So

13

Jan

2013

3DS News am 13.01.2013

(1.) Grundsätzliches zu den Sonntagsnews

 

Wie ihr bereits schon gestern in den News lesen konntet, unterscheidet sich die Sonntagsausgabe der 3DS News etwas von den 3DS News am Dienstag-Samstag.

In dieser Ausgabe wird es ganz viele News aus der Woche geben, für die nicht genug Platz in den normalen Ausgaben war.

Deshalb werden diese News auch nicht ganz so aktuell.

Am Ende der Sonntagsnews wird es eine „Eigene Meinung“ von mir geben, auf die ihr natürlich in den Kommentaren gerne etwas hinzufügen könnt.

In der Sonntagsausgabe wird es auch ganz oben immer Neuerungen zum Layout und der Außendarstellung der 3DS News geben, natürlich nur, sofern vorhanden.

 

Die News am Dienstag, 15.01. und Mittwoch, 16.01. entfallen aufgrund von Zeitengpässen (Klassenarbeiten, usw.)! Die Ausgabe am Donnerstag wird dementsprechend lang werden.

 

 

(2.) Neues Disney-Spiel wird auf der ITF 2013

 

Auf der Messe ITF (International Toy Fair), die vom 30.01.2013 – 04.02.2013 stattfindet, wird Disney ein neues Spiel ankündigen. Dazu wird es eine Demo für die Presse geben und eine große Erklärung des Spiels.

Von allen relevanten Geschehnissen der ITF wird natürlich auch in den 3DS News berichtet.

 

 

(3.) LEGO Marvel Super Heroes angekündigt!

 

Lego Marvel Super Heroes erscheint für alle gängigen Konsolen, also für Xbox360, Playstation 3, Playstation Vita, Nintendo Wii U,  Nintendo DS, PC und Nintendo 3DS.

Für alle weiteren Informationen:

 

 

(4.) Welche Spiele erscheinen 2013 von Platinum Games?

 

Dazu hier ein Trailer:

Vielleicht wird auch bald ein 3DS-Titel dabei sein?

Zu diesen Titeln, die in dem Trailer gezeigt wurden,  wird es leider keine weiteren Informationen in den 3DS News geben, da die Spiele nicht für den 3DS erscheinen.

 

 

 

(5.) Monster-Hunter 3G: Neuer Trailer

 

Vor kurzem erschien ein neuer Trailer zu Monster Hunter 3G (Wii U/3DS).

Das Spiel soll bereits im März erscheinen.

 

 

(6.) Pokémon X und Pokémon Y jetzt auf Amazon.de vorbestellen!

 

Seit Freitag ist es möglich, die beiden neuen Pokémon-Teile auf Amazon vorzubestellen.

Beide Versionen kosten jeweils 49,99 Euro.

 

http://www.amazon.de/Nintendo-Pok%C3%A9mon-X/dp/B00AYWPPO0/ref=sr_tr_1?ie=UTF8&qid=1357932974&sr=8-1

 

Wer weitere Informationen zu den neuen Pokémon-Versionen benötigt, sollte sich die News aus den letzten Tagen durchlesen (08.01.2013 und 12.01.2013).

Auch am Donnerstag wird es zu Pokémon X und Y in den News neue Informationen geben.

 

 

(7.) Fire Emblem: Neuer Trailer

 

Übersicht:

Samstag, 12.01.2013 (bereits erschienen): Fire Emblem: Awakening als eShop Titel?

Sonntag, 13.01.2013: Fire Emblem: Awakening – Neuer Trailer!

Donnerstag, 17.01.2013: Fire Emblem: Awakening – Die Fakten: DLCs und Fire Emblem 3DS

Freitag, 18.01.2013: Fire Emblem: Awakening – Demo im eShop?

Samstag, 19.01.2013: Fire Emblem: Awakening – Die Fakten: StreetPass Einbindung

 

 

Weiter geht’s mit der großen Fire Emblem News-Serie:

 

Worum geht es eigentlich in der Fire Emblem Serie?

Ich möchte euch nun erklären, worum es eigentlich in Fire Emblem geht.

Fire Emblem ist ein Strategie-RPG.

Ihr habt mehrere Figuren in eurem Team, mit denen ihr den Kampf gewinnen müsst.

