Fr

30

Jan

2015

AC-Wochenblatt am 30.01.2015

  • Vorwort
  • AC-News
  • Tagebucheintrag
  • Weltenbummler
  • Schöner Wohnen
  • Outfit der Woche
  • Frage der Woche
  • Bewohner des Monats
  • Wochenrätsel
  • User-Ecke
  • Bild der Woche
  • Nachwort

Vorwort

Das Wochenblatt wird von Yasmin, Ricci und Zuckerwatte verfasst, es erscheint jeden Freitag.

Wichtig: Damit du die Zeitung aktiv mitgestalten kannst, schickst du deine Beiträge an support@ac3ds.de. In den „Betreff“ schreibst du, zu welcher Kategorie du etwas einsendest:

 

  • User-Ecke (eigene Designs, ein Gedicht oder eine Geschichte über Animal Crossing)
  • Weltenbummler (bitte mit Bildern und Text)
  • Schöner Wohnen (bitte mit Bild und Text)
  • Outfit der Woche (bitte schreiben, aus welchen Teilen dein Outfit besteht)
  • Frage der Woche
  • Bild der Woche

 

Wir freuen uns sehr auf eure Mithilfe und sind auf eure Ideen gespannt!

AC-News

Diese Woche gibt es wieder keine Feste zu feiern. Ab nächsten Samstag kommt die Aktion wieder!

 

Folgende Geburtstage werden gefeiert:

30.01. Winne

01.02. Bill

02.02. Alex

03.02. Bianca

04.02. Liliane

 


Tagebucheintrag - Tasiféna am 27.06.2013

Auch heute schufteten wir wieder unermüdlich, um aus Tasiféna einen noch schöneren Ort zu machen. Nun gibt es sogar einen Weg zum Campingplatz, und auch die neu angepflanzten Blumen gedeihen prächtig! (Es hat ziemlich lang gedauert, den pragmatischen Mausbert davon zu überzeugen, dass Blumen sinnvoll für die Gestaltung einer Stadt sind. Zum Glück stand Hannes mir wortkräftig zur Seite und wir konnten uns durchsetzen.)

Bei so viel Veränderung bekam ich glatt Lust, mein Haus nochmals umzudekorieren. Olga hat nämlich ausgemistet und ich durfte viele ihrer alten Möbel bekommen. Nun wirkt der große Wohnraum gleich viel ordentlicher und aufgeräumter!

Außerdem habe ich mir vom alten Nook eine neue Etage an mein Häuschen bauen lassen. (Was mich das wieder gekostet hat…) Endlich muss ich mein Bett nicht mehr machen, da alle Besucher ausschließlich das Wohnzimmer zu Gesicht bekommen!

Auch mein nächstes Projekt, ein schöner Brunnen vor dem Rathaus, konnte eingeweiht werden. Nun kann sich der Rathausplatz wirklich sehen lassen! Ich bin wirklich ziemlich stolz, in so kurzer Zeit so viel in Tasiféna bewirkt zu haben. Doch das hätte ich niemals ohne meine lieben Freunde, Fatima, Mimmi, Larissa, Mausbert, Hannes, Olga, Max, Janine und Warzi geschafft! (Ja, gut, auch nicht ohne Melinda, die treibt mich immerhin zu meinen Höchstleistungen an.)

Weltenbummler

Diese Woche wurde uns leider wieder kein Weltenbummler eingesendet. Daher sind wir dem Schlummertipp des Monats vom ac-stammtisch gefolgt. Eine traumhafte japanische Stadt...


Die Stadt ist mit vielen Boden-Designs belegt, aber diese passen gut zum Winter in Animal Crossing New Leaf.

Der Dorfbaum ist schon ausgewachsen.

Direkt nebenan ist ein süßer kleiner Spielplatz mit einer Bank und einem Spielgerät. Auf dem Boden liegen ab und zu kleine Naschereien. Zudem ist der Spielplatz mit Blumen umrandet und darauf folgt ein schönes Blumenbeet!


