Mi

07

Aug

2013

News-Spezial am 07.08.2013

In dieser Newsausgabe:

  • News-Spezial
  • Nintendo Direct am 07.08.2013 um 16 Uhr
  • ACNL Picknick
  • Animal Crossing Klavierspiel
  • Ein Tag in Rainbow
  • Design des Tages
  • Und mehr...

News-Spezial

Heute gibt es wieder ein News-Spezial, welches sich auf 3 Tage verteilt! Bürgermeister Konsti aus New Leaf wird währendessen ein paar Tage Pause haben. Das hat er sich auch verdient. Nun wird jeden Tag ein anderes Teammitglied einen "Tagebucheintrag" schreiben. Heute schreibe ich, Minimoli, die News. Morgen schreibt Anni, Gründerin des Forums und am Freitag Konsti aus Walchsee die News.

Wir hoffen euch gefällt das Spezial und bald ist Bürgermeister Konsti auch wieder am Start!

Nintendo Direct am 07.08.2013 um 16 Uhr

Gestern kündigte Nintendo eine neue Nintendo Direct an, wie ihr auch schon hier nachlesen könnt. Diese Nintendo Direct wird weltweit ausgestrahlt (also in USA, Europa und Japan) und soll sich auf Wii U und 3DS beziehen. Zuerst gibt es einen Teil, der in allen Gebieten gleich ist, dann folgt ein Teil nur für Europa. Gerade, weil es einen weltweiten Teil gibt, können wir ja hoffen, dass es eine größere Ankündigung gibt.

Zu Flipnote Studio 3D: Eigentlich sollte Flipnote Studio 3D ja bereits vor ein paar Tagen im eShop erscheinen, jedoch wurde dieser Zeitpunkt kurzfristig verschoben. Vielleicht erfahren wir im europäischen Teil dazu ja heute mehr?

 

Alle Infos (Livestream, Nachbericht & mehr) gibt es hier.

In den Kommentaren könnt ihr auch noch Erwartungen bzw. Hoffnungen zu der bisherigen Liste vorschlagen. Die Vorschläge werden dann zu der Liste hinzugefügt! Kommentare dazu bitte wirklich nur unter diesem Link (den heutigen Nintendo News), nicht hier!

 

Die Nintendo Direct startet heute um 16 Uhr, wie gewohnt gibt es im nachhinein auch wieder einen Nachbericht in den Nintendo News.

ACNL Picknick

Am 17.8. findet in München ein „Animal Crossing: New Leaf“ Picknick statt.

Im Olympia Park auf dem Dach der kleinen Olympiahalle können Fans und Neulinge „Animal Crossing“ in einem ganz besonderen Ambiente erleben, sich via Street Pass treffen, austauschen, gemeinsam Multiplayer-Spiele auf der tropischen Insel von „Animal Crossing: New Leaf“ bestreiten, etc.

Vor Ort wird es einen Nintendo Eiswagen geben, in dem man Nintendo 3DS spielen kann. Auch werden Decken und Liegestühle zum gemütlichen Spielen von „Animal Crossing: New Leaf“ einladen.

Außerdem erhält jeder Teilnehmer einen Aktionspass, in dem es drei Fragen zu beantworten gilt, um eine von 500 exklusiven „Animal Crossing“ Goodie Tüten zu erhalten. 

 

Zeit: 17.8., 11:00 bis 20:00 Uhr

Ort: Kleine Olympiahalle, München

 

Habt ihr Lust mitzumachen und andere Animal Crossing Spieler zu treffen? Vielleicht gibt es den einen oder anderen, der in München und der Umgebung wohnt und kann vorbeischauen. Schreibt uns doch in die Kommentare, ob ihr teilnehmen könnt.

Animal Crossing Klavierspiel

Dieses Video hat uns Philipp, ein Animal Crossing Fan geschickt. Wir freuen uns immer über Kreative Post. Falls ihr auch etwas kreatives gemacht habt oder machen wollt über Animal Crossing könnt ihr uns das schicken. In dieser Galerie findet ihr schon ein paar nette Beiträge.

Ein Tag in Rainbow

Hallo Leute!

Heute zeige ich euch, wie ein Tag bei mir in Rainbow abläuft. Nun ja erstmal einen Schirm. Das ist in letzter Zeit sehr wichtig, den ich werde ziemlich schnell braun und mir gefällt es nicht wenn ich zu braun werde.

