zusammen. Ich bin schonmal gespannt darauf, wie er "für Recht und Ordnung" sorgen will. (Und irgendwas sagt mir, dass ich den BUA-Bau noch bereuen werde...)

Den Abend ließ ich ganz entspannt ausklingen. Ich genieße es, das Meer in unmittelbarer Nähe zu haben. Es geht doch nichts über ein paar Runden schwimmen nach einem stressigen Tag!

User-Weltenbummler

Dieser Weltenbummler wurde uns von Alita eingesendet. Vielen Dank! Dies ist nicht ihre eigene Stadt.


Direkt auf dem Festplatz bemerkte ich, dass die Stadt mit vielen Blumen verziert sein musste, da der komplette Festplatz mit Blumen umrundet war.




Auch auf meinem Weg durch die Stadt fand ich viele Blumen.


Viele Stadtverschönerungen fand ich nicht, aber die, die ich entdeckte, waren gut platziert und teilweise auch mit Blumen verziert. 



Auf der Bank am Fluß legte ich eine kurze Rast ein und konnte mich dort gut entspannen.

Das Haus des Bürgermeisters ist sehr eindrucksvoll eingerichtet. Schon die Eingangshalle fand ich sehr bemerkenswert. Den Rest des Hauses solltet ihr euch bei eurer Schlummertour auf jeden Fall auch anschauen.

Alles in allem ist die Stadt vielleicht wenig aufregend und recht gewöhnlich, doch ich finde, allein wegen der imposanten Einrichtung des Hauses lohnt es sich, in Glimmer vorbei zu schauen.

Viel Spaß beim Schlummern!


Schlummeranschrift: 6500-2309-3621

Fotowettbewerb

Auch diese Woche findet ein Fotowettbewerb statt. Sendet uns ein Bild passend zum Thema an support@ac3ds.de.

 

Thema der Woche: 

„Zelda Crossing“


Gewinner:  Dein Dorf/Festplatz

 

Diese Woche konnte ◕ ‿ ◕rolαɴd☀#мαllorcα 2020★ mit seinem Bild überzeugen. Herzlichen Glückwunsch!

Wir hoffen euch hat der Fotowettbewerb Spaß gemacht.

Einsendungen:  zum Thema Dein Lieblings-Stadtprojekt.  Stimmt ab, welches euch am besten gefällt.




Bild 1




Bild 2




Bild 3




Bild 4




Bild 5




Bild 6

Schöner Wohnen

Diese Woche stellt uns Ellieacnl

„Schöner Wohnen“ vor. Vielen Dank für deine Einsendung!

Möbel:

  • Badematte
  • Würfelanlage
  • 2× Drachenbaum
  • 2× Blockhaustischchen
  • Korbkommode
  • Korbsessel
  • Buntwurz
  • Glücksfroschset
  • Zeitschriftenablage
  • Greisenmaske
  • Waschbecken 
  • Toilette
  • Raumteiler
  • Kugelkaktus
  • Badewanne
  • Minimallampe
  • Uralt-waschmaschine
  • Blockhaussofa
  • Pflaumen-Bonsai
  • Efeu-Topfpflanze
  • Dusche
  • Sanduhr

Tapete & Boden:

  • Feudaltapete
  • Keramikfliesenboden


Musik:

  • Die Insel der Tiere


Extras:

  • Taschentuch
  • Mangokorb
  • Einsatz-Taucheranzug
  • Manniken-Pis
  • Mannequin bekleidet mit     Freizeitkleid, Haarturban
  • Badebecken (bei Björn zu Mamor)

Viel Spaß beim umgestalten.


Eure Ellieacnl

Outfit der Woche

Mädchen:

 ,,Mädchenhaft"

  • Herzhaarnadel
  • En-Vogue-Kleid
  • Girlie-Turnschuh

 

Junge:

,,Kleiner Bub"

  • Pflaster
  • Elefantenshirt
  • Blauboxerhose
  • Vielfarbturnschuh

Designerecke

Lotus-Flagge

 

 

Will man seiner Stadt die Symbolik von Reinheit, Treue und Erleuchtung vorlegen, kann man dies mit der Lotus-Flagge die es Perfekt Symbolisiert tun.