Etwas weiter unten findet man eine Bushaltestelle. Jedoch wartet man vergebens auf den Bus, deshalb machte ich mich mit einem Erfrischungsgetränk weiter auf den Weg.


Hier werden viele Designs benutzt, die teilweise echt super eingesetzt werden, wie hier als Umrandung der Büsche! Leider ragt das Design etwas über den Boden...


Auf der anderen Seite der Stadt findet man die Bewohnerhäuser. Hier verändert sich der Weg und man läuft auf einem Pfad, der noch mit Schnee bedeck ist.


In der Stadt ist Kleidung verteilt. Ich schnappte mir dieses Outfit. Zudem gibt es vier "richtige" Häuser d.h. es gibt vier Figuren. Alle sind schon ausgebaut.


Die Stadt hat echt schöne kreative Elemente und wer sich inspirieren will, der sollte mal vorbei schlummern. Jedoch wird viel mit Boden-Designs gearbeitet!


Hier nochmal ein Beispiel für eine etwas natürlichere Umgebung die gibt es hier auch! Ein Nadelwald mit einem schlichten Pfad.


Schlummeranschrift: 1500-3583-9563

Schöner Wohnen

Diesmal wurde uns ein Zimmer eingesendet. Dieses Zimmer und die folgende Beschreibung ist von unser User ◕ ‿ ◕rolαɴd :) ♪♫☀ . Vielen  Dank für deine Einsendung.



Heute zeige ich euch wie man ein wahres Winterparadies zu Stande bringt. Dieser Raum eignet sich perfekt für die kalte Jahreszeit und sieht total gemütlich aus. Wenn es dann mal Frühling wird, kannst du in deinem Haus trotzdem noch den Winter genießen und Spaß haben.

Ihr benötigt:

  • Skimöbel (Die bekommst du bei einem Bingo bei Schnelio.)
 
Zu den ganzen Skimöbeln habe ich natürlich auch noch ein bisschen Deko dabei gestellt: Lavalampe,diese verschafft dem Winterparadies die blaue und ruhige Atmosphäre. Schnemil,den bekommt ihr von Schnemil geschenkt. Wenn ihr in eurem eigenem Winterparadies auch Musik haben wollt, dann passt die Designeranlage ganz gut dazu.
Natürlich könnt ihr auch andere Musikanlagen verwenden.
Ich hoffe, ich konnte euch eine Freude mit diesem Raum machen :)

Euer Roland :)

Ihr möchtet gerne euer schönstes Zimmer der Community vorstellen?

Dann sendet euer schönstes Zimmer (mit Bild und Text) an
support@ac3ds.de. Wir freuen uns auf eure Einsendungen.

Outfit der Woche

Vielen Dank an Riya für dieses mollig warme Winteroutfit!

Ihr habt auch Lust, ein Outfit der Woche zu entwerfen? Dann stattet Tina&Sina einen Besuch ab, schmeißt euch in Schale und macht ein Foto - nutzt am besten die Zoomfunktion. Dann schickt uns eine Mail (Adresse steht im Vorwort) und schreibt noch kurz dazu, aus welchen Teilen euer Outfit besteht.

Das Outfit besteht aus:

  • Winterstrickjacke
  • Cheerleader-Rock
  • Schneemütze
  • Weihnachtsmannstiefel

Viel Spaß beim Shoppen und Tragen!

Frage der Woche

Letzte Woche konnten wir herausfinden, dass ihr schon gerne ab und zu im Club Kalauer vorbei schaut. Heute möchten wir Folgendes wissen:

Bewohner des Monats

Wir hatten nun im Januar den Bewohner Berry als Bewohner des Monats. Daher ist die Tierart Bären für einen Monat gesperrt.


Ich möchte euch kurz nahe legen, wie wir das Ergebnis der Umfrage herausfiltern.