Das Spielfeld von Fire Emblem: Awakening ist wie ein Schachbrett aufgebaut.

Wenn ihr eine Figur gegen eine andere Figur kämpfen lassen wollt, habt ihr nur eine bestimmte Auswahl an Feldern, die ihr mit der Figur gehen könnt.

Zum Kämpfen müsst ihr euch neben eine feindliche Figur stellen und auf „Kämpfen“ drücken.

Das Spiel beinhaltet ein umfassendes Tutorial, welches euch den Einstieg sicherlich erleichtern wird.

Solltet ihr ein 3DS-Botschafter sein, könnt ihr euch auch das GameBoy Advance Spiel Fire Emblem: The Sacred Stones kostenlos im eShop herunterladen.

Um das Spiel besser zu verstehen, könnt ihr euch diesen Trailer ansehen:

 

Vor kurzem erschien ein neuer Trailer zu Fire Emblem: Awakening.

Diesen könnt ihr euch jetzt ansehen:

 

In der nächsten News werde ich euch weitere News zu Fire Emblem: Awakening liefern und eine weitere Spielerklärung geben.

 

 

 

(9.) Eigene Meinung: Ninja Gaiden 3 erscheint wegen zu hoher Brutalität nicht in Deutschland!

 

Und damit herzlich Willkommen zu meiner ersten eigenen Meinung… zumindest in dieser Rubrik.

Heute geht es um das Thema: Ninja Gaiden 3 für Wii U.

Auch wenn das Spiel für die Wii U erscheint, ist die Konsole eher nebensächlich.

Seit Freitag ist Ninja Gaiden 3 für Wii U in Europa erschienen, das Problem jedoch ist, dass die USK das Spiel wegen zu hoher Brutalität in Deutschland komplett verboten hat.

Genau bei dieser Begründung frage ich mich, wozu man eigentlich mit 18 Jahren erwachsen ist, wenn dann doch alles wieder verboten ist, gerade was den Bereich Gaming betrifft.

Des Weiteren wird es auch kein großes Problem darstellen, an das Spiel als Deutscher heranzukommen: immerhin ist es in Österreich erschienen – und zahlreiche Lieferanten liefern auch nach Deutschland. Demnächst wird wohl noch Animal Crossing in Deutschland verboten, weil es süchtig machen kann.

Eigentlich ist das genau das Thema, weshalb Deutschland immer eine Ausnahme sein muss.

Aber ich würde da jetzt zu weit vom Thema abweichen, deshalb dürft ihr jetzt eure Meinung dazu und natürlich auch zu allen anderen Themen der 3DS News schreiben.

Bis morgen zum Spieletest von Paper Mario: Sticker Star!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Lilly (Sonntag, 13 Januar 2013 15:07)

    Ich glaube das wenn man erwachsen ist schon selbst entscheiden kann, ob man so ein brutales Spiel spielen möchte. Wenns Leute gibt die das möchten, sollen die das doch auch dürfen! Es ist einfach Schwachsinn so etwas zu verbieten! Aus dem Grund werden es sich doch bestimmt welche reinschmuggeln.

  • #2

    Mate (Sonntag, 13 Januar 2013 18:20)

    Ja, mal wieder typisch deutsch. Aus Killerspiele-Zockern sollen ja Amokläufer und so werden und bla, bla, bla, aber ich meine, das bringts nicht. Wenn jemand 18 Jahre alt ist, kann er selber entscheiden, was er tun will und was nicht, und ich meine, selbst die beste Grafik kann nicht wirklich realistisch einen Tod darstellen, geschweige denn auf der Wii U, die noch nicht mal 3D ist. Die Tester haben es doch auch irgendwie überlebt, oder nicht??!
    aja, gar nicht erst drüber aufregen, die Leute die das wirklch haben wollen, werden es locker kriegen und gut ist. Es ist einfach nur etwas... unnötig -.-

  • #3

    Mate (Montag, 14 Januar 2013 16:45)

    Ich hasse es selber, wenn Leute drängeln, aber BITTEEEE bringt die heutigen 3DS-News raus, ich bin ein riiiiiesen Mario-Fan und würde gerne mehr über Paper Mario: Sticker Star erfahren! :-)