Steinweg



Ein schlichter gepflasterter Steinweg

im natürlichen Grauton.

Er besteht nur aus einem Design,

von daher ist es auch Platzsparend für seinen Designspeicher.

acnewleaf-Shirt

 

 

Ein offizielles Shirt von acnewleaf.de.

Der Gelbe Blattaufdruck und der Grüne

Gras saum verdeutlicht dies. Es ist mit allerlei Accessoire Kombinationsfähig.Natürlich, können es auch Mädchen Tragen.

Frage der Woche

In der letzten Ausgabe des Wochenblatts konnten wir herausfinden, dass die meisten User seit 2013 Animal Crossing New Leaf spielen. Danke für eure Teilnahme!



Diese Woche möchten wir folgendes von euch wissen:

Bewohner des Monats

Wir hatten nun im Juni Keks, im Juli Mimmi und im August den Bewohner Dietmar als Bewohner des Monats. Daher ist die Tierart Hamster, Hase und Hund für drei Monate gesperrt.


Letzte Woche haben die meisten User die Tierart „Pferd“ gewählt. Nun soll die Persönlichkeit gefunden werden, damit ein Bewohner des Monats ermittelt werden kann.

 

Ich möchte euch kurz nahe legen, wie wir das Ergebnis der Umfrage herausfiltern.

 

  1. Zuerst wird die Tierart gewählt. ✔
  2. Steht die Tierart fest, wird die Persönlichkeit gewählt
  3. Nun könnt ihr abstimmen, welcher Bewohner mit der ausgewählten Persönlichkeit "Bewohner des Monats werden soll"
  4. Bekanntgabe des Bewohners.

 

Die Tierart, die ausgewählt worden ist, wird für 3 Monate gesperrt, damit auch die Bewohner, die nicht so "beliebt" sind, mal "Bewohner des Monats" werden.

Um etwas Abwechslung zu bekommen, stehen euch nicht alle Tierarten zur Verfügung.

 

Viel Spaß beim Abstimmen!

Gesperrte Tierart: Hund, Hase, Hamster

Die Wahl ist für den Monat August! (Es gibt zwei Bewohner diesen Monat)

Wochenrätsel

Die Antwort des letzten Rätsels lautet: Bürgermeister!


Herzlichen Glückwunsch an:


♡Ac-Fan Gini♡, Jakob :), ✞Ƥʜᴏᴇɴɪx✞ ᵒᵘᵗ ᵒᶠ ᵗʰᵉ ᵃˢʰᵉˢ, Celinchen, tιм, Meret, Jaquelina🌙(jaquelinchen), Paupau, Eli🙈🙉🙊, tauneutrino, Larissa 🌿🐼, нαηηє🐾, Splatoon-Girl, Linda *-*, m00taku, Melipop, ⓖⓞⓓⓓⓔⓢⓢ, Bluestar 💎, Ajona, Carmen, ◕ ‿ ◕rolαɴd☀#мαllorcα 2020★, Janika, Laura Schütt, 🌸Yologirl🌸, Ale, Ellieacnl, ★Chippie★, Maik Never, Lea4elements, Math, Leti, WittyKitty, ѕтєяηcհєη✨, Lele#2lilli, HelinA, GwendolynCavalino, Sternchen, Mysticaly Sparklez, Yσιтє'ღ, Mimu^.^, ~Ani~, 


- ihr habt vollkommen richtig gelegen!





Wen suchen wir hier?

User-Ecke

Die User-Ecke des Wochenblatts gestaltet nur ihr - dazu könnt ihr uns Designs, Gedichte, Geschichten, selbst Gemaltes, Erlebnisse und vieles mehr zu Animal Crossing New Leaf einsenden.

Wir würden euch aber bitten zu Kennzeichen, wenn etwas nicht von euch erstellt wurde, wie zum Beispiel Designs. Ihr könnt natürlich gerne Designs von anderen Designern einsenden, aber gebt bitte auch die Quelle an, damit wir den Ersteller verlinken können. Wir vertrauen euch und hoffen, dass die eingesendeten Kreationen auch wirklich euch gehören (oder gekennzeichnet wurden) und nicht geklaut wurden!