 
  1. Zuerst wird die Tierart gewählt.
  2. Steht die Tierart fest, wird die Persönlichkeit gewählt
  3. Nun könnt ihr abstimmen, welcher Bewohner mit der ausgewählten Persönlichkeit "Bewohner des Monats werden soll"
  4. Bekanntgabe des Bewohners.

 

Die Tierart, die ausgewählt worden ist, wird für 1 Monat gesperrt, damit auch die Bewohner, die nicht so "beliebt" sind, mal "Bewohner des Monats" werden.

Um etwas Abwechslung zu bekommen, stehen euch nicht alle Tierarten zur Verfügung.

 

Viel Spaß beim Abstimmen :)

Gesperrte Tierart: Bären

Der Bewohner wird für den Monat Februar gewählt.

Wochenrätsel

Die Antwort des letzten Rätsels lautet: Man benötigt 6 Unterschriften.

 

Herzlichen Glückwunsch an:

 

◕ ‿ ◕rolαɴd :) ♪♫☀, ♥Soso♥, Hanne🐾, ❤ℛᴑ¢ᴑ¢ᴑℬҽąʊ❤, 🌸ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♕łøłłчρøρ♕Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ🌸, Tim, ACNL Mia, Sakabalus, Lala, Sirin,  Bellɣ, xxxHappyJujuxxx, ɴoα ◕‿◕, Spiderman, Franzi (Carina), ♪ ᶜʰᶤˡˡᶤ88 ♫ᶜˡᵃᵘᵈᶤ ♪, Celina Goslar, noja_seb, Erdbeere, Majora´s Mask, AnjaMT, Klaue, Caroline W.

- ihr habt vollkommen richtig gelegen!

 

Um wie viel Prozent steigen die Kaufs- und Verkaufspreise bei der Hochpreisverordnung?

 

User-Ecke

Die User-Ecke des Wochenblatts gestaltet nur ihr - dazu könnt ihr uns Designs, Gedichte, Geschichten, selbst Gemaltes, Erlebnisse und vieles mehr zu Animal Crossing New Leaf einsenden.

Wir würden euch aber bitten zu Kennzeichen, wenn etwas nicht von euch erstellt wurde, wie zum Beispiel Designs. Ihr könnt natürlich gerne Designs von anderen Designern einsenden, aber gebt bitte auch die Quelle an, damit wir den Ersteller verlinken können. Wir vertrauen euch und hoffen, dass die eingesendeten Kreationen auch wirklich euch gehören (oder gekennzeichnet wurden) und nicht geklaut wurden!

Der Tag der Freundschaft

Eine Geschichte von Bürgermeister Roland

 

Es war Samstag morgen. Ich war ziemlich verschlafen und sehr müde.

Ich schaute auf den Kalender und dort stand aufeinmal: Internationaler Tag der Freundschaft. Ich hatte garnicht mehr dran gedacht das dieser Tag heute war. Irgendwie bekam ich dadurch schon viel bessere Laune und wurde fröhlich. Also hatte ich mir vorgenommen den ganzen Tag mit meinen Freunden, hier in Palma zu verbringen.

Erstmal ging ich voller Freude aus meinem Haus hinaus.

Zuerst ging ich zu Melinda und wünschte ihr einen schönen Tag der Freundschaft.

Ich bedankte mich bei ihr für all die Arbeit die sie schon für mich geleistet hat.

Melinda freute sich sehr dass ich ihr einen Besuch abgesattet hatte. Danach ging ich weiter und traf auf meinen besten Pingu-Kumpel Roland. Er wünschte mir auch einen wundervollen Tag der Freundschaft und umarmte mich ganz dolle. Dann fragte er mich ob wir nicht mal zu mir ins Haus wollen. Natürlich beantwortet ich diese Frage mit Ja. Also gingen wir in mein Haus.

Mein Haus war noch sehr weihnachtlich aber Roland gefliel das. (Es gibt 2 Rolands; Der Pinguin und ich, also nicht verwechseln wenn ich öfters den Namen Roland erwähne :D )

Ich zeigte Roland all meine Räume und ein Raum gefiel ihm am besten. Nämlich das Winterparadies.

