Di

17

Sep

2013

News am 17.09.2013

In dieser Newsausgabe:

  • Tagebucheintrag am 17. September
  • Weltenbummler
  • Design des Tages
  • Rätselfrage
  • Und mehr...

Tagebucheintrag am 17. September

Liebes Tagebuch,

 

heute hat Klaus endlich sein Grundstück in New Leaf festgelegt. Das einzige was Konsti noch stört, ist dass er sein Grundstück nur ein paar Meter östlich von Zitas ehemaligem Wohnort eingerichtet hat. Das heißt, dass sein Haus nun mitten im neu geplanten Projekt steht. Allerdings kann Bürgermeister Konsti das Klaus verzeihen, denn Klaus wird sicherlich einer von Konstis Lieblingsbewohnern sein.

Heute war Reiner wieder nach New Leaf gekommen. Konsti besuchte das Zelt wie jedes Mal. Diesmal jedoch, hatte Konsti schon die Kunstwerke oder sie waren Fälschungen.

Nach und nach hat sich das Museum von New Leaf mittlweile schon ziemlich gefüllt. Bürgermeister Konsti überlegt sich, es in einer der nächsten Einträge mal ausführlicher vorzustellen und mit älteren Bildern zu vergleichen.

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis: Am folgenden Samstag, also diesaes Wochenende, findet wieder ein neues Insektikusturnier statt. Möge der beste gewinnen!

Weltenbummler

Im heutigen Weltenbummler geht es ins schöne Dörfchen Smibach. In Smibach gibt es eine Menge tolle Dinge zu entdecken, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Die Stadt von Smibach baut auf einen Weg, der aus vielen verschiedenen, kleinen Steinplatten zusammengesetzt wird. Drumherum ist ein gepflasterter "Bürgersteig", der Gullis beinhaltet.

In Smibach gibt es viele verschiedene Dorfobjekte. Einem bestimmtem Thema wurde bei der "Einrichtung" aber nicht gewählt. Es gibt alles von japanischen Gärten...

... über Parkbänke, bis hin zu Leuchttürmen, Tempelglocken und Windmühlen. Wer gerne neue Bauprojekte entdeckt, wird hier nicht enttäuscht!

 

Auch eine Blumenpergola gibt es in Smibach. Diese muss Konsti ja noch abbezahlen.

Die Bewohner von Smibach sind sehr vielfaltig und auch sehr nett. Vorallem Annerose ist Bürgermeister Konsti auf dem ersten Blick sympathisch. Wird sie vielleicht irgendwann nach New Leaf ziehen...?

Das Haus des Bürgermeisters von Smibach ist von außen sehr modern gestaltet. Im großen Raum im Erdgeschoss wird Konsti von der Süßmöbelserie aus dem Hause Grazia empfangen.

Im Westraum befindet sich das Badezimmer des Hauses. Dieses wurde nicht nur mit Badezimmermöbeln ausgestattet, sondern auch mit passenden, blauen, Streifenmöbeln.

Der hintere Raum wurde fast komplett nach der Punktemöbelserie eingerichtet. Diese wurde aber in gelben und braunen Farben aufgemöbelt! Hier gibt es ebenfalls ein paar seltene Items.

Im Westraum befindet sich die Küche des Hauses. Dieser Raum gefällt Konsti am besten! Die türkisfarbene Sitzbank hatte Konsti noch nie vorher gesehen.

Der Keller ist ebenfalls einer von Konstis Lieblingsräumen des Hauses. Hier befindet sich eine kleine Ausstellung von den verschiedensten (und verkleinerten) Fossilien.

Der Dachboden ist ein kleiner Mix aus Klassik- und diveresen Holzmöbeln und den geremaketen Rokokomöbeln in rosa. Hier spielt der Bürgermeister gerne die Orgel!

Das war es auch schonwieder aus Smibach. Bitte besucht das Dorf doch mal! Gebt nun eure Meinungen und Bewertungen in den Kommentaren und der Umfrage ab.

Ihr seid gefragt!

Design des Tages

Unser heutiges Design des Tages ist etwas, was es nicht in jedem Dorf zu finden gibt. Dieses Design stellt eine bewucherte Steintreppe dar. Pflanzt ihr Büsche an die Ränder, wird der Treppeneffekt noch deutlicher!

 

 

Dieses Design stammt von merongcrossing und ist

ab sofort in unserem QR-Code Bereich verfügbar.

Rätselfrage

Klicke zum Vergrößern
Klicke zum Vergrößern

Bevor wir zu unserem heutigen Rätsel kommen, haben wir noch die Auflösung des gestrigen Rätsels für euch. Hier sind alle sechs Fehler eingekreist. Habt ihr sie alle gefunden?

 

 

 

Welcher Bewohner könnte das geschrieben haben?

 

Mein Steckbrief:

 

  • Größe: Klein
  • Persönlichkeit: Ausgeglichen
  • Geburtstag: 18. Februar
  • Fell: Weiß

Weißt du noch...?

Dank unserer User wissen wir, dass man in Animal Crossing New Leaf Unterschriften sammeln muss, um den Club 444 erbauen zu lassen! In anderen Fällen werden die Petitionen auch verwendet. News vom 24.01.2013

 

 

 

 

Und nun noch unser Lieblingsbild des Tages.
Vielen Dank fürs Lesen!

 

comments powered by Disqus