Wie Paris entstand

von Amelie ♥

 

Es geht um ein Mädchen, dass seit vielen Jahren in Paris wohnt, ihr Name ist Lisa. Im späten Sommer pflanzte sie in einem großen eingezäunten Blumenbeet einen Baum, viele Jahre vergingen und der Baum wuchs und wuchs immer mehr. Ab dem Tag an, wo sie den Baum gepflanzt hat, ging sie jeden Tag zum Baum und bewunderte ihn. Sie dachte sogar, das der Baum seine Gestalt verändern würde und das er sprechen kann.

Lisa wurde älter und somit auch der Baum, mittlerweile konnte sie sich erklären weshalb sie "Stimmen" vom Baum hörte, es waren die Eichhörnchen die in dem Baum lebten. Weitere Jahre vergingen und Lisa hatte endlich Gesellschaft in Paris bekommen, denn es zogen Mira und Heinz in die Stadt. Mira war immer eine sehr gute Freundin für Lisa, sie hatte ein offenes Ohr, hat sich um Lisa gekümmert und war immer selten nicht erreichbar. Heinz hatte sich oft auf seinen Trainingsplan konzentriert und war deshalb meistens nicht erreichbar, aber wenn er Pausen machte ging er immer zu Lisa und Mira.

Jetzt gab es auch endlich ein Rathaus in Paris, was die Hündin Melinda führte, schließlich ernannte Melinda, Lisa zur Bürgermeisterin. Sie hatten einige Bauprojekte fertiggestellt wie zum Beispiel die 2. Etage beim Museum oder das Café. Lisa arbeitete auch nebenbei bei Kofi, im Café für jede gute Arbeit die sie machte bekam sie eine Kaffebohne und pflanzte sie ein.

Eines Nachts leuchtete der große Baum, den Lisa vor einigen Jahren dort eingepflanzt hat. Er schimmerte in allen Farben weiß, blau, grün, rosa, lila, rot es waren immer kleine Punkte die in der Luft umher tanzten. Es war einer der schönsten Moment die Lisa je erlebt hatte. Es zogen auch immer mehr in die Stadt, jetzt waren es schon acht: Julian, Emma, Berta, Kurt, Lukas, Mira, Ilona und Heinz. Es waren alles Tiere, was Lisa sehr lustig fand, weil sie sich mit anderen Menschen nicht so gut verstand. Am meisten mochte Lisa aber immer noch Mira und Heinz, denn die kannte Lisa bis jetzt schon am meisten.

Die Stadt bekam auch eine eigene Verordnung, nämlich die "Sauberkeitsverordnung", außerdem bekam Paris noch eine eigene Flagge und Stadtmelodie. Bald eröffnete auch eine kleine Einkaufsmeile, mit einem Schlummerhaus, einem Immobilien Laden, ein Kleidungsgeschäft, ein Schuhladen und schließlich ein Heim- und Gartenbedarf. Jeden Tag waren Lisa und ihre Freunde dort einkaufen.

Endlich, nach einer Woche wo Lisa offiziell Bürgermeisterin war kam Samselt, ein kleines verwirrtes Axolotl, der bei seiner Karriere als Komiker ziemlich gescheitert ist. Er eröffnete einen Club namens "Club Kalauer", außerdem konnte er Emotionen verschenken in dem man ihm Tag täglich Früchte bringt, das war möglich von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Nicht lange, da entstand ein Campingplatz, wo auch einige herzogen zum Beispiel Gretel, die die Stadt aber leider wieder verlassen will. Die Stadt Paris ist eine sehr erfolgreiche Stadt geworden, alle Einwohner waren glücklich und zufrieden. Und auch heute noch ist Lisa jeden Tag beim großen Baum. 