Er hatte großen Spaß daran und freute sich :) Dann musste Roland aber auch wieder gehen. Wir verabschiedeten uns freundlich und sagten Bis Bald.

Danach traf ich auf die süße Mischka. Wir unterhielten uns am Spielplatz und tranken nebenbei einen Coffe to go.

Die süße Mischka erzählte mir sehr viele Dinge über ihr Leben.

Dann musste ich aber auch wieder weiter gehen.

Ich hatte mich mit Cube verabredet.

Wir angelten vor seinem Haus.

Anschließend grillten wir noch zusammen und aßen Bratwürstchen. Die nächste Verabredung war mit Hubert geplant. Wir hatten uns in der Kunstausstellung vom Museum verabredet. Da stand er auch schon.

Wir sprachen viel über Kunst und sonstiges. Hubert will später genauso werden wie Leonardo Da Vinci. Ich fand seinen Traum sehr interessant. Dann sagte Hubert nur noch auf Wiedersehen und bedankte sich für das schöne Treffen.

Ein nächstes Treffen war nicht ausgeschlossen. Als nächstes habe ich mich mit Carsten verabredet. 

Ich entdeckte ihn am Palma Dorfbrunnen.

Auch er gab mir wieder einen Coffe to go. Er schmeckte wie immer super. Carsten verriet mir dass er später ein Filmstar-Pferd werden möchte. Wir genossen die Zeit am Brunnen und schwätzten noch ein wenig. So langsam wurde es immer später und die Zeit verging ziemlich schnell. Das nächste treffen stand erst für den Abend an. Also ging ich erstmal rein und ruhte mich ein bisschen aus. Schnell verging die Zeit und es waren 19 Uhr. Ein Treffen mit Inga im Cafe Taubenschlag stand an. Ich machte mich auf den Weg in Richtung Cafe. Das saß Inga auch schon. Ich bestellte mir einen Cafe und saß mich direkt neben Inga.

Wir plauderten über viel verschieden Dinge und tranken nebenbei unseren Cafe.

Inga erzählte mir auch das sie später einmal eine berühmte Komponistin werden möchte.

Sie erzählte mir soviel über Noten und sang mir die Tonleiter C D E F G A H C vor, und das glatte 3 mal. Aber ich hatte es noch ausgehalten. Inga ist eigentlich eine gute Sängerin. Dann waren wir auch schonwieder fertig und meine nächste Verabredung mit Arthur stand an. Wir hatten uns am Spielplatz verabredet.

Wieder mal plauderten wir über vieles. Er erzählte mir, dass er später so wie Wladimir Klitschko sein möchte. Das erstaunte mich ziemlich. Ein Boxer in meiner Stadt... er könnte wie ein Wachhund für Palma sein :D

Arthur hatte sich auch noch verabredet also musste er gehen. Ein Paar Verabredungen hatte ich noch. Gisbert war an der Reihe.

Gisbert war in Sicht!

Er angelte. Ich ging in den Fluss und bewarf ihn mit Bohnen.

Er fand es lustig :D

Nebenbei erzählte er mir dass er später in die Rolle von Barbie schlüpfen möchte. Ich sollte dass aber keinem weitererzählen denn Gisbert hatte mir sein geheimstes Geheimnis anvertraut.

Nun musste ich aber auch schonwieder los denn ich hatte noch 2 Verabredungen vor mir. Erst musste ich zur Patrizia. Ihr ging es gar nicht gut denn sie war sehr krank. Also tat ich eine gute Tat und brachte ihr Medizin.

Sie fühlte sich schon etwas besser. Sie sagte mir dass sie später ein Kugelfisch werden möchte. Diesen Traum fand ich ehrlich gesagt sehr seltsam.

Aber egal, jeder hat seinen eigenen Traum.