Nachdem Spielstart dreh ich meistens meine Runden im Dorf, ich schaue ob meine Bewohner neue Blumen in den Weg gepflanzt haben, das machen sie gerne, durch die Sauberkeitsverordnung und ich suche den "Fake-Stein" so wie den Geldstein. In die Fundgrube gehe ich auch jeden Tag.

Dort halte ich ausschau nach den besonderen Möbeln, die es nur in der Fundgrube gibt. Kennt ihr sie? Dazu werden wir auch bald ein Guide erstellen. Es sind einmal die Schlampermöbel und die Kartonmöbel. Von beiden Sets habe ich "nur" den Tisch, aber ich sammle sie eigentlich nicht für mein Haus, da mein Haus eher wie ein Palast errichtet wird. Trotzdem will ich sie haben!

Natürlich rede ich währendessen oft mit den Bewohnern. Walter, oben auf dem Bild zu sehen, ist einer meiner Lieblingsbewohner. Rehe mag ich am liebsten. In meinem Dorf wohnt noch Vroni, sie ist ebenfalls ein Reh. Walter ist etwas komisch, aber auch liebenswürdig. Er schreibt mir Briefe, wie: Können wir bald zusammen ziehen? oder macht mir oft Kompliemente, wie auf dem Bild. Habt ihr in Animal Crossing vielleicht auch einen tierischen Verehrer?


Dann bemerkte ich das ein Camper sich nach Rainbow gewagt hat. Ich war gespannt wer denn diesmal im Zelt wohnte. Ich hoffte auf ein weiteres Reh, das dann nach Rainbow ziehen kann. Da bald auch Konrad wegzieht, wäre ein Platz frei. Übrigens benutze ich das Forum um Bewohner, die wegziehen ein neues Plätzchen zu besorgen. Schaut doch mal hier vorbei.

Im Zelt, war ich leicht enttäuscht. Gustavia, eine Ente, die auch noch überlegt nach Rainbow zu ziehen, das passte mir natürlich gar nicht! Ich hoffte sie würde es nicht machen und habe sie deswegen nicht mehr weiter angeredet.

Ein Tag in Rainbow vergeht nicht ohne Freunde besucht zu haben oder sie einzuladen. Heute hatte ich beschlossen ein paar Freunde zu überraschen und mich zog es nach Kohani zu Min. Ein süße und hübsche Stadt.

In Kohani war es ziemlich schnell voll, denn Yukina, das Mädchen mit den rosa Haaren und Lea, mit den blonden Haaren, waren auch da. Zusammen liefen wir durch die Stadt und schauten uns ein paar schöne Plätze von Kohani an.

Wie zum Beispiel dieser schöne japanische Garten. Mit einen Zen-Garten, einer Japanischen Lampe und einer Art Bank. Natülich felht dort auch kein Bambus. So was finde ich immer gut um sich für seine eigene Stadt inspirieren zu lassen.

Wir sind auf die Insel gefahren um ein paar Minispiele gemeinsam zu spielen. Das erste war "Profilabyrinth", dort muss man Früchte sammeln. Gemeinsam macht es nochmehr Spaß, da man sich gegenseitig helfen kann.


Ich hatte für euch ein Foto gemacht, welche Früchte ich sammeln soll, dabei hatte ich aber vergessen mir zu merken was ich sammeln soll. Na ja dann musste ich Törtel nochmal ansprechen, Yukina anscheinend auch. Danach konnte es für mich losgehen.

Am Ende hat es leider nicht gereicht. Min hatte uns geholfen und durch sie konnten wir fertig werden. Doch sie konnte ihren letzten Pfirsich nicht finden. Das ärgerliche war, ich wusste wo er war, aber hatte keine Zeit mehr in zu holen.

Wir hatten noch viel Spaß zusammen und haben noch weiter gespielt, aber ich will euch nicht mit Details langweilen. Schließlich musste ich wieder nach Rainbow und hatte mich verabschiedet. So sage ich euch auch Tschüss! Hoffe es hat euch gefallen!

Ihr seid gefragt

Design des Tages

Dieses Kleid habe ich selbst designt. Ich hoffe es gefällt euch. Ich muss noch üben, aber da ich es im Tagebucheintrag an hatte, dachte ich mir ich kann es als das "Design des Tages" ausstellen.

 

Und nun noch unser Lieblingsbild des Tages.

Vielen Dank fürs Lesen!

 

comments powered by Disqus