 

Das war meine Geschichte über meine Stadt Paris, auf Animal Crossing New Leaf. ♥

Erlebnis

von Lisa


Hier halte ich meinen Bruder im Klettergerüst gefangen xD 

Erlebnis

von Lisa


Ich und zwei gute Freundinnen von mir sind wahre Kronenträgerinnen :)

Danke für das Bild ihr zwei :)

Erlebnis

von Lisa


Hi Newsleser und liebe Grüße vom Café Taubenschlag :)

Tagebucheintrag - Blattsee am 07.08.2015

von Maeva


Ein wunderschöner Morgen in Blattsee - findet ihr nicht? Ich zücke

meine Gießkanne und beginne sorgfältig die Blumen vor meinem Haus zu gießen.


Das Wetter ist herrlich! Ich beschließe etwas spazieren zu gehen und meine Freundin Birte zu besuchen. "Hallo Maeva!" begrüßt sie mich. Natürlich freue ich mich und lasse mir eine Geschichte erzählen. Ich schaue in ihren Schrank - und siehe da! Ein tolles, altes Designersofa! 

Da öffne ich schon den Mund um etwas zu sagen... Da schenkt sie es mir einfach! In Blattsee sind einfach alle (außer Sinan) so freundlich.


Ich verabschiede mich, gehe aus ihrem Haus und stoße auf... SINAN. Na toll, hatte ich nicht erwähnt das er unhöflich ist? Oje den kann ich ja so gar nicht ausstehen! Er will dass ich ihm einen Apfel besorge.

Leider kann ich nicht, weil ich nur Orangen in meiner fabelhaften Stadt habe und keine Möglichkeit habe meine Freunde zu besuchen. Ich schlendere durch Blattsee, höre die Bewohner pfeifen und die Zikaden surren. Ich öffne die pinke Herztür der Fundgrube und kaufe einen Melonentisch von Marlies. Jetzt wartet mein Haus auf sein Designersofa und seinen Melonentisch. 


Liegt da etwa.. einfach so ein Item auf dem Boden? Ich will es aufheben, doch es entpuppt sich als eine Blattschrecke! Die schnappe ich mir auch noch. 


Als ich den Kristalstein suchen will, fliegt hoch oben am Himmel ein roter Ballon am Himmel vorbei. Ich schaue in meine Tasche und suche die Silberschleuder. Ich sehe aber nur die normale Schleuder. Die muss auch gehen denke ich mir. Ich ziele, schieße und treffe. Das Geschenk fällt zu Boden und ich reiße es auf.

Ein Ballonfernseher?! Noch einer? Jetzt habe ich schon drei in meinem Schrank. Wird Zeit sie zu verkaufen. Doch das kann bis morgen warten. 


- Weitere Infos -

Über die Stadt 

Stadtname : Blattsee

Bewohner : Birte - Sinan - Marlies - Jan - Frieda - Keks - Lilly

Frucht: Orange (und natürlich 1a-Orange)

Gesetz : Sauberkeitsverordnung

Über mich 

Name: Maeva

Lieblingsbewohner: Bernd

Hobbys: ACNL spielen, Schwimmen 

Erlebnis

von нαηηє🐾



Danke für’s Schlummern! (:

Karimo übers Jahr - Bildercollage

von нαηηє🐾


Sollte dem einen oder anderen meine Stadt bekannt sein, fällt bestimmt auch die Veränderung auf. (:

ACNL-Feuerwerk am Sonntag - Bildercollage

von ◕ ‿ ◕rolαɴd☀#мαllorcα 2020★

 

Am Sonntag war wieder Feuerwerk und ich habe mit meinen Freunden gefeiert, wir hatten sehr viel Spaß zusammen.

Wir waren in London bei Elaine, in Konya bei Irem und in Palma bei mir. Wir zündeten viele Fontänen und Wunderkerzen an.

Es war ein sehr schöner und leuchtender Feuerwerks-Sonntag. :)

Bild

von Leyla




Das ist Dolly meine Lieblingsbewohnerin aus Acnl, die allerdings leider ausgezogen ist.

(Ich weiß ich kann nicht gut zeichnen!)