Wir konnten nicht mehr so viel labbern da Patricia ja krank war. Meine allerletzte Verabredung mit Manu stand noch. Da war sie auch schon.

Sie erzählte mir vieles. 

Sie sagte auch dass Sie später gerne mit Hubert zusammen sein möchte und eine Familie mit ihm gründen will. Auch diese Verabredung verging sehr schnell. Nun hatte ich keine Verabredung mehr offen stehen. Also schlenderte ich durch Palma. Ich blickte auf den Himmel und sah Sternschnuppen. Sofort wünschte ich mir etwas.

Noch nie zuvor hatte ich eine so schöne Sternschnuppe gesehen.

Hoffentlich wird mein Wunsch in Erfüllung gehen.

Danach traf ich nochmal auf meinen Pingu-Kumpel Roland.


Langsam wurde ich Müde und machte mich auf zu meinem Haus.

Ich zog mir den Schlafanzug an und ging sofort ins Bettchen.

Der Tag der Freundschaft wird mir immer in den Erinnerungen bleiben.

Hach was war dass schön; Alle Freunde an einem Tag getroffen.

Freundschaft ist was ganz tolles!

 

ENDE


Ich hoffe die Geschichte hat euch gefallen und ich freue mich sehr über Feedbacks!

Mein Schlummeranschrift lautet: 7300-2281-0725.

Euer Roli :)

 

 

 

 

Hier ist nun eine neue Szene "Winter-Fest". Sie zeigt Bienchen, der Animal Crossing Charakter, welches ihr ein Foto schenken möchte. Ich hoffe sie gefällt euch<3

Eure Hanne


Das Frühlingsfest

von ACNL Mia

Ich ging an einem Freitag einkaufen. Im Supermarkt traf ich Rubina. Sie war ganz aufgeregt, doch ich sah ihr gleich an, dass nicht alles okay war. ,,Shoppen macht ja so Spaß", quietschte sie aufgeregt. ,,Alles okay, Rubina?", fragte ich das schneeweiße Hässchen besorgt. Da fing sie an zu weinen und erzählte mir, dass ihre Familie immer wenn die Blätter grün werden das Frühlingsfest feiern, und dass sie so ganz arg Heimweh hatte. Ich tröstete sie und rannte danach zu Melinda. 

Ich erzählte ihr von Rubina.

Da hatte Medina die rettende Idee. ,,Wie wäre es, wenn du morgen auch ein Frühlingsfest veranstaltest?" schlug sie vor.

Melinda, meine Heldin!!!

Diese Idee war einfach fantastisch. Ich fiel ihr spontan um den Hals und schrieb gleich eine Nachricht ans schwarze Brett. Am nächsten Morgen stand ich früh auf. (Ich glaube so früh bin ich noch nie aufgestanden.) Ich schmückte den ganzen Morgen den Festplatz und baute ein Picknick auf. Dann legte ich für jeden Bewohner ein individuelles Geschenk bereit. Um 17.30 Uhr kamen dann die Bewohner.

Eduard kam mal wieder zu spät. (Konnte er nicht mal pünktlich sein?) Das Fest war echt toll! Ich hatte einen Livemusiker eingestellt. Er hieß Hopp und war ein brauner Hase. Wir tanzten bis in die Nacht hinein. Als das Fest herum war, war Rubina etwas traurig aber auch gleichzeitig glücklich. (Ich glaube sie hat sich in Hopp verliebt.) Bevor sie nach Hause ging sagt Rubina:,,Ich habe die besten Freunde die es gibt! DANKE!!!"

Bild der Woche

 

Ein großes Dankeschön an Aria

für das tolle Bild der Woche! :)

Habt ihr ein tolles Bild in ACNL machen können? Dann könnte es unser Bild der Woche sein! :)

Nachwort

Wir hoffen, ihr hattet viel Spaß beim Lesen des Wochenblatts und freuen uns wie immer auf eure Einsendungen. Die nächste Ausgabe erscheint am 06.02.2015.

comments powered by Disqus