Suchaktion 

von Meret


Als ich heute Morgen an der braunen glatten Tür klopfte, merkte ich gleich das etwas nicht stimmte. Durch das Fenster daneben brannte kein Licht und als ich abermals an der Tür rüttelte bestärkte sich meine Vermutung. Die Tür war verschlossen. Aber warum? Ich klopfte schließlich nicht an irgendeiner Tür sondern an der Tür zum Rathaus. Und Melinda war doch immer da oder? Vielleicht war sie gerade nicht da weil sie krank war oder weil ein Feiertag war. Aber heute war kein Feiertag und warum sollte sie krank sein? Melinda war nie krank. Oder etwa doch? Ich beschloss erst einmal Moritz, Melindas Bruder zu fragen. Ich lief rüber zur Einkaufsmeile und wollte nach ihm suchen. Doch er war auch nicht auf seinem gewohnten Platz vor den ADHS Musterhäusern. Ich begann ihn zu suchen. Aber er war auch nicht bei Schlepp und Nepp, bei Tina und Sina oder bei Schubert. Auch im Museum oder beim Friseur war er nicht zu finden. Wo war er? Wahrscheinlich waren er und Melinda zusammen weggegangen und haben sich Urlaub genommen. Aber das hätte Melinda mir doch gesagt. Verzweifelt verließ ich die Einkaufsmeile und lief orientierungslos durch meine Stadt. Nach einer Weile lief mir Fritz, der sportliche Frosch über den Weg. 

> Hallöchen Bürgermeisterin<

Begrüßte er mich in seinem üblichen fröhlichen Tonfall.

> Hallo Fritz<

Antwortete ich.

> Weißt du vielleicht wo Melinda und Moritz sind?<

> Nein, ich bin eben durch die ganze Stadt gejoggt und habe keinen von beiden angetroffen< 

> Ok danke Fritz<

Ich lief weiter und traf Janine. Aber auch sie hatte Melinda und ihren Bruder nicht gesehen. Und auch Hörnchen, Sinan, Zara und Bettina hatten die zwei heute noch nicht gesehen. Langsam machte ich mir echt Sorgen. War den zwei etwas zugestoßen? Ein letztes Mal lief ich zum Rathaus, vielleicht waren sie inzwischen wieder da. Erleichtert seufzte ich auf, als ich Licht aus dem Fenster scheinen sah. Ich riss die Tür auf und sah zu Melinda und Moritz hinter dem Tresen stehen und reden.

> Hast du es jetzt?<

> Ja hier ist es<

> Gut das hätten wir geschafft. Wir müssen auch gleich wieder los. Der Zug geht in 15 Minuten und um acht Uhr müssen wir da sein<

> Das schaffen wir Melinda, sei nicht immer so hektisch<

Ich räusperte mich. Erschrocken  sahen mich die zwei an.

> Oh, Bürgermeisterin...Was äh tust du denn hier?<

> Was ich hier tue?<

Langsam wurde ich ärgerlich. Was war hier eigentlich los?

> Wo warst du Melinda? Ich habe die ganze Stadt nach dir durchsucht und mir Sorgen gemacht<

> Entschuldigung Bürgermeisterin aber ich musste mit meinem Bruder schon sehr früh los. Ohr Moritz unser Zug<

Die zwei wollten aus der Tür Rennen, doch ich versperrte Ihnen den Weg. 

> Erst müsst ihr mir erzählen was hier los ist<

> Bitte Bürgermeisterin... Unser Zug...<

> Lass mich das machen<

Moritz drängelte sich an seiner Schwester vorbei und übernahm das Wort:

> Wir müssen den Zug bekommen, sonst wären unsere Eltern sehr böse auf uns. Und das darf nicht passieren<

Verblüfft hielt ich inne. Was hatten denn die Eltern der zwei damit zu tun? Moritz nutzte den Moment und schob sich und seine Schwester an mir vorbei zur Tür. Nach einer Weile löste ich mich aus meiner Starre und blickte fassungslos in die Dunkle Nacht. Dann lief ich heraus. Ich war  entschlossen den zwei zu ihrem Treffen zu folgen. Der Zug stand schon, ich musste mich beeilen. Im letzten Moment erreichte ich den Zug und stieg im Abteil hinter Melinda und Moritz ein. Die Fahrt über versuchte ich meine Gedanken zu sortieren und zu Orden. Was war hier passiert? Nach ungefähr zehn Minuten hielt der Zug in einer kleinen Stadt. Hier war es sehr schön und gepflegt. Staunend sah ich mich um. Was machten Melinda und Moritz hier? Und wo waren die zwei überhaupt? Ich hatte sie aus den Augen verloren. Ich sah mir jedes Haus in dieser perfekten Stadt an. Ich fand sie schließlich in einem hübschen Haus mit Verzierung. Die zwei standen an einem Tisch und bewegten den Musik gleichzeitig. Ich konnte sie nicht verstehen aber ich vermutete, dass sie  sangen. Am Tisch saß ein älterer Hund mit Brille. Sie hatte graue Haare und sah wie Melinda aus, nur viel älter. Neben der Hundedame saß Moritz in alt mit Falten und grauen Haaren. Das waren also die Eltern der zwei. Melinda überreichte ihnen ein kleines Päckchen. Die zwei sahen überglücklich aus. Ich presste mein Ohr ans Fenster und konnte einzelnen Wortfetzen verstehen:

> Ich...froh...gekommen seid<

Die Mutter nickte zustimmend. Melinda und Moritz sahen sehr erleichtert aus und plötzlich wusste ich warum die zwei den ganzen Tag nicht da waren. Ich lief vom Haus weg zum Bahnhof zurück, ich wusste nicht wann die zwei wieder zurückfuhren. Doch als ich gerade in meinem Schließfach nach etwas essbaren suchte, kamen die zwei herein. Melinda schaute mich überrascht an.

> Ich weiß jetzt wo ihr die ganze Zeit wart<

Sagte ich. Der Zug kam und wir stiegen ein. Die Geschwister sahen mich etwas betreten an. Schließlich räusperte sich Moritz und begann mit der Geschichte:

>Wir sind heute morgen extra früh losgefahren weil wir bemerkt haben, dass wir das Geschenk vergessen haben. Unsere Eltern haben heute Geburtstag und wären sehr traurig gewesen wenn wir sie nicht besucht hätten. Deshalb mussten wir uns auch so beeilen. Wir hatten noch nicht mal Zeit dir Bescheid zu sagen<

Betreten sah er mich an. Ihnen tat es beiden wirklich leid und ich konnte den zwei einfach nicht mehr böse sein. 

>Ok<

meinte ich. 
>Es ist ja nichts schlimmes Passiert<
Erleichtert atmete Melinda auf und auch Moritz schien erleichtert. Als der Zug hielt gingen wir alle drei ins Café  und tranken einen Kaffee. Melinda versprach am nächsten Tag eine längere Schicht einzulegen, doch ich winkte ab. Ich war einfach nur erleichtert das die zwei nur ihre Eltern besucht hatten. Alles war in Ordnung. Ich nahm noch einen Schluck Kaffe und dachte an die Zeit die ich hier in meiner Stadt verbracht hatte.

Aus der Künstler-Ecke

von JAKOB ;DD
von JAKOB ;DD





Hii :D ich habe mich bei Animal Crossing gemalt :D hat 2 stunden gedauert.

von MewMewBoo
von MewMewBoo










Ich hab dank Trita endlich ein Rokokosofa!

Wohoooo :D









Hier ein paar ACNL Bilder die ich mit Effekten bearbeitet habe.

Ich finde die Effekte an ACNL Bildern oft sehr schön;)

Ich hoffe sie gefallen euch:3


von ◕ ‿ ◕rolαɴd☀#мαllorcα 2020★


Bild der Woche

An einem schönen Sonntagabend, zündeten eine Freundin und ich ein paar Lichter an.


Vielen Dank an ◕ ‿ ◕rolαɴd☀#мαllorcα 2020★

für das tolle Bild der Woche!



Habt ihr ein tolles Bild in ACNL machen können?

Dann könnte es unser Bild der Woche sein.

Nachwort

Wir hoffen, ihr hattet viel Spaß beim Lesen des Wochenblatts und freuen uns wie immer auf eure Einsendungen. Die nächste Ausgabe erscheint am 21.08.2015.

comments powered by